Kaderplanung 2020/21

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
julistfan
Beiträge: 302
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 07:03
Wohnort: Hannover

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52756Beitrag julistfan
Mi 9. Sep 2020, 13:19

Aufnahme1.jpg
Aufnahme1.jpg (154.05 KiB) 3291 mal betrachtet
P.S.: Dürfte ich einen Moderator bitten vielleicht die angepinnten Threads für die neue Saison zu aktualisieren? 8)
Mit freundlichen Grüßen,
ein Gutmensch

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52771Beitrag Socrates
Do 10. Sep 2020, 20:30

Interessant! Laut diesem Artikel wäre der Jahn am Bayern-Talent Dajaku drangewesen, hätte aber eine Absage bekommen:

https://www.merkur.de/sport/fc-bayern/f ... 75755.html

Mit Okoroji, Thalhammer und Correia hätten wir also schon mindestens viermal einen Korb kassiert...

Mit diesen Spielern wären die Abstiegsängste wohl deutlich geringer... Hätte hätte Fahrradkette...
Zuletzt geändert von Socrates am Do 10. Sep 2020, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52773Beitrag Socrates
Do 10. Sep 2020, 20:57

...Keller hat übrigens im TVA-Jahnstudio diese Woche erwähnt, dass sie neben dem variablen Aussen auch noch nach einem offensiven zentralen MF-Spieler Ausschau halten. Scheinbar ist der Spielermarkt für uns doch nicht so ergiebig, wie wir uns das wegen Corona erhofft haben.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1879
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52775Beitrag zabo
Fr 11. Sep 2020, 08:32

Socrates hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 20:30
Interessant! Laut diesem Artikel wäre der Jahn am Bayern-Talent Dajaku drangewesen, hätte aber eine Absage bekommen:

https://www.merkur.de/sport/fc-bayern/f ... 75755.html

Mit Okoroji, Thalhammer und Correia hätten wir also schon mindestens viermal einen Korb kassiert...

Mit diesen Spielern wären die Abstiegsängste wohl deutlich geringer... Hätte hätte Fahrradkette...
m.e liegt es auch an unserem Spielsystem
sonst wäre auch Fein noch 1 Jahr geblieben

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1879
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52777Beitrag zabo
Fr 11. Sep 2020, 08:47

Socrates schrieb:

...Was mir ein wenig Sorge bereitet ist unsere Defensive: Beste hat 6 Spiele in der 1. holländischen Liga gespielt, dann war er die komplette Saison verletzt.
Schon ein wenig eine Wundertüte. Bei Elvedi und Scotty weiss keiner, was die auf deutschem Zweitliganiveau bringen können. Saller verletzt. OK, Hein haben wir noch. Palionis...?

Heister soll ja RV und LV spielen können. Kann er das auch auf Zweitliganiveau? Echt, mir sind das ein paar Wundertüten zuviel. Wenn schon der Mittelstürmer Wekesser auf der LV-Position ausprobiert wird macht das meine Sorge nicht kleiner. Echt, ich befürchte, dass uns der Club übernächsten Freitag die Bude vollhaut. Aber anderes Thema und anderer Thread...


aktuell fehlen 3 Verteidiger: Saller,Kennedy,Beste, Heister
die Frage wird sein, wie schwer die Vereltzungen sind und ob z.B. Beste am Schluß sehr verletzungsanfällig ist- erst Knöchel, jetzt Oberschenkel
Sallers Verletzung bleibt weiter im grauen, wie man 6 Wochen muskuläre Probleme haben kann (wo überhaupt?) und woher die kommen
Kennedy sollte ja langsam so fit sein, um spielen zu können, aber ich fürchte erst nach der Länderspielpause
Heister dies sollte am schnellsten gehen

Mittelfeld-Sturm:
Stolze fehlt sicher sehr, da er den Unterschied macht, aber auch hier hoffe ich immer noch wenigstens auf Darmstadt

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2582
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52782Beitrag KLP
Fr 11. Sep 2020, 10:10

Kanns mir nur erklären, dass bei Saller was Altes aufgegangen ist und halt keiner vernünftig nachfragt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1431
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52784Beitrag Nobnab
Fr 11. Sep 2020, 11:43

Das Gimber Kapitän für diese Spielzeit wird, ist doch ein sehr interessanter Fakt für mich.
Meist hat der Kapitän ja doch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit in der Startelf zu sein.
Da in mein Gedankengang Max meistens gesetzt ist. Und Moritz wohl auch nicht unbedingt als Spieler von der Bank gedacht ist der eingewechselt wird um neue Impulse zu setzen. Da frag ich mich schon wo Gimber weitestgehend gesetzt ist.
Hätte ja in der IV eher auf Nachreiner/ Elvedi getippt, Und GImber rotierend IV/MF ... aber als Kapitän.... Meiner Ansicht steigen die Chancen das Gimber wirklich mehr in der IV spielt und Elvedi Backup sein wird.
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?
Jahnground-Kickermanager Sieger: 2020/21 :lol:

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52793Beitrag Socrates
Fr 11. Sep 2020, 14:43

zabo: Es fehlen 3 Verteidiger: Saller, Kennedy, Beste und Heister.

Forum: 3 ???
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52794Beitrag DaBeda
Fr 11. Sep 2020, 14:47

Socrates hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 14:43
zabo: Es fehlen 3 Verteidiger: Saller, Kennedy, Beste und Heister.

Forum: 3 ???
Wird jetzt für ihn als zusätzliche "Strafe" für diesen kleinen Fauxpas aus dem Handmäher eine Haushaltsschere... :wink: :lol: :?:

Hoffe doch nicht!
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52795Beitrag Socrates
Fr 11. Sep 2020, 14:57

DaBeda hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 14:47
Socrates hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 14:43
zabo: Es fehlen 3 Verteidiger: Saller, Kennedy, Beste und Heister.

Forum: 3 ???
Wird jetzt für ihn als zusätzliche "Strafe" für diesen kleinen Fauxpas aus dem Handmäher eine Haushaltsschere... :wink: :lol: :?:

Hoffe doch nicht!
Nein, dass kann im Eifer des Gefechts schon mal passieren. Dafür ist er in Rechtschreibung besser als wir alle.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Ratisbona15
Beiträge: 347
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52796Beitrag Ratisbona15
Fr 11. Sep 2020, 15:08

Nobnab hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 11:43
Das Gimber Kapitän für diese Spielzeit wird, ist doch ein sehr interessanter Fakt für mich.
Meist hat der Kapitän ja doch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit in der Startelf zu sein.
Da in mein Gedankengang Max meistens gesetzt ist. Und Moritz wohl auch nicht unbedingt als Spieler von der Bank gedacht ist der eingewechselt wird um neue Impulse zu setzen. Da frag ich mich schon wo Gimber weitestgehend gesetzt ist.
Hätte ja in der IV eher auf Nachreiner/ Elvedi getippt, Und GImber rotierend IV/MF ... aber als Kapitän.... Meiner Ansicht steigen die Chancen das Gimber wirklich mehr in der IV spielt und Elvedi Backup sein wird.
Genau die Frage hatten Socrates und ich kürzlich auch im DFB-Pokal-Thread. Durch die Kapitänsbinde wird auf jeden Fall nochmal der Stellenwert von Gimber bei Mersad deutlich. Vermutlich wirds wohl heißen: Gimber spielt immer, ob IV oder DM (solange er keine 15. Gelbe oder so bekommt). Ich bleibe weiterhin dabei: Primär DM, wenns brennt IV. Und Max und Moritz battlen sich um den zweiten Platz, außer der Gegner gibt es her, dass man mit beiden spielen kann.

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52797Beitrag Socrates
Fr 11. Sep 2020, 15:16

Ratisbona15 hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 15:08
Nobnab hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 11:43
Das Gimber Kapitän für diese Spielzeit wird, ist doch ein sehr interessanter Fakt für mich.
Meist hat der Kapitän ja doch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit in der Startelf zu sein.
Da in mein Gedankengang Max meistens gesetzt ist. Und Moritz wohl auch nicht unbedingt als Spieler von der Bank gedacht ist der eingewechselt wird um neue Impulse zu setzen. Da frag ich mich schon wo Gimber weitestgehend gesetzt ist.
Hätte ja in der IV eher auf Nachreiner/ Elvedi getippt, Und GImber rotierend IV/MF ... aber als Kapitän.... Meiner Ansicht steigen die Chancen das Gimber wirklich mehr in der IV spielt und Elvedi Backup sein wird.
Genau die Frage hatten Socrates und ich kürzlich auch im DFB-Pokal-Thread. Durch die Kapitänsbinde wird auf jeden Fall nochmal der Stellenwert von Gimber bei Mersad deutlich. Vermutlich wirds wohl heißen: Gimber spielt immer, ob IV oder DM (solange er keine 15. Gelbe oder so bekommt). Ich bleibe weiterhin dabei: Primär DM, wenns brennt IV. Und Max und Moritz battlen sich um den zweiten Platz, außer der Gegner gibt es her, dass man mit beiden spielen kann.
Jetzt waren wir uns schon fast einig... Ich denke, er ist als IV und als gelegentlicher 6er geplant.

Ich biete dir eine Wette an: Wenn Gimbo in den ersten 10 Ligaspielen öfter auf der 6 als auf der IV-Position spielt gewinnst du (Wette gilt natürlich nicht, wenn Max oder Moritz verletzt sein sollten).

Nimmst an? Einsatz?
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Ratisbona15
Beiträge: 347
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52798Beitrag Ratisbona15
Fr 11. Sep 2020, 15:19

Da mich das echt interessiert, wie Mersad aufstellen wird, können wir gerne wetten... ein Kasten? Oder lieber Geld? :twisted:

Was ich mich halt frag... wenn Gimber in der IV auflaufen soll, hätte Mersad ihn dann in der Vorbereitung nicht wenigstens einmal testen sollen? Oder reicht ihm die letzte Saison als Beweis?

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52799Beitrag Socrates
Fr 11. Sep 2020, 15:25

Ratisbona15 hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 15:19
Da mich das echt interessiert, wie Mersad aufstellen wird, können wir gerne wetten... ein Kasten? Oder lieber Geld? :twisted:

Was ich mich halt frag... wenn Gimber in der IV auflaufen soll, hätte Mersad ihn dann in der Vorbereitung nicht wenigstens einmal testen sollen? Oder reicht ihm die letzte Saison als Beweis?
Irgendwas aus dem Fanshop als Wetteinsatz wär doch cool, oder? Preiskategorie von mir aus bis 20 Euronen. Als Anschubfinanzierung für den nächsten Transfer sozusagen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Plan ist, den Wastl neben einem Zweitliga-Greenhorn auflaufen zu lassen. Zudem finde ich, dass der Gimber seine besten Spiele in der abgelaufenen Saison als IV gemacht hat.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Ratisbona15
Beiträge: 347
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Kaderplanung 2020/21

Beitrag: # 52800Beitrag Ratisbona15
Fr 11. Sep 2020, 15:27

Socrates hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 15:25
Ratisbona15 hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 15:19
Da mich das echt interessiert, wie Mersad aufstellen wird, können wir gerne wetten... ein Kasten? Oder lieber Geld? :twisted:

Was ich mich halt frag... wenn Gimber in der IV auflaufen soll, hätte Mersad ihn dann in der Vorbereitung nicht wenigstens einmal testen sollen? Oder reicht ihm die letzte Saison als Beweis?
Irgendwas aus dem Fanshop als Wetteinsatz wär doch cool, oder? Preiskategorie von mir aus bis 20 Euronen. Als Anschubfinanzierung für den nächsten Transfer sozusagen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Plan ist, den Wastl neben einem Zweitliga-Greenhorn auflaufen zu lassen. Zudem finde ich, dass der Gimber seine besten Spiele in der abgelaufenen Saison als IV gemacht hat.
Perfekt. Bis 20 Euro find ich auch ok. Deal! 8)

Muss ich mir jetzt doch nochmal ansehen, wann Gimber letztes Jahr in der Innenverteidigung war

Antworten