noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.05.18

Alles außer Sport

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon HeZi » Sa 13. Okt 2018, 12:46

Iarwein, ja, mag sein. Aber die Bayerische Staatsregierung?
An der Basis findest sicher auch nette CSUler.
Aber was mag in den Menschen vorgehen, die sich in einer Partei organisieren, die so eine Politik betreibt?
HeZi
 
Beiträge: 77
Registriert: So 29. Jan 2017, 15:02
Wohnort: Regensburg

Re: noPAG - Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern, Demo 10.0

Beitragvon DaBeda » Sa 13. Okt 2018, 14:10

Denke, larwain nimmt mit dieser Umschreibung/Formulierung, primär bzw. vielmehr wohl etwas süffisant meinend, indirekt Bezug auf die kürzliche Äußerung von Jahn2000 (Stichwort: dessen Bruder, der dort tätig ist) bei der relativierenden Ansicht über das Klientel bei der Polizei. Könnte ich mir zumindest, Vermutung meinerseits, in dem Zusammenhang (naheliegend) vorstellen. :) :wink:
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2379
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Vorherige

Zurück zu Katzentisch



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast