1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Alles rund um die Profis
Iarwain
Beiträge: 895
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50335Beitrag Iarwain
Mo 28. Okt 2019, 13:29

Florian Heister hat seine Chance meiner Meinung nach auch gut genutzt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1309
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50336Beitrag Schoko
Mo 28. Okt 2019, 13:34

Ich bin mit dem Ergebnis hochzufrieden! Nürnberg war gleich ziemlich gut, vor allem im ersten Durchgang haben wir mit deren Aggressivität richtig Probleme gehabt. Vor allem Wehling rechts hinten fanden keinerlei Mittel und war, so gut er gegen Sandhausen war, maßlos überfordert. Auch Beschuschkov und Gimper haben keinen Zugriff gehabt. Nürnberg hatte die besseren Chancen und der Rückstand war verdient, auch wenn das Tor auf die Kappe von Stoltze und Beschuschkob geht. Ersterer stellt sich im Zweikampf viel zu naiv an, zweiterer legt hier ein Zweikampfverhalten an den Tag, das keines war - und lässt sich dann wie ein Mädchen fallen ... Naja.

Im zweiten Durchgang war es besser, auch wenn ich Wehling sofort raus genommen hätte. So oder so kann ich aber nichts sagen, weil der Trainer mit all seinen Wechseln goldrichtig lag! Hester und Nantzig haben die Außen nochmal richtig belebt! Für beide hoffe ich auf einen Startelfeinsatz am Freitag! Nantzig war es dann auch, der Meier dazu angetrieben hat, mit nach vorne zu gehen. Der wollte das Tor unbedingt! Was für einen Willen der an den Tag legt, das würd ich mir von manch anderem wünschen. Wahnsinn! Am Ende der Ausgleich glücklich, aber hochverdient! Willenstor, auch wenn wir hinten raus auch Glück hatten, dass das Risiko nicht im 0:2 endete.

Aber im defensiven Zentrum, Nachrainer und Correa - was soll man da noch sagen? Mir fehlen die Superlative.

Nur noch 25!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50337Beitrag Violence
Mo 28. Okt 2019, 13:46

Schoko hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 13:34
Ich bin mit dem Ergebnis hochzufrieden! Nürnberg war gleich ziemlich gut, vor allem im ersten Durchgang haben wir mit deren Aggressivität richtig Probleme gehabt. Vor allem Wehling rechts hinten fanden keinerlei Mittel und war, so gut er gegen Sandhausen war, maßlos überfordert. Auch Beschuschkov und Gimper haben keinen Zugriff gehabt. Nürnberg hatte die besseren Chancen und der Rückstand war verdient, auch wenn das Tor auf die Kappe von Stoltze und Beschuschkob geht. Ersterer stellt sich im Zweikampf viel zu naiv an, zweiterer legt hier ein Zweikampfverhalten an den Tag, das keines war - und lässt sich dann wie ein Mädchen fallen ... Naja.

Im zweiten Durchgang war es besser, auch wenn ich Wehling sofort raus genommen hätte. So oder so kann ich aber nichts sagen, weil der Trainer mit all seinen Wechseln goldrichtig lag! Hester und Nantzig haben die Außen nochmal richtig belebt! Für beide hoffe ich auf einen Startelfeinsatz am Freitag! Nantzig war es dann auch, der Meier dazu angetrieben hat, mit nach vorne zu gehen. Der wollte das Tor unbedingt! Was für einen Willen der an den Tag legt, das würd ich mir von manch anderem wünschen. Wahnsinn! Am Ende der Ausgleich glücklich, aber hochverdient! Willenstor, auch wenn wir hinten raus auch Glück hatten, dass das Risiko nicht im 0:2 endete.

Aber im defensiven Zentrum, Nachrainer und Correa - was soll man da noch sagen? Mir fehlen die Superlative.

Nur noch 25!
@Schocko, mal schauen wie lange es dauert... :lol:
Ps:you made my day (Daumen hoch)
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Vilstaler
Beiträge: 224
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50338Beitrag Vilstaler
Mo 28. Okt 2019, 14:11

Schoko hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 13:34
Ich bin mit dem Ergebnis hochzufrieden! Nürnberg war gleich ziemlich gut, vor allem im ersten Durchgang haben wir mit deren Aggressivität richtig Probleme gehabt. Vor allem Wehling rechts hinten fanden keinerlei Mittel und war, so gut er gegen Sandhausen war, maßlos überfordert. Auch Beschuschkov und Gimper haben keinen Zugriff gehabt. Nürnberg hatte die besseren Chancen und der Rückstand war verdient, auch wenn das Tor auf die Kappe von Stoltze und Beschuschkob geht. Ersterer stellt sich im Zweikampf viel zu naiv an, zweiterer legt hier ein Zweikampfverhalten an den Tag, das keines war - und lässt sich dann wie ein Mädchen fallen ... Naja.

Im zweiten Durchgang war es besser, auch wenn ich Wehling sofort raus genommen hätte. So oder so kann ich aber nichts sagen, weil der Trainer mit all seinen Wechseln goldrichtig lag! Hester und Nantzig haben die Außen nochmal richtig belebt! Für beide hoffe ich auf einen Startelfeinsatz am Freitag! Nantzig war es dann auch, der Meier dazu angetrieben hat, mit nach vorne zu gehen. Der wollte das Tor unbedingt! Was für einen Willen der an den Tag legt, das würd ich mir von manch anderem wünschen. Wahnsinn! Am Ende der Ausgleich glücklich, aber hochverdient! Willenstor, auch wenn wir hinten raus auch Glück hatten, dass das Risiko nicht im 0:2 endete.

Aber im defensiven Zentrum, Nachrainer und Correa - was soll man da noch sagen? Mir fehlen die Superlative.

Nur noch 25!
Jetzt ist mir doch glatt der Name von unserem Trainer entfallen. Kannst mir da vielleicht weiterhelfen? :P Oder soll ich wen anders fragen?
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Benutzeravatar
sisan
Beiträge: 303
Registriert: So 22. Apr 2018, 07:05

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50339Beitrag sisan
Mo 28. Okt 2019, 14:59

Ein echter Mentalitäts-Punktgewinn für uns und ein Angst-Punkteverlust für den Glubb.

Man muss natürlich ganz klar dem Glubb attestieren, dass er spielerisch in allen Positionen - vielleicht mit Ausnahme der IV - besser war als wir. Wir konnten zur Pause froh sein, nur mit einem Tor Rückstand in diese zu gehen.
Nichts desto trotz sah ich uns bis ca. Minute 20 durchaus auf Augenhöhe: der Club hatte natürlich mehr Spielanteile, aber wir waren nicht nur durch den Lattenkopfball immer wieder präsent und gefährlich.
Der Treffer hat natürlich die Glubberer beflügelt; und ab dieser Zeit kamen wir einige Male nicht hinterher. Wähling hat gerade in dieser Phase viel Lehrgeld bezahlt.

Nach der Pause hat es sich für mich immer mehr gezeigt, wie sehr die Angst beim Glubb Kontur annahm. Man konnte es bei den Fans hören (ich war sitzend auf der West) und auf dem Platz in Form von Unsicherheiten v.a. der Abwehr zu sehen. Mit der Herausnahme von Frei (wieso auch immer Canadi das gemacht hat) hat sich das noch verstärkt.
Auch wenn einige der Glubbfans mit dem Schiri beim Ausgleich haderten, hörte ich einige Stimmen, die unserem Jahn den Ausgleich sogar aufgrund der Moral unserer Truppe gönnten und Anerkennung zollten.
Auch wenn der häufigste Spruch "Da Glubb is a Depp und bleibt a Depp" war. Zu Recht, meiner Meinung!

Zu unseren Spielern:

Meyer - nicht nur wegen seiner "endgeilen" Aktion zu Schluss eine sehr gute Partie. Dass er manchmal Bälle nicht sofort sicher hat und mit Abwürfen keine Konter einleiten kann, stört mich aber noch. Aber er ist ein guter, sicherer Rückhalt.

Correia/Dr. Nachreiner - mit die beste IV der Liga meiner Meinung. Das hohe Bein vom Wastl hätte bei einem garstigen Schiri aber auch Rot sein können, denn irgendwie sah es fast wie eine Retourkutsche aus

Wähling/Heister - ja, er war in einigen Situationen überfordert. (Aber auch Saller/Hein hätten ihre Probleme gehabt!) Trotzdem sollte man mit dem jungen Kerl nachsichtig sein. Er bot sich auf der rechten Außenbahn sehr oft an, wurde irgendwie dabei immer übersehen und es war ja erst seine zweite Partie. Heister kann man schwer beurteilen, denn seine einzige Aufgabe war es, nochmals nach vorne Druck zu machen. Da hat er seine positiven Ansätze gezeigt, aber was er defensiv kann? I woass niad ...

Okoroji/Nandzik: - Ich sah Okoroji gestern mit einer guten Leistung (man sollte immer die Qualität der N'berger Offensive beachten), seine Flanke zum Lattenkopfball war butterweich. Und hier bin ich bei Nandzik: er hat sich sehr gut eingefügt auf seine altbekannte Art und Weise. Aber diese Flanke hätte er nicht hinbekommen. Und dies vergisst man m.E. bei der Diskussion "Okoroji/Nandzik" zu oft. Was wurde früher dem Alex die Qualität für Liga 2 abgesprochen, weil er nicht gut flanken kann....

Gimber/Besuschkow - beide mit einer ordentlichen Leistung. Gegen Behrens/Geis muss man ja erst mal gut aussehen. Langfristig sehe ich (leider, denn ich mag den Andy) Gimber vor dem Andy, denn er hat technisch einfach mehr drauf. Besuschkow gestern auch mit sehr viel Defensivarbeit beschäftigt.

Palacios - engagiert, mehr aber leider nicht. Lag es daran, dass der Glubb ihn zu gut kannte?
Schneider - ich dachte ja zuerst "Warum Schneider und nicht Wekesser?", denn ich sah ihn bisher immer eher fleißig, aber nicht durchsetzungsfähig! Aber Chapeau, der Junge hat gestern mal richtig Dampf rein gebracht und uns den Punkt gesichert.

Stolze - engagiert, glücklos beim Kopfball. Ansonsten taucht er für mein Dafürhalten etwas häufig ab. Aber hey, er trifft dafür oft genug. Gestern war es nicht sein Spiel.

Grüttner - gerackert, wie immer. Aber gestern wurde er auch zu wenig mit Bällen versorgt. Nicht sein Spiel.

Albers - er und Grüttner nebeneinander hat gestern nicht funktioniert. Sie sind sich zu ähnlich in ihrer Spielanlage und standen sich daher eher gegenseitig im Weg. Albers sehe ich ehrlich weiterhin als perfekten Joker.

Mersad - perfekt gewechselt. Schneider war der Punktbringer. Taktisch habe ich ab Minute 20 das hohe Pressen vermisst. Denn wenn der Glubb eine Schwäche neben der Moral hat, dann war es gestern die Defensive. Aber alles leicht gesagt, gell....

FAZIT: 8 Punkte aus 4 Spielen, die (scheinbar) großen Kaliber liegen hinter uns, was soll man da meckern?

Naja, dass es leider oft nicht schön anzusehen ist, vielleicht....
Gegen Rassismus und Intoleranz, wider jeglicher Gewalt und Extremismus gleich welcher Art

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50341Beitrag onki
Mo 28. Okt 2019, 16:14

ist halt allgemein schwer zu beurteilen, wer da hinten ne bessere Figur als Wähling gemacht hätte. Geis, Hack und auch Frey bei den Clubberen waren nämlich schon nicht von schlechten Eltern...

Die Nürnberger können qualitativ richtig aufdrehen, dass haben sie in einigen Situationen bewiesen. Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte:
Vor 1 Jahr (und erst recht vor 2) hätten wir gegen eine solche Club-Truppe noch einige Tore mehr kassiert!

P.S.
@Schoggo
...bin schoggiert!
Inhaltlich ganz passabel, aber haufenweise Leichtsinnsfehler. Das kenn sogar ich :lol:
Ne glatte 6.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!


Vilstaler
Beiträge: 224
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50343Beitrag Vilstaler
Mo 28. Okt 2019, 16:49

onki hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 16:14
ist halt allgemein schwer zu beurteilen, wer da hinten ne bessere Figur als Wähling gemacht hätte. Geis, Hack und auch Frey bei den Clubberen waren nämlich schon nicht von schlechten Eltern...

Die Nürnberger können qualitativ richtig aufdrehen, dass haben sie in einigen Situationen bewiesen. Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte:
Vor 1 Jahr (und erst recht vor 2) hätten wir gegen eine solche Club-Truppe noch einige Tore mehr kassiert!

P.S.
@Schoggo
...bin schoggiert!
Inhaltlich ganz passabel, aber haufenweise Leichtsinnsfehler. Das kenn sogar ich :lol:
Ne glatte 6.
Definitiv ne 6, aber nicht wegen der Leichtsinnsfehler, sondern wegen Unterschleif. Das ist niemals sein Werk!
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3939
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50348Beitrag DaBeda
Di 29. Okt 2019, 09:29

Wer es sich hier bei uns herin im Forum ab sofort nur noch einmal erlaubt einen Spielernamen unserer Mannschaft unabsichtlich oder "ungeheuerlicherweise" sogar absichtlich :shock: :wink: FALSCH zu buchstabieren, bekommt von mir eine überaus schmerzvolle und kostspielige Behandlung bei einer früheren recht guten Schulkameradin spendiert, die inzwischen seit Jahren sehr erfolgreich und für sie überaus lukrativ als Domina in einer bayerischen Großstadt praktiziert :!: :wink: :lol: :o

Aber jetzt mal im Ernst:

Führender in der Hinsicht wohl auf immer und ewig, unser lieber, aber in der Hinsicht wohl eher mehr als "leidgeprüfte" Alex Nandzik...

Und das ich's endlich auch mal zumindest irgendwie ansatzweise verstehe...
Hängt wohl, dieses nur allzu gerne irrtümlich angehängte "g" statt "k", ursächlich a bissl irgendwie wohl zumindest mit der Gruppe 'Danzig'/respektive polnischen Metropole zusammen, denke ich mir mal wenigstens....oder?
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Isotopen-Toni
Beiträge: 122
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 14:49

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50354Beitrag Isotopen-Toni
Di 29. Okt 2019, 11:02

DaBeda hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 09:29
Hängt wohl, dieses nur allzu gerne irrtümlich angehängte "g" statt "k", ursächlich a bissl irgendwie wohl zumindest mit der Gruppe 'Danzig'/respektive polnischen Metropole zusammen, denke ich mir mal wenigstens....oder?
Aber das schreibt man doch 'Gdansk' ? :P :)

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3939
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50356Beitrag DaBeda
Di 29. Okt 2019, 11:54

Isotopen-Toni hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 11:02
DaBeda hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 09:29
Hängt wohl, dieses nur allzu gerne irrtümlich angehängte "g" statt "k", ursächlich a bissl irgendwie wohl zumindest mit der Gruppe 'Danzig'/respektive polnischen Metropole zusammen, denke ich mir mal wenigstens....oder?
Aber das schreibt man doch 'Gdansk' ? :P :)
:lol:
...wie gesagt, nur so eine erste vage Vermutung meinerseits bezüglich möglicher Ursache.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50357Beitrag onki
Di 29. Okt 2019, 12:20

oje, da wird sofort und gerne wieder aufgemerkt!
will keine kostspielige Behandlung bei einer (auch noch) erfolgreichen Domina spendiert bekommen. Trotzdem Danke! :shock:

Trotzdem finde ich, dass Jahnfans allgemein die Aussprache und Buchstabierung ihrer Spieler vergleichsweise gut drauf haben.
Da gibts ganz andere Foren (in sämtlichen Ligen).

Dem Alex Nandzik (die Band Danzig kennen wohl die wenigsten) wünsche ich jedenfalls wieder ein paar Einsätze.
Ob seine Leistung jedoch dem direkten Vergleich mit Okoroji standhalten kann, glaub ich allerdings weniger.
Unsere Hereingaben von links sind um ein vielfaches präziser und gefährlicher jetzt.
Nandziks blind reingeschlagenen Luftikus-Flanken waren immer stets zum Aufjaulen...

Aber als Wirbler, 200PS-Einachser und Ankurbler wäre er allemal einen 2.HZ Einsatz wert!
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Vilstaler
Beiträge: 224
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50360Beitrag Vilstaler
Di 29. Okt 2019, 13:24

Die Spielanalyse aus Sicht des Glubbs
https://www.clubfans-united.de/2019/10/ ... cn-fcnssv/
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50361Beitrag onki
Di 29. Okt 2019, 13:49

Vilstaler hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 13:24
Die Spielanalyse aus Sicht des Glubbs
https://www.clubfans-united.de/2019/10/ ... cn-fcnssv/
Das ist mal eine detaillierte Analyse!
Aber halt auch sehr Clubbezogen.
Im Grundtenor jedoch ähnlich wie das Tränenmeer auf glubbforum.de:
Wie kann man nur gegen den Jahn verlieren...
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1843
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: 1 . FC Nürnberg vs. SSV Jahn

Beitrag: # 50449Beitrag zabo
Di 5. Nov 2019, 20:44

Tore :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=sO0YW-CgKqk&t=13s

Ich habe mit x free downloadern versucht dies downzuloaden

Geht dies bei euch?

Antworten