Nations League 2018/19

Europa- und Weltfussball
Antworten
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2576
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Nations League 2018/19

Beitrag: # 35080Beitrag DaBeda
Do 25. Jan 2018, 20:47

Hat sich die letzten Tage wer aktuell damit befasst... :?:

:arrow: http://www.kicker.de/news/fussball/nati ... -2018.html

:arrow: http://www.kicker.de/news/fussball/nati ... eague.html

...und ihr werdet möglicherweise jetzt unverständlich über meine Ansicht darüber etwas die Nase rümpfen.

Finde, nachdem ich mich intensiv mit dem neu ins Leben gerufenen Wettbewerb befasst und darüber auseinandergesetzt/informiert habe, die Idee gar ned amal sooo schlecht. :o

Mal schauen wie sich das entwickelt und ob sich das denn nachhaltig bewährt und etabliert auf internationaler Ebene....

Gibt sicher einige durchaus berechtigte Argumente, sowohl Für als auch Wider bzgl. diesem neuen internationalen Ligensystem der UEFA.

Denk' halt, die meisten werden das mehr als kritisch betrachten - was im Grunde sicher auch nicht recht verwunderlich ist.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 1972
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 35089Beitrag KLP
Do 25. Jan 2018, 23:53

Meine drei Thesen zu der Sache:

- Die Spiele in Gruppe A sind so überproportional interessant als die anderen Gruppen, dass das quasi die absolute CL ist. Die anderen Gruppen haben das Euro League Problem.
- Bald wird der Nations League Titel wichtiger als die WM oder EM.
- Die Häufigkeit der Spiele nimmt so zu, dass keiner mehr weiß welches jetzt eigentlich die wichtige Begegnung ist, sodass alle drei Titel an Wert verlieren.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!

BlankerBanker
Beiträge: 92
Registriert: Di 10. Mär 2015, 11:04

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 35311Beitrag BlankerBanker
Di 30. Jan 2018, 19:26

Also dass die sogenannte "Nation League" bald wichtiger als der WM oder EM Titel wird, halte ich für eine sehr gewagte These. Ich hab den Eindruck, dass sich kein Schwein dafür interessiert. Davon mal abgesehen ziehen traditionsreiche Wettbewerbe, die nur alle 4 Jahre für eine kurze, begrenzte Zeit, stattfinden, einfach mehr.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2576
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 35312Beitrag DaBeda
Di 30. Jan 2018, 20:12

BlankerBanker hat geschrieben:Also dass die sogenannte "Nation League" bald wichtiger als der WM oder EM Titel wird, halte ich für eine sehr gewagte These. Ich hab den Eindruck, dass sich kein Schwein dafür interessiert. Davon mal abgesehen ziehen traditionsreiche Wettbewerbe, die nur alle 4 Jahre für eine kurze, begrenzte Zeit, stattfinden, einfach mehr.
Gebe dir im Prinzip für deine Zeilen Recht.
Ausnahme:
"Ich hab den Eindruck, dass sich kein Schwein dafür interessiert."

Die Nationalteams werden sich zwangsläufig die nächsten Jahre damit auseinanderzusetzen haben.
U.a. auch als ein wichtiges und mitentscheidendes Kriterium für zukünftige internationale Wettbewerbe der UEFA, vor allen Dingen EM.
Siehe dazu oben in den angegebenen Links.
Wie gesagt vermute ich fast, dass sich das (dieses neue Format - gemeckert wird prinzipiell am Anfang immer mal von gewissen Seiten, wenn was Neues kommt ) nach einiger Zeit etablieren wird und ich diese Idee an und für sich, nachdem ich mich etwas länger damit befasste, gar nicht einmal soo übel finde.

Neben den Punkten die man möglicherweise zu recht daran kritisieren kann finde ich z.B. u.a. den Aspekt/die Aspekte wie oben in den Links beschrieben (u.a. Spiele auf in etwa ähnlichen qualitativen Niveau usw.) eben gar nicht so schlecht.
Die haben sich denke ich schon ziemlich detailliert darüber positive Gedanken gemacht, wie man das vielleicht (das wird die Zeit zeigen, denke ich) u.a. auch gerade sportlich attraktiver für die europäischen Teams gestalten kann.

Übrigens war ich anfangs auch strikt gegen diese Neueinführung dieses "Wettbewerbs".
Aber so wie ich jetzt dieses Konzept vor mir sehe, wie das nun exakt "laufen" soll, muss ich ehrlicherweise zugestehen, dass meine Bedenken darüber aktuell nur noch marginal vorhanden sind.

Muss man einfach denke ich mal abwarten und sehen wie sich das zukünftig entwickelt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2576
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44135Beitrag DaBeda
Sa 13. Okt 2018, 19:00

Wenn vielleicht auch nicht als sportlich sensationell einzustufen - aber zumindest als große Überraschung, folgendes Endergebnis eines eben zu Ende gegangenen NL-Spiels der Gruppenphase in Jerewan. :o :o

Gibraltar (aktuell Nr. 198 der FIFA-Weltrangliste) besiegt dort Armenien (Rang 100) mit 1:0 :!:

Ist damit ihr erster :!: Auswärtssieg überhaupt in einem offiziellen Länderspiel :!:

Sargis Adamyan wurde in der 69. Minute eingewechselt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 722
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44137Beitrag Schoko
Sa 13. Okt 2018, 21:13

DaBeda hat geschrieben:Wenn vielleicht auch nicht als sportlich sensationell einzustufen - aber zumindest als große Überraschung, folgendes Endergebnis eines eben zu Ende gegangenen NL-Spiels der Gruppenphase in Jerewan. :o :o

Gibraltar (aktuell Nr. 198 der FIFA-Weltrangliste) besiegt dort Armenien (Rang 100) mit 1:0 :!:

Ist damit ihr erster :!: Auswärtssieg überhaupt in einem offiziellen Länderspiel :!:

Sargis Adamyan wurde in der 69. Minute eingewechselt.
Puh. Hatte ja gehofft, er macht gegen Gibraltar seine ersten Länderspieltore. Aber gegen Gibraltar (!) zu verlieren ... Das ist schon richtig schlecht!

Zudem war das nicht deren erster Auswärts-, sondern deren erster Pflichtspielsieg überhaupt ...

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2576
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44142Beitrag DaBeda
Sa 13. Okt 2018, 22:10

Schoko hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:Wenn vielleicht auch nicht als sportlich sensationell einzustufen - aber zumindest als große Überraschung, folgendes Endergebnis eines eben zu Ende gegangenen NL-Spiels der Gruppenphase in Jerewan. :o :o

Gibraltar (aktuell Nr. 198 der FIFA-Weltrangliste) besiegt dort Armenien (Rang 100) mit 1:0 :!:

Ist damit ihr erster :!: Auswärtssieg überhaupt in einem offiziellen Länderspiel :!:

Sargis Adamyan wurde in der 69. Minute eingewechselt.
Puh. Hatte ja gehofft, er macht gegen Gibraltar seine ersten Länderspieltore. Aber gegen Gibraltar (!) zu verlieren ... Das ist schon richtig schlecht!

Zudem war das nicht deren erster Auswärts-, sondern deren erster Pflichtspielsieg überhaupt ...
Doch, es war natürlich deren erster Auswärtssieg in einem offiziellen Länderspiel, UND eben auch deren erster Pflichtspielsieg überhaupt, wie du richtig hinzugefügt hast. Damit sowohl deine als auch meine Feststellung absolut korrekt in dem Zusammenhang.
Allerdings gab es bereits davor (waren jeweils Freundschaftsspiele) in offiziellen Länderspielen zwei Siege von Gibraltar. Nämlich gegen Malta und Lettland.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 722
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44144Beitrag Schoko
Sa 13. Okt 2018, 22:34

Typisch. Wenn man nicht alles selbst nachschaut ... Ich hatte gelesen, dass Gibraltar auf Malta gewonnen hatte und das der erste Auswärtssieg war. Doch das stimmt nicht, das Spiel fand in Portugal statt. Sorry! Also hast du auch Recht.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2576
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44145Beitrag DaBeda
Sa 13. Okt 2018, 22:48

Deren Torwart Kyle Goldwin übrigens am heutigen Abend in Jerewan mit einer unglaublich starken Vorstellung - Armenien verzweifelte an seinen Paraden - und er danach, völlig verständlich, aufgrund seiner Leistung zu Tränen gerührt.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44146Beitrag Sheriff
So 14. Okt 2018, 10:48

Ich schätze mal, in der Form vom Hamburg-Spiel würde unsere Jahn-Elf der Nationalmannschaft derzeit auch deutlich die Grenzen aufzeigen.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2576
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Nations League 2018/19

Beitrag: # 44827Beitrag DaBeda
Di 20. Nov 2018, 11:55

Da kann man nur mit Bewunderung den Hut vor dem rumänischen Schiedsrichter beim gestrigen NL-Spiel zwischen Deutschland und Holland ziehen. Und dann leitete er darüberhinaus ja auch noch wirklich recht ordentlich - und das bei diesen mehr als tragischen Umständen für ihn persönlich. Hochachtung!

' kicker.de '

" Hategans Emotionen nach Deutschlands 2:2

Tränen nach dem Abpfiff: Van Dijk tröstet Schiedsrichter "


http://www.kicker.de/news/fussball/nati ... chter.html
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Antworten