noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.05.18

Alles außer Sport

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Iarwain » Mi 16. Mai 2018, 09:22

DaBeda hat geschrieben:Den überaus verständlichen Protesten zum Trotz und wie bereits zu befürchten war.

PAG am heutigen Tag beschlossen.

https://www.br.de/nachrichten/umstritte ... n-100.html


In München geht im Vergleich zu sonst grad die Post ab. Die Jugend politisiert sich. Gestern streikten über 2000 Schüler*innen gegen das PAG.
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Maxvonthane » Mi 16. Mai 2018, 10:32

Hat mich auch gewundert das München mal den Arsch hoch kriegt.
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Iarwain » Mi 16. Mai 2018, 11:08

Maxvonthane hat geschrieben:Hat mich auch gewundert das München mal den Arsch hoch kriegt.


Der Arsch wird auch oben bleiben, versprochen :wink:
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon 1889SSV » Mi 16. Mai 2018, 16:51

Deutschland = Überwachungsstaat

PAG der erste schritt zur DDR 2.0
1889SSV
 
Beiträge: 187
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 13:39

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Maxvonthane » Mi 16. Mai 2018, 20:59

Naja, erstmal nur in Bayern und ein Überwachungsstaat ist nochmal was anderes.
Deutschland ist auch mit diesem Gesetz wohl immernoch eines der freisten Länder der Welt.

Sowas verharmlost krass die DDR oder ähnlich Staaten!
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
Maxvonthane
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon DaBeda » Mi 16. Mai 2018, 21:10

Maxvonthane hat geschrieben:Naja, erstmal nur in Bayern und ein Überwachungsstaat ist nochmal was anderes.
Deutschland ist auch mit diesem Gesetz wohl immernoch eines der freisten Länder der Welt.

Sowas verharmlost krass die DDR oder ähnlich Staaten!


Thumbs up!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2393
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon micklas » Do 17. Mai 2018, 16:21

Sascha Lobo zerpflückt Joachim Herrmann:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/baye ... 08033.html
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2954
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Iarwain » Do 17. Mai 2018, 16:25

Wer die CSU a bisserl trollen will, die haben jetzt eine Facebook-Seite online: Neues PAG Bayern. Viel Spaß :mrgreen:
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon KLP » Do 14. Jun 2018, 16:13

Täter in Uniform - Polizeigewalt in Deutschland
Anschläge auf friedliche Bürger, Misshandlungen in Gewahrsamszellen, sogar Todschlag und Mord im Dienst – die Polizeigewerkschaft spricht von bedauerlichen Ausnahmen und schwarzen Schafen. Doch Amnesty International kritisiert seit Jahren strukturelle Polizei-Gewalt in Deutschland.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendun ... index.html
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1907
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Iarwain » Do 14. Jun 2018, 22:52

KLP hat geschrieben:Täter in Uniform - Polizeigewalt in Deutschland
Anschläge auf friedliche Bürger, Misshandlungen in Gewahrsamszellen, sogar Todschlag und Mord im Dienst – die Polizeigewerkschaft spricht von bedauerlichen Ausnahmen und schwarzen Schafen. Doch Amnesty International kritisiert seit Jahren strukturelle Polizei-Gewalt in Deutschland.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendun ... index.html


Du, du, du, du, du! So trägst du doch nur dazu bei, dass der Respekt vor der Polizei sinkt...
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon KLP » Di 9. Okt 2018, 21:02

Sonntag zählts! Wenn sie keine Koalition zusammenbekommen, die das PAG trägt, wird es schwierig mit der Regierungsbildung ohne Kompromisse zu finden.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1907
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Iarwain » Mi 10. Okt 2018, 22:25

KLP hat geschrieben:Sonntag zählts! Wenn sie keine Koalition zusammenbekommen, die das PAG trägt, wird es schwierig mit der Regierungsbildung ohne Kompromisse zu finden.


Welche Koalition wäre das denn deiner Meinung nach?
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon KLP » Do 11. Okt 2018, 00:54

Iarwain hat geschrieben:
KLP hat geschrieben:Sonntag zählts! Wenn sie keine Koalition zusammenbekommen, die das PAG trägt, wird es schwierig mit der Regierungsbildung ohne Kompromisse zu finden.


Welche Koalition wäre das denn deiner Meinung nach?


Schwer.

Ich denke mit den Grünen sicher nicht. Das ginge aber eh nur ohne Söder. Da müsste es eine schallende Niederlage unter 33 % regnen, damit man den losbekommt. Dafür müssten die Grünen an die 20 % kratzen oder die Linken mit reinkommen.

Mit CSU, Freien Wählern und FDP bleibt das PAG wohl. Vielleicht mit minimalen Korrekturen im Digitalbereich.
Mit FDP / CSU wird es wohl mehr abgeschwächt. (aber extrem unwahrscheinlich, weil die FDP konstant auf 5,5 % - 6 % rumkrebst)
Vermutlich trollt uns die CSU und macht eine CSU/FW/AfD Koalition und verschärft es nochmal und wir sehen uns dann irgendwo im Erziehungslager wieder.

Oder meinst, die kehren das unter den Tisch, egal mit wem sie zamkommen?
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1907
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon HeZi » Fr 12. Okt 2018, 15:43

Die CSU denkt, Bayern sei ihr Eigentum.
Zur Erinnerung empfehle ich den Wackersdorf Film.
Ich hoffe, am Sonntag bekommen sie einen gehörigen Denkzettel.
HeZi
 
Beiträge: 77
Registriert: So 29. Jan 2017, 15:02
Wohnort: Regensburg

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon Iarwain » Sa 13. Okt 2018, 03:29

HeZi hat geschrieben:Die CSU denkt, Bayern sei ihr Eigentum.
Zur Erinnerung empfehle ich den Wackersdorf Film.
Ich hoffe, am Sonntag bekommen sie einen gehörigen Denkzettel.


Da kannst jetzt aber nicht alle über einen Kamm scheren. Es gibt auch nette CSUler! :wink:
Jahnfans gegen Rassismus!
Iarwain
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 18:30

VorherigeNächste

Zurück zu Katzentisch



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste