Wolbergs/Tretzel

Die Verantwortlichen

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Do 8. Mär 2018, 13:12

Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Mi 9. Mai 2018, 22:08

Nachgefragt: Joachim Wolbergs im Gespräch (Ausschnitt)
[TVA, 09. Mai 2018]

Wolbergs sendet (per Email) Kampfansage an die SPD-Spitze
[Regensburg Digital]

https://www.regensburg-digital.de/ob-ka ... /08052018/
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Mi 16. Mai 2018, 10:46

98 Verhandlungstage anberaumt.

Beginn 24. September 2018.

Allein für den Themenbereich "Jahn" sind die ersten 9 Verhandlungstage vorgesehen.

https://www.mittelbayerische.de/region/ ... 49048.html
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Fr 21. Sep 2018, 13:16

Nachgefragt: Joachim Wolbergs vor dem Prozess (Ausschnitt)
[TVA 19.09.2018]

Nachgefragt: Joachim Wolbergs im Gespräch (Ausschnitt 2)
[TVA 20.09.2018]

    Am Sonntag (23.9.) sehen Sie unser Gespräch mit Joachim Wolbergs: Wie bereitet sich der vorläufig suspendierte Regensburger Oberbürgermeister auf den Prozess vor? Wie wird er vor Gericht auftreten?

    Am Sonntag (23.9.) sehen Sie ab 18:15 Uhr mehr!

Zehn Fragen und Antworten zum Wolbergs-Prozess
[Regensburg Digital 20.09.]

Am Montag beginnt der Wolbergs-Prozess
[BLIZZ Regensburg 21.09.]
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Mo 1. Okt 2018, 11:29

1. Oktober 2018, 08:28 Uhr - Regensburger Korruptionsaffäre
7,2 Millionen - wofür eigentlich?

LINK zur Süddeutschen Zeitung

    ...
    Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt, dass Wolbergs sich nicht nur für die Vergabe an Tretzel einsetzte, weil der Bauträger ihn mit mutmaßlich verschleierten Parteispenden unterstützte. Sondern auch wegen der Millionen, die Tretzel in den SSV Jahn steckte.
    ...
    Der SZ erzählte Schlegl im vergangenen Jahr, dass Hartl am Rande einer Jahn-Aufsichtsratssitzung zu ihm gesagt habe: "Die Nibelungenkaserne muss der Tretzel kriegen, weil der Jahn Geld braucht."
    ...
    Jahn-Präsident Hans Rothammer dagegen hat in der Mittelbayerischen Zeitung beteuert, "dass von den Dingen, die im Raum stehen, keiner der Verantwortlichen des SSV Jahn Kenntnis hat".
    ...
    Für den Jahn hat sich das Tretzel-Investment ausgezahlt. Ohne die Millionen des Unternehmers wäre der Klub wohl pleite gegangen, womöglich im Amateurfußball versumpft.
    ...
    Der Prozess soll klären, ob der Erfolg des Jahn auch ein schmutziger Erfolg ist.
    ...
Zuletzt geändert von epsilon am Mo 1. Okt 2018, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon oichl » Mo 1. Okt 2018, 11:32

epsilon hat geschrieben:1. Oktober 2018, 08:28 Uhr - Regensburger Korruptionsaffäre
7,2 Millionen - wofür eigentlich?

LINK zur Süddeutschen Zeitung

    ...
    Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt, dass Wolbergs sich nicht nur für die Vergabe an Tretzel einsetzte, weil der Bauträger ihn mit mutmaßlich verschleierten Parteispenden unterstützte. Sondern auch wegen der Millionen, die Tretzel in den SSV Jahn steckte.
    ...
    Der SZ erzählte Schlegl im vergangenen Jahr, dass Hartl am Rande einer Jahn-Aufsichtsratssitzung zu ihm gesagt habe: "Die Nibelungenkaserne muss der Tretzel kriegen, weil der Jahn Geld braucht."
    ...
    Jahn-Präsident Hans Rothammer dagegen hat in der Mittelbayerischen Zeitung beteuert, "dass von den Dingen, die im Raum stehen, keiner der Verantwortlichen des SSV Jahn Kenntnis hat".
    ...
    Für den Jahn hat sich das Tretzel-Investment ausgezahlt. Ohne die Millionen des Unternehmers wäre der Klub wohl pleite gegangen, womöglich im Amateurfußball versumpft.
    ...
    Der Prozess soll klären, ob der Erfolg des Jahn auch ein schmutziger Erfolg ist.
    ...



Harter Tobak natürlich.
Bin sehr gespannt, was da am Ende rauskommt. Heute sagt ja CK aus...
Jahnfans gegen Rassismus!
oichl
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 16:20

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Mo 1. Okt 2018, 12:10

oichl hat geschrieben:...
Heute sagt ja CK aus
...


Hier gehts zum LiveBlog der Mittelbayerischen aus dem Gerichtssaal:

LiveBlog
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon Bene » Mo 1. Okt 2018, 19:12

Die vermeintlichen Gedächtnislücken von Herrn Keller werfen nicht unbedingt das beste Licht auf ihn:

https://www.regensburg-digital.de/wolbe ... /01102018/
Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3836
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Do 4. Okt 2018, 12:39

Heute sagt Christian Schlegl aus.

Hier geht's zum NewsBlog der Mittelbayerischen - live aus dem Gerichtssaal.

NewsBlog
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon zabo » Do 4. Okt 2018, 13:13

Sein Statement
Ck und Hr wussten nichts vom Nibelungen Komplex
Benutzeravatar
zabo
 
Beiträge: 771
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 09:11

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon Bene » Fr 5. Okt 2018, 00:26

Lucht leanúna Jahn i gcoinne ciníochais !

PÖBELTOUR 2018 !
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 3836
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 18:14

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Di 9. Okt 2018, 09:33

Heute sind Hans Rothammer und Franz Gerber als Zeugen geladen.

Hier geht's zum NewsBlog der Mittelbayerischen - live aus dem Gerichtssaal.

NewsBlog

Siehe auch hier.

Nachtrag:

Zusammenfassung des BR über die Einvernahme von HR:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/wo ... ft,R5y0Mno
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Re: Wolbergs/Tretzel

Beitragvon epsilon » Di 9. Okt 2018, 15:52

Eins und eins zusammenzählen:

Aus dem NewsBlog der Mittelbayerischen von heute:

    Nach einer kurzen Einlassung des suspendierten OB Joachim Wolbergs, in der er ausführt, dass die Befragung des Zeugen Franz Gerber, ehemaliger sportlicher Leiter des SSV Jahn, ja gezeigt habe, dass man ihn nicht zu Sponsoren habe schicken können, gibt es eine Verhandlungspause.

    Franz Gerber, ehemaliger sportlicher Leiter des SSV Jahn, ist als Zeuge entlassen. Staatsanwältin Dr. Christine Ernstberger erklärt, dass die Aussage von Gerber für sie nicht so relevant sei. Sie könne nicht ersehen, wie sie daraus eine sinnvolle Beweisführung machen solle. Gelächter auch bei den Verteidigern. Richterin Elke Escher meint: „Wir haben uns alle bemüht, aber es war hoffnungslos.

    Dr. Florian Ufer, Anwalt von Volker Tretzel, fragt Franz Gerber, ehemaliger sportlicher Leiter des Jahn, nach einem Treffen mit Volker Tretzel im Sommer 2017. Gerber schildert, dass er Tretzel ein Angebot für dessen Jahn-Anteile über 2,5 Millionen Euro gemacht habe. Ufer will wissen, ob er nicht vielmehr 300 000 Euro Schadenersatz von Tretzel gefordert habe und gedroht habe, Tretzel zu verklagen. Gerber verneint. Er schildert er habe für den Kauf der Jahn-Anteile eine Reihe von Personen an der Hand gehabt, die Geld geben wollten. Ufer forscht weiter nach und Gerber gibt an, dass er [also Gerber? oder ist mit "er" der Jahn gemeint?] zum damaligen Zeitpunkt Schulden in Höhe von 1,7 Millionen Euro hatte.


Aus Wochenblatt vom 02.11.2017:

    Schober hätte mit dem Deal also drei Millionen Euro an den Jahn-Aktien verdient. Offenbar handelte es sich bei dem um einen Millionär aus Südosteuropa, ....

    Josef Gerber, dem selbst Anteile am Jahn gehören, bestätigt dem Wochenblatt, dass es den Investor gab: „Dem Jahn hätte es doch gutgetan, wenn hier Millionen investiert worden wären“, sagt Gerber auf Wochenblatt-Anfrage.

zabo 03.11.2017 hat geschrieben:
ich habe mich mal im Umfeld der Jahn AR informiert

Gerber hätte eine dicke Provision bekommen und einen ordentlichen Preis für seine Anteile, die hätte er mitverkauft.

Der Jahn interessiert die Gerbers überhaupt nicht, die wollten nur Kasse machen

ist ja auch aus deren Sicht nachvollziehbar,aber nicht jahnsinnig

Link zu zabo's Beitrag
Benutzeravatar
epsilon
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:10

Vorherige

Zurück zu Headquarter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste