Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Vorstellung, Ankündigungen, Lob, Kritik, etc...

Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon DaBeda » So 26. Aug 2018, 18:06

Mag u.U. der ein oder andere für vielleicht etwas ungewöhnlich halten, diese nun folgende Rückfrage meinerseits - habe mich aber nun doch entschlossen diese hier an euch zu stellen, wenngleich es natürlich im Grunde primär meine Angelegenheit ist und bleibt, wie aktiv ich mich hier bei uns im Forum zeige bzw. beteilige. :)

Wäre aber natürlich, sonst würde ich diese ja nicht stellen, über Feedback, meine Rückfrage betreffend, doch im Grunde recht dankbar.

Kürzlich wurde ich von einem User dieses Forums per PN angesprochen, dass es seinem Eindruck nach als sinngemäß "übertrieben" bzw. "überaktiv" wie er es u.a. ausdrückte, wahrgenommen wird, wie ich mich hier aktiv am Geschehen im Forum miteinbringe und u.a. "sehr offensiv agierend" in vielen thematischen Bereichen.

Wurde von mir sicher nicht ausschließlich und per se als negative Kritik empfunden, seine Zeilen - aber es klang im Tenor doch z.T. relativ deutlich durch, dass zumindest seinem Empfinden nach "zu viele Beiträge" meinerseits hier bei uns im Forum zu verzeichnen sind.

Nun meine Frage an euch, ob ihr diesbezüglich an meine Person was zu monieren habt bzw. wie ihr das, was ich ansprach, jetzt generell seht, wenn es um die aktive Teilnahme in unserem Forum angeht (gerne hier im Thread für alle zu lesen, oder wer will, natürlich auch gerne per PN an mich :) )?

Danke im Voraus für etwaiges Feedback! :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon zabo » So 26. Aug 2018, 18:19

Du bist sehr aktiv,bringst sehr viele informative Statements und lebst unseren SSV und unser Forum.Was will man mehr?

Daher bitte bleib wie du bist
Benutzeravatar
zabo
 
Beiträge: 730
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 09:11

Re: Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon KLP » Mo 27. Aug 2018, 16:43

Ich bin in einem Forum, damit ich diskutieren kann. Wieso sollte man dann von aktiven Usern gestört sein?
Du schreibst halt manchmal ausschweifend, das ist halt deine Art. Genauso wie ich gerne sarkastisch rumpöbel oder übertreibe.

Auch ich werde für meine Aktivität manchmal blöd angemacht oder Leute sagen mir, dass ich doch nicht so viel (auf Facebook) kommentiere sollte, weil das politisch oder sonst was heikel ist oder meine Meinung "scheiße" ist. Das tangiert mich auch nicht.
I funk, blog, programmier & rette den Regenwoid fia Eich! :mrgreen:

Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
KLP
 
Beiträge: 1874
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 19:21

Re: Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon Frank1980 » Mo 27. Aug 2018, 17:01

Bleib so wie du bist, verstellen soll sich doch niemand. Und wer deine Beiträge nicht lesen will, kann diese ja immer noch ignorieren.
Frank1980
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 15. Okt 2013, 08:52

Re: Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon DaBeda » Mo 27. Aug 2018, 17:02

KLP hat geschrieben:Ich bin in einem Forum, damit ich diskutieren kann. Wieso sollte man dann von aktiven Usern gestört sein?
Du schreibst halt manchmal ausschweifend, das ist halt deine Art. Genauso wie ich gerne sarkastisch rumpöbel oder übertreibe.

Auch ich werde für meine Aktivität manchmal blöd angemacht oder Leute sagen mir, dass ich doch nicht so viel (auf Facebook) kommentiere sollte, weil das politisch oder sonst was heikel ist oder meine Meinung "scheiße" ist. Das tangiert mich auch nicht.


Danke dir und natürlich auch zabo für das Feedback bis dato - und auch Frank grade - hab es gerade noch gesehen. :)

Möglicherweise, und das gebe ich gerne offen und ehrlich zu, bin ich tatsächlich vermutlich da etwas leichter zu "beeindrucken" als du, lieber Robert - verfüge mit Sicherheit trotz höheren Alters auch nicht über die vielfältige Erfahrung auf diversen soz. Plattformen wie du - auch das unter Umständen ein weiterer Faktor, der dazu beiträgt. Mich hat dessen Reaktion zugegebenermaßen doch zumindest leicht verunsichert, und zwar in dem Maße, das ich einfach mal ein klein wenig Rücksprache halten wollte, wie ihr das so allgemein seht, handhabt oder empfindet bzw. wie der Tenor diesbezüglich da so ist. Deswegen wie gesagt auch der Hauptgrund, warum ich mich auf diesem Weg an euch mit der Bitte wendete.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------
Benutzeravatar
DaBeda
 
Beiträge: 2298
Registriert: Do 21. Sep 2017, 20:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon micklas » Mo 27. Aug 2018, 18:27

Beda, mach einfach weiter so.

The showmaster on (leicht abgewandelt von Queen)
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!
Benutzeravatar
micklas
 
Beiträge: 2902
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:42
Wohnort: Absurdistan

Re: Rückfrage bzgl. meiner Forenaktivität

Beitragvon onki » Mo 27. Aug 2018, 20:39

hm, wundert mich bei Deiner Bandbreite ohnehin, dass Du Dich von persönlichen Ansagen relativ leicht aus dem Tritt bringen lässt. 8)
Du schreibst halt wie da Beda schreibt. Bist definitiv ein Charakter.
Jeder Charakter kann aber halt auch polarisieren.
Solange sich alles im Rahmen hält, kann niemandem eine Daseinsberechtigung in einem Forum abgesprochen werden.
Wer es partout nicht aushält, wie ein anderer schreibt, argumentiert oder daher schnabelt, hat ja immer noch die Möglichkeit sein persönliches Herzblatt zu blocken. Fertig.
Da habe ich ja mittlerweile auch die ein oder andere Hassliebe an der Backe.

in diesem Sinne:
“Ich bevorzuge die schärfste Kritik eines einzelnen intelligenten Mannes, als die gedankenlose Billigung der Massen.”
[Johannes Kepler]

oder um es musikalisch mit Nick Cave auszudrücken...
"Bring it On"

hoffe nur, es wird nun nicht ein Jeder sein persönliches Feedback hier abfragen jetzt. :wink:
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Rassismus!
Benutzeravatar
onki
 
Beiträge: 909
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 08:37
Wohnort: Rgbg Southside


Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron