SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Alles rund um die Profis
Basti1982
Beiträge: 508
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 16:31

SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42655Beitrag Basti1982
Mo 20. Aug 2018, 20:10

So Kiel is nach Leipzig.Und des schon nächsten Sonntag Dahoam.Soweit ich mich erinnern kann haben wir uns gegen Kiel in den letzten Spielen nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert.Aber des muss ja nicht immer so bleiben.Zuwas ich an dieser Stelle aufrufen wollte gerade jetzt nach dem Spiel gegen Leipzig braucht die Manschaft unsere bedingungslose Unterstützung ohne wenn und aber.Leipzig is Vergangenheit.Kiel is Zukunft.Zuwas das geführt hat hat man ja gesehen letzte Saison nach dem DFB Pokal Spiel gegen Heidenheim.Die Manschaft hat ne Reaktion gezeigt. Also aufgehst Jahnfamilie.Am Sonntag muss man uns bis zum Dom Hören.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2450
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42657Beitrag DaBeda
Mo 20. Aug 2018, 20:37

Du sprachst es eben an in deiner kurzen Eröffnung des Spieltagthreads.
Die Bilanz gegen die Störche mehr als ausbaufähig.

Aber gerade erst recht nach dem gestrigen Erlebnis - warum denn nicht ausgerechnet JETZT!

10 Duelle gegen die Norddeutschen stehen bis dato seit der Saison '09/'10 zu Buche

2 Siege, 2 Remis und schon 6 Niederlagen aus Sicht vom Jahn - 6:12 Tore und damit 8 von 30 möglichen Punkten (ein Garant für torreiche Spiele war also dieses Duell bisher sicher nicht).

Heimbilanz Jahn gegen Kiel: 2 Siege, 3 Niederlagen -- 4:7 Tore -- 6 Punkte.

Letzter Dreier gegen Holstein gelang in einem Heimspiel, und das vor inzwischen fast schon fünf Jahren - am Sa. 9. November 2013 (in der 3. Ligasaison 2013/14) gewann der SSV Jahn gegen die Kieler vor 3.315 Zuschauern mit 1:0, Torschütze vier Minuten vor Spielende, Romas Dressler.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------


Eigenkapitalist
Beiträge: 190
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42679Beitrag Eigenkapitalist
Di 21. Aug 2018, 08:37

Ich denke auch dass da was drin ist. Kiel ist nicht mehr das Kiel aus der letzten Saison. Mit Draxler und Duksch sind gleich zwei Unsympathen weg. Sie haben den HSV am ersten Spieltag auf dem völlig falschen Fuß erwischt, gegen Heidenheim aber keine Leistung mehr von einem anderen Stern gezeigt.
Also warum nicht?

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2450
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42681Beitrag DaBeda
Di 21. Aug 2018, 08:47

"Drin sein" kann in der Liga im Prinzip immer was - siehe Vorsaison.
An einem guten Tag kann auch der Jahn (im Grunde Binsenweisheit, wie eigentlich jedes andere Team der Liga auch) gegen jedes andere Team der Liga einen Dreier einfahren, an einem schlechten allerdings auch gegen jedes verlieren.
Kiel, das ist richtig, wird allgemein nicht mehr die starke Saison zugetraut wie noch 17/18 - meiner Ansicht nach werden sie aber tendenziell noch immer etwas "kleiner" gemacht als sie faktisch immer noch sind - und eben auch zumindest etwas unterschätzt. Die haben schon noch immer eine qualitativ relativ starke Truppe beieinander, der ich am Ende der Saison schon einen Platz im unteren ersten/oberen zweiten Drittel der Tabelle zutraue.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 289
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42682Beitrag Sheriff
Di 21. Aug 2018, 08:48

Im Grunde ist Kiel das beste, was uns in der Situation gerade passieren kann: eine sehr gute Mannschaft, die - siehe unsere letzten Spiele gegen Kiel und Kiels schon überraschend starke Auftritte in dieser Saison - als Favorit in die Partie geht, man wird von uns nicht unbedingt erwarten, dass wir gewinnen. Unter Druck stehen wir aber natürlich trotzdem, nach der Paderborn-Pleite und dem Leipzig-Desaster. Ich erwarte natürlich eine Trotz-Reaktion. Und bin aber sehr skeptisch, dass sie wirklich eintreten wird.

Auch weil AB nach dem Leipzig-Spiel nicht Klartext, sondern im Grunde schöngeredet hat. Ein Schönreden ist es nämlich zumindest unterschwellig, wenn man die Niederlage so stark am Schiri festmacht und sagt, sein ausbleibender Pfiff vor dem Ausgleich wäre "Wahnsinn" gewesen. Das stimmt einfach nicht, man hätte pfeifen können, aber nicht unbedingt müssen, das war mitnichten eine klare Fehlentscheidung, AB hat da eine etwas schiefe Wahrnehmung. Und eigentlich müsste er jetzt unbedingt klar sehen!

Es ist auch noch nicht wirklich eine Vision für die neue Jahnelf diese Saison zu erkennen, stattdessen sind die grundsätzlich vorhandenen Defizite jetzt schon sehr früh deutlich geworden: 1. fehlt uns ein Kreativspieler im MF, der auch mal den Unterschied ausmachen, überraschende Akzente setzen kann, wie das einmal Thommy war, Pusch (wenn er in Form war), und letzte Saison mit Abstrichen Mees 2. nach Knolls Abgang fehlt uns auch eine Führungspersönlichkeit, jemand der voranmarschiert und die Arme hochkrempelt 3. fehlt uns jetzt auch ein Mann für die Standards, Geipls Standards sind um Klassen schlechter als Knolls, Dej könnte das wohl, aber der wird ja bist jetzt nur in der Bayernliga eingesetzt.

Weitere Punkte ließen sich anführen, aber diese drei, ja auch schon von einigen Anderen genannten, scheinen mir am Wichtigsten und ich sehe auch überhaupt nicht, wie sich diese Defizite schnell in Luft auflösen könnten.

Ein richtiger Kracher scheint unter den Neuzugängen diesmal leider nicht dabei zu sein. Das soll jetzt aber nicht unbedingt als Vorwurf gegen Keller und seine Einkaufspolitik verstanden werden, ich kann ja nicht beurteilen, was auf dem Markt möglich gewesen wäre, es scheint aber, so mein Eindruck, wie in einem ganz üblen Haifischbecken zugegangen zu sein, ein krasses Hauen und Stechen um passable Spieler, ich glaube schon, dass Keller mit unseren begrenzten Möglichkeiten gut agiert hat. Das ist halt die grundsätzliche Krux; unsere begrenzten Möglichkeiten und die vollkommen ungerechte Verteilung der Gelder an die Vereine, aber das ist natürlich ein anderes Thema.

Wahrscheinlich wird diese Saison tatsächlich ein knallharter Abstiegskampf und wir müssen die Punkte gegen schwächere Mannschaften als Kiel holen...

Wie immer, wenn ich skeptisch bin, hoffe ich aber natürlich, dass ich eines Besseren belehrt werde, 3 Punkte sind mir natürlich viel wichtiger als mit einer negativen Prognose Recht gehabt zu haben...
Jahnfans gegen Rassismus!

Eigenkapitalist
Beiträge: 190
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42721Beitrag Eigenkapitalist
Mi 22. Aug 2018, 09:37

Ich bin optimistisch und der Meinung, dass gegen Kiel eine Reaktion gezeigt wird. Sheriff hat es gut auf den Punkt gebracht. Ein Gegner wie Kiel kommt uns gerade recht. Mein Tipp lautet daher 3:1 und ich werde 50€ auf Sieg tippen und dabei (wieder) gegen das heilige Sportwettengebot "tippe niemals auf die eigene Mannschaft" verstoßen. Falls ich mich rechtzeitig von meiner Oma loseisen kann, schaffe ich es vielleicht sogar mal wieder ins Stadion. Meine persönliche Niederlagenserie ist mir gerade wieder zu lang geworden.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 2450
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42722Beitrag DaBeda
Mi 22. Aug 2018, 09:53

Entsprechender Spieltagsthread der Gäste vom kommenden Sonntag

https://www.holstein-stoerche-forum.de/ ... 60#p101560

Man ist also, wenig überraschend, auch auf Seiten der Gäste durchaus optimistisch, was den Spielausgang anbetrifft.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 1634
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42730Beitrag epsilon
Mi 22. Aug 2018, 13:27

DaBeda hat geschrieben:...
Letzter Dreier gegen Holstein gelang in einem Heimspiel, und das vor inzwischen fast schon fünf Jahren - am Sa. 9. November 2013 (in der 3. Ligasaison 2013/14) gewann der SSV Jahn gegen die Kieler vor 3.315 Zuschauern mit 1:0, Torschütze vier Minuten vor Spielende, Romas Dressler.
Hier das Video dazu:

SSV Jahn Regensburg - Holstein Kiel 1:0 [09.11.2013]

und der Kicker-Spielbericht:

Jahn siegt dank Dresslers spätem Tor
  • Aufstellung:

    Hendl (2,5), Trettenbach (3) , Nachreiner (3) , Windmüller (3) , Velagic (2,5), Kotzke (3,5) , Hein (3,5), J.-P. Müller (3), Aosman (3,5), Dressler (3), B. Schmid (3,5)

    Trainer: Stratos

    Tabelle: hier

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 968
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42731Beitrag onki
Mi 22. Aug 2018, 13:43

Wie Eigenkapitalist schon treffend schreibt...
Ein Gegner wie die Kieler Truppe kommt uns aktuell gerade recht.
Die Latte sollte nun wieder höher gehängt werden.
Und wenn über Kampf und Adrenalin was zu holen ist, dann soll es so sein.

Hoffe mal auf wenig Experimente in der Aufstellung, wobei mir der Derstroff in Leipzig schon gefallen hat.
Kollege Weis hat nun wieder Zeit seine Defizite im Rauslaufen weg zu trainieren.
Was ich mir auch mal wünsche:
Dass endlich mal einer dieser depperten Latten- und Pfostenknaller ins Tor geht... das ist ja mittlerweile schon fast ein Running Gag.
Dass wir unser Team nicht hängen lassen, wegen 1 Niederlage gegen Paderborn und der peinlichen Pokalpleite.
Dass wir um Himmels willen gegen Kiel nicht wieder hoch stehen, als wären wir der FCB...
Schnelles Konterspiel wäre hier wohl die Waffe der Wahl.

Auf dass es es ein guter Jahn-Fußball-Nachmittag wird am Sonntag!

Bild
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
micklas
Beiträge: 2958
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42732Beitrag micklas
Mi 22. Aug 2018, 14:17

Etwas Hoffnung hab ich ja schon für Sonntag, anderer Trainer, viele Leistungsträger weg, hässliche Stutzen zum hässlichen Trikot - dazu dann im Rückspiel in Kiel in der letzten Saison eigentlich ziemlich stark aufgetreten und immerhin einen Punkt geholt.

Ich hoffe zudem mal, dass Nietfeld nie wieder auf der 6 spielt, Derstroff auf links ran darf und Pentke wieder im Tor steht.

Wie onki schon erwähnte, wäre es mal interessant, wenn man aus einer kontrollierten Defensive heraus spielen würde - aber da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken.

Mein Tipp daher: 1-1 - Tore Adamyan und irgendein Unsympath mit hässlichen Stutzen
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!

Eigenkapitalist
Beiträge: 190
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42736Beitrag Eigenkapitalist
Mi 22. Aug 2018, 14:45

micklas hat geschrieben: Mein Tipp daher: 1-1 - Tore Adamyan und irgendein Unsympath mit hässlichen Stutzen
Wobei ich an der Stelle erwähnen muss, dass bei Kiel die zwei größten Unsympathen mit Duksch und Draxler ja abgehauen sind. Vielleicht kann man die Kieler ja wieder sympathisch finden (vorausgesetzt, sie nehmen nicht wieder drei Punkte mit) Ersteren hab ich übrigens vor ein paar Tagen an der "längsten Theke der Welt" angetroffen. Mal gespannt wie ihm das Großstadtleben bekommt.

Benutzeravatar
micklas
Beiträge: 2958
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42737Beitrag micklas
Mi 22. Aug 2018, 14:54

Eigenkapitalist hat geschrieben:
micklas hat geschrieben: Mein Tipp daher: 1-1 - Tore Adamyan und irgendein Unsympath mit hässlichen Stutzen
Wobei ich an der Stelle erwähnen muss, dass bei Kiel die zwei größten Unsympathen mit Duksch und Draxler ja abgehauen sind. Vielleicht kann man die Kieler ja wieder sympathisch finden (vorausgesetzt, sie nehmen nicht wieder drei Punkte mit) Ersteren hab ich übrigens vor ein paar Tagen an der "längsten Theke der Welt" angetroffen. Mal gespannt wie ihm das Großstadtleben bekommt.
Duksch macht praktisch schon den Straube :P
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!

Herbert1963
Beiträge: 248
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42741Beitrag Herbert1963
Mi 22. Aug 2018, 18:05

Langsam steigt die Spannung für Sonntag.

Kiel wird sicher sehr schwer, und leider haben wir uns in den letzten Jahren zu Hause gegen Kiel immer schwer getan.
Grund aus meiner Sicht war, das wir den Störchen immer ins offene Messer gerannt sind, und zu offensiv agiert haben.

In der Sommerpause haben viele gedacht, das Kiel aufgrund der Abgänge von Duksch Drexler und Czichos viel an Qualität
verloren hat.

Dafür haben sie mit Lee, Meffert und Wahl auch wiederum 3 hervorragende Spieler geholt.

Lee .Meffert ,Kinsombi sowie Lewerenz bilden eines der besten MF in der Liga.

Dazu auf den Außenbahnen Seydel und Schindler.

Wichtig wir sein das wir defensiv gut stehen und den Störchen wenig Raum im Mittelfeld und auf den Außenbahnen bieten.
Mein Wunschaufstellung um den Druck standzuhalten etwas defensiver gewählt. Gerne mit 2 Vierer Ketten, bzw im 4 ,3 1, 2 System.


Pentke


Saller Sörensen Correia Föhrenbach


Thalhammer Geipl Lais


DEJ/Adamyan




Derstoff Grüttner


Bank Weiß, Nandzik Volkmer, Nietfeld, George , Adamyan

Endstand 1:1 durch die Jahnbrille 2:1

Zuschauer 9500

Gruß Herbert

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 289
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: SSV Jahn Regensburg vs. Holstein Kiel

Beitrag: # 42745Beitrag Sheriff
Do 23. Aug 2018, 07:34

epsilon hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:...
Letzter Dreier gegen Holstein gelang in einem Heimspiel, und das vor inzwischen fast schon fünf Jahren - am Sa. 9. November 2013 (in der 3. Ligasaison 2013/14) gewann der SSV Jahn gegen die Kieler vor 3.315 Zuschauern mit 1:0, Torschütze vier Minuten vor Spielende, Romas Dressler.
Hier das Video dazu:

SSV Jahn Regensburg - Holstein Kiel 1:0 [09.11.2013]

und der Kicker-Spielbericht:

Jahn siegt dank Dresslers spätem Tor
  • Aufstellung:

    Hendl (2,5), Trettenbach (3) , Nachreiner (3) , Windmüller (3) , Velagic (2,5), Kotzke (3,5) , Hein (3,5), J.-P. Müller (3), Aosman (3,5), Dressler (3), B. Schmid (3,5)

    Trainer: Stratos

    Tabelle: hier
Ja, daran kann ich mich noch gut erinnern, ich war in Regensburg, hab in diesem Hotel im Gewerbepark übernachtet, das mit dem Jahn kooperiert, da war auch die ganze Kieler Mannschaft untergebracht und ich saß dann am Spieltag beim Frühstücksbüffet und am Tisch neben mir frühstückten Kieler Spieler und Falco Götz, der damals Kiel trainiert hat, und ich dachte: jetzt seid ihr noch gut gelaunt, es sei euch ja wirklich gegönnt, aber das Spiel heute gewinnen wir, und so ist es dann ja auch gekommen, ich erinnere mich auch noch an das Tor von Dressler, Flachschuss von der Strafraumgrenze (Dressler hat ja so wenig Tore geschossen, dass man sich nicht unschwer daran erinnern kann...) und am Ende der Saison ist Kiel, wenn ich mich richtig erinnere, abgestiegen, und ich weiß auch noch, dass ich damals dachte, ach ja, Kiel, gegen die gewinnen wir ja immer, tatsächlich war Kiel mal fast unser Lieblingsgegner und ist jetzt unser absoluter Angstgegner, so kann es gehen, aber es zeigt auch: es kann sich schnell alles wieder drehen...
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten