SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis
Herbert1963
Beiträge: 525
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49704Beitrag Herbert1963
So 1. Sep 2019, 08:50

onki hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 21:23
So, wieder zurück!
(ab der 30 min.) spektakulärer Auftritt der Rothosen.
ja, die Wiesbadener waren heute schwach.
Trotzdem darf die heutige Leistung nicht klein geredet werden!
Unsere (konstant dichte) Abwehrreihe hatte viel zu tun. Und die Wiesbadener immerhin einen Pfosten-Treffer.

Spielerisch exzellent herausgespielte Tore...in einer Jahntypischen Art und Weise wie wir es kennen und lieben!
Das wollten wir sehen, das haben wir bekommen! Kein wenn...kein aber...

0:1 George > Wekesser > Grüttner
0:2 George > Stolze (abgefälscht)
0:3 George > Grüttner
0:4 Albers > Stolze > Grüttner
0:5 Geipl > George

ALLE Tore hervorragend herausgespielt!
Bemerkenswert für mich Tor Nr.5: Geipl lupft(!) den Ball exakt in den Lauf von George gerade so als wäre er Thommy himself! Bravo!

George macht endlich sein ihm gegönntes und längst überfälliges Tor!
Seine fehlende Aggression im Nachsetzen aus den letzten Spielen war heute wie weggeblasen.
Er war heute über die gesamten 90 min. eine Maschine und an 4 von 5 Toren beteiligt!

Grüttner kann das was Grüttner gut kann. Heute kein Meckern und Fluchen am laufenden Band - nur Fußball.
Eine klassische gefährliche Sturmspitze: immer Räume genutzt und sich stets gut anspielbar freigeschaufelt.

Diese beiden (die ich ordentlich kritisierte in den letzten Spieltagen) musste ich gesondert erwähnen! :)
Ansonsten kann nur jeder einzelne gelobt werden.
Das war heute kein sichtlicher Unterschied zur Erfolgs-Elf unter AB.
Die ersten 30.min. waren gezeichnet von Nervosität und Pressing-Gestochere im Mittelfeld... kein schönes Spiel bis dahin.
Vor allem der WW-Keeper hat mit seinem exzellenten Abwurf und Spielaufbau ein ums andere mal die Gastgeber schnell und gefährlich in 16er-Nähe gebracht!

Ein Lichtblick heute für die bevorstehenden Partien aber vor allem psychologisch sehr wichtige 3 Punkte!

Unser Auswärtsblock heute:
Ein sehr ordentlicher, lautstarker Auftritt!
Für 340km relativ wenige...aber dafür die richtigen!
Servus Onki, du alter Sky Fernsehstar. Du warst einige Male richtig schön zu erkennen.
Leider konnte ich aus familiären Gründen nicht dabei sein. War das 1 Spiel 2019 wo ich nicht im Stadion war.

Gebe dir in allen Punkten recht. Siehe auch meinen Post oben.

Hoffen wir das nun 1 Ruck durch die Mannschaft und die Fans geht, um auch gegen den VFB was zu holen.

Bis die Tage Herbert

Herbert1963
Beiträge: 525
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49706Beitrag Herbert1963
So 1. Sep 2019, 09:06

zabo hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 11:28
Aufstellung wie erwartet
Aber

Hein -nicht auf der Bank
Baack- erneut nicht
Wähling- wieder nicht

Fragen die ich auf Pk stellen würde

-Hein angeschlagen?
-Baack somit scheinbar im Nf hinter Lais und Gimber
-Wähling warum noch nicht im Kader? MS hält angeblich viel von ihm,daher?
Baack und Wähling haben in der U21 gespielt. Wähling dabei 2 Tore gemacht.
Endstand 5:1 für den SSV.

Lg Herbert

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49707Beitrag onki
So 1. Sep 2019, 09:40

sisan hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 23:35
Für mich zeigt sich mittlerweile eine Tendenz:

Erstens, es kommt langsam Struktur in das Team.
Zweitens, Mersad will mehr aus einer stabilen Defensive kommen.
Drittens, wie in jedem Jahr geht erst mal die Welt unter.
Viertens, geht trotzdem wieder die Sonne auf.
Fünftens, haben wir den bisher besten Saisonstart in Liga 2.


Ergo muss als nächstes der VfB dran glauben.
Bin bei Dir, wenn das Wort Struktur durch Vertrautheit ersetzt wird.
Wenn ich den Mörderpass von Wekesser auf Grüttner zum 0:1 sehe, dann sieht das mittlerweile schon sehr eingespielt aus.

Struktur konnte ich bis 30. Min. leider nicht viel erkennen.
Mentale Blockade und Nervosität.
Nach dem 1. Tor waren alle wie ausgewechselt und die Positionen fügten sich wie Zahnräder ineinander zu einem wie geschmiert laufenden Jahn-Uhrwerk. Erstaunlich.
Hätten WIR ein frühes Tor kassiert, hätten wir wohl einen anderen Spielverlauf erlebt.
Denn das Team von WW scheint in dieser Hinsicht ähnlich gestrickt zu sein wie wir.

Klar, hatten in den letzten Wochen die Untergangs-Propheten und ich-habs-ja-schon-immer-gesagt-Gschaftler starken Aufwind.
Aber diese Gesellen lauern permanent auf die Gelegenheit die alte Keller-Operette aufzuführen. Interessiert bloß keine Sau.

Die Jahn-Philosophie ist es halt aus vorhandenem und entdecktem Potential das Beste auszuschöpfen UND stetig ein Team mit Akteuren zu formen und erweitern, die vor allem persönlich gut zu einander passen. Diven, die permanent glauben etwas besseres zu sein als andere (siehe Pusch und Konsorten) sind dem Team nicht zuträglich, auch wenn sie noch so technisch versiert sind.
DAS ist die Philosophie eines Hans Jakob!

Der permanente Grantler-Ruf nach einem Super-Stürmer, der auch gerne mal gut was kosten darf, zeugt einfach von Ignoranz bzw. Unkenntnis diesem eingeschlagenen Weg gegenüber.
Viele Fans haben jedoch auch den FC Bayern als 2. oder 1. Heimat. Von daher kennt man die Praxis der spektakulären Einkäufe als Problemlöser und glaubt diese 1:1 auf den Jahn umstülpen zu können...
"wir haben ja jetzt Geld...blablabla"

Bild
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49709Beitrag onki
So 1. Sep 2019, 09:50

Herbert1963 hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 08:50


Servus Onki, du alter Sky Fernsehstar. Du warst einige Male richtig schön zu erkennen.
Leider konnte ich aus familiären Gründen nicht dabei sein. War das 1 Spiel 2019 wo ich nicht im Stadion war.

Gebe dir in allen Punkten recht. Siehe auch meinen Post oben.

Hoffen wir das nun 1 Ruck durch die Mannschaft und die Fans geht, um auch gegen den VFB was zu holen.

Bis die Tage Herbert
Servus Herbert,
oje. Bin kein Fan von diesen penetranten Kamera-Kanonen.
Hast gestern leider ein grandioses Auswärtspaket verpasst!
Stimmung im Block war rekordverdächtig!
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49710Beitrag KLP
So 1. Sep 2019, 10:09

onki hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 09:50

Stimmung im Block war rekordverdächtig!
Ist aber leider in dem Stadion akustisch nicht ganz so rübergekommen. Ausgesehen hats aber super :D

Danke aber auch an die Wiesbadener Fans für Ihre Solibekundungen zur Polizeigewalt und ihrem Statement für den Hambacher Wald und Amazonas Regenwald!
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2654
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49712Beitrag epsilon
So 1. Sep 2019, 14:30

:lol: Weil immer wieder von verschiedenen Seiten (Presse, Foren, Experten etc.) gesagt worden ist, dass jetzt 3 ganz ganz schwere Spiele (VfB, Dresden, HSV) auf den Jahn zukommen, aus denen nicht unwahrscheinlich kein einziger Punkt resultieren wird, so dass wir Ende September auf einem der letzten 3 Tabellenplätze stehen, folgende Bemerkungen:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

2018/19:

Wir erreichten bekanntlich Tabellenplatz 8 mit 49 Punkten (Punkteschnitt 1,44).

Gegen die vor uns liegenden 7 Teams (Köln, Paderborn, Union, HSV, Heidenheim, Kiel, Bielefeld) holten wir 21 Punkte (Punkteschnitt gegen Spitzenmannschaften1,50 - also höher als 1,44).

Gegen die hinter uns liegenden 10 Teams (St. Pauli, Darmstadt, Bochum, Dresden, Fürth, Aue, Sandhausen, Ingolstadt, Magdeburg, Duisburg) holten wir 28 Punkte (Punkteschnitt gegen Nichtspitzenmannschaften1,40 - also niedriger als 1,44 und niedriger als der Schnitt gegen Spitzenmannschaften).

Noch eine andere Sichtweise:

Gegen die ersten 5 Mannschaften der Tabelle (Köln, Paderborn, Union, HSV, Heidenheim) holten wir 20 Punkte (Punkteschnitt gegen Topmannschaften 2,00).

Gegen die letzten 5 Mannschaften der Tabelle (Aue, Sandhausen, Ingolstadt, Magdeburg, Duisburg) holten wir 19 Punkte (Punkteschnitt gegen Underdogs 1,90 - niedriger als der Schnitt gegen Topteams).

Gegen das Mittelfeld (Platz 6 bis 7 und 9 bis 13) der Tabelle ( Kiel, Bielefeld, St. Pauli, Darmstadt, Bochum, Dresden, Fürth) agierten wir schwächlich und holten nur 10 Punkte (Punkteschnitt gegen Tabellenmittelfeldteams 0,71).

Ohne Punktgewinn gegen die Topteams (Platz 1 bis 5) wären wir mit nur 29 Punkten und Tabellenplatz 17 sang und klanglos abgestiegen.

Und hätten wir z.B. gegen die ersten vier der Tabelle (Köln, Paderborn, Union, HSV) keinen Punkt geholt, so wären wir punktgleich mit Ingolstadt (aber der schlechteren Tordifferenz) in der Relegation gelandet.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Also gegen Top-Teams musst du auch fleißig Punkte einsammeln, sonst steigst ab :( .

Keine Angst Bild vor Top-Teams und Ost-Teams VfB, Dresden, HSV :!:

Die kochen auch mit Wasser Bild und haben auch ihre Tage Bild.

Wir werden sehen was kommt: click here

Vier Punkta aus den nächsten drei Spielen wären o.k. finde ich.

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49721Beitrag onki
Mo 2. Sep 2019, 06:38

Starke und aufwändige Statistik-Darstellung!
Denke aber dass da gut und gerne noch viel mehr Faktoren Einfluss nehmen, so dass diese Gesetzmäßigkeit zwar durchaus für die letzte Saison zutrifft, in dieser jedoch vielleicht gar nicht mehr von Relevanz ist?


Variablen könnten sein:

Ein viel dichteres Feld.
In solchen Konstellationen ist man durch Siege schnell mal 4-5 Plätze nach oben, sowie durch Niederlagen ebenso viele nach unten katapultiert. War man heute noch Top7 so kann man zum nächsten Spieltag gerade noch zum Mittelfeld gezählt werden.
Also in Jahn-Sprache: von leicht zu knacken (Top7) bis niedriger Gewinn-Quote (Mittelplatz)...

Die individuelle Vorbereitungen je Club
Heuer kommt es mir (subjektiv) so vor als hätten viel mehr Clubs massiv an Stellschrauben gedreht und vergleichsweise gut investiert.
Auch die Aufsteiger scheinen gut munitioniert zu sein für eine harte 2.Bundesliga-Saison.
Die vermeintlichen Hinterbänkler Osnabrück, Sandhausen oder KSK drehen verhältnismäßig auf.

Ich denke vielmehr, dass in Richtung Motivation der Hund begraben liegt.
z.B. handelt es sich beim HSV um einen (vermeintlich) großen Gegner.
Selbst wenn dieser auf Platz 9 stehen würde, wir würden uns mächtig ins Zeug legen und uns den Arsch aufreissen!
Eine ähnliche 140% Motivation erreichen wir wohl unter massiven Druck (wie etwa gegen Wiesbaden).

Ein interessantes Thema, dass zumindest eine Erklärung für unsere wildes Auf- und Ab liefern könnte...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!


Welti
Beiträge: 539
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49744Beitrag Welti
Mo 2. Sep 2019, 21:39

Grüttner, Nachreiner und Stolze in der Elf des Tages bei Kicker.
Ganz klar verdient!
Stolze hat mir die letzten Spiele mit am besten gefallen und ist, wenn er so weitermacht, ein Kandidat der bis zur nächsten Saison den nächsten Schritt macht.
Natürlich mit einer guten Ablösesumme.
Jetzt hoffe ich mich schlägt niemand...
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3939
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49746Beitrag DaBeda
Mo 2. Sep 2019, 21:52

Marco darüberhinaus der 'Spieler/Mann des Spieltages' beim kicker!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49750Beitrag Violence
Mo 2. Sep 2019, 22:03

Welti hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 21:39
Grüttner, Nachreiner und Stolze in der Elf des Tages bei Kicker.
Ganz klar verdient!
Stolze hat mir die letzten Spiele mit am besten gefallen und ist, wenn er so weitermacht, ein Kandidat der bis zur nächsten Saison den nächsten Schritt macht.
Natürlich mit einer guten Ablösesumme.
Jetzt hoffe ich mich schlägt niemand...
Schade für J. George :|
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SV Wehen Wiesbaden vs. SSV Jahn

Beitrag: # 49754Beitrag KLP
Di 3. Sep 2019, 09:37

Hatte auch mit George gerechnet. Aber Tore zählen halt immer noch ein ticken mehr im Sportjournalismus als alles andere
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten