2. Bundesliga - Saison 2020/21

Alles rund um die Profis
Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56654Beitrag Herbert1963
Sa 24. Apr 2021, 14:34

Nobnab hat geschrieben:
Fr 23. Apr 2021, 14:56
Der Himmel wird uns alle auf dem Kopf fallen!!!!

Ne also ich ganz ehrlich ich versteh nicht wenn man jetzt Panik bekommt:

Hinrunde:

17 Spiele - 5 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen - 20 Punkte - 21:25 Tore - Torverhältnis -4

Rückrunde aktuell:

12 Spiele - 3 Siege - 5 Unentschieden - 4 Niederlagen - 14 Punkte - 9:14 Tore - Torverhältnis -5

Ich sehe jetzt keine signifikanten Unterschiede. Und die Hinrunde hatte ich null Panik.
Keine Panik: du mußt aber schon dann auch die letzten 5 Spiele vergleichen.

Kiel 2:3 Niederlage
HSV 1:3 Niederlage
Bochum 0:2 Niederlage
Sandhausen 3:1 Sieg
Pauli 0:2 Niederlage.

Also 1 Sieg, 4 Niederlagen Tore -4

lg Herbert
Zuletzt geändert von Herbert1963 am Sa 24. Apr 2021, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1344
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56655Beitrag Schoko
Sa 24. Apr 2021, 14:35

Kann man dir helfen, Herbert? :mrgreen:

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56656Beitrag Herbert1963
Sa 24. Apr 2021, 14:39

Schoko hat geschrieben:
Sa 24. Apr 2021, 14:35
Kann man dir helfen, Herbert? :mrgreen:
ales gut 1 x zu schnell gedrückt

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1431
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56657Beitrag Nobnab
Sa 24. Apr 2021, 15:43

Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 24. Apr 2021, 14:34
Nobnab hat geschrieben:
Fr 23. Apr 2021, 14:56
Der Himmel wird uns alle auf dem Kopf fallen!!!!

Ne also ich ganz ehrlich ich versteh nicht wenn man jetzt Panik bekommt:

Hinrunde:

17 Spiele - 5 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen - 20 Punkte - 21:25 Tore - Torverhältnis -4

Rückrunde aktuell:

12 Spiele - 3 Siege - 5 Unentschieden - 4 Niederlagen - 14 Punkte - 9:14 Tore - Torverhältnis -5

Ich sehe jetzt keine signifikanten Unterschiede. Und die Hinrunde hatte ich null Panik.
Keine Panik: du mußt aber schon dann auch die letzten 5 Spiele vergleichen.

Kiel 2:3 Niederlage
HSV 1:3 Niederlage
Bochum 0:2 Niederlage
Sandhausen 3:1 Sieg
Pauli 0:2 Niederlage.

Also 1 Sieg, 4 Niederlagen Tore -4

lg Herbert
Warum muss ich die letzten 5 Spiele vergleichen, und vor allem mit was vergleichen, denen der direkten Konkurrenten, oder der eigenen Mannschaft von vor 2 Jahren? Welchen anderen 5 Spielen?
Mir ging es lediglich um Hin- und Rückrunde.

Das du immer mal eine erfolgreichere oder weniger erfolgreichere Phase hast ist und war bisher immer so.
Genau deswegen habe ich eine größere Spanne genommen.
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?
Jahnground-Kickermanager Sieger: 2020/21 :lol:

Vilstaler
Beiträge: 240
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56662Beitrag Vilstaler
So 25. Apr 2021, 07:03

Schoko hat geschrieben:
Sa 24. Apr 2021, 14:35
Kann man dir helfen, Herbert? :mrgreen:
Dem lieben Herbert kann nur Adam Riese helfen :mrgreen:
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Attila
Beiträge: 378
Registriert: Di 26. Jan 2021, 15:06

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56706Beitrag Attila
Mo 26. Apr 2021, 10:44

Ich hab mir mal die letzten drei Spieltage für Würzburg, Osnabrück und Braunschweig angeschaut und eine unwahrscheinliche, aber nicht unmögliche Tabellenkonstellation gefunden, die am letzten Spieltag für Spannung pur sorgen würde.

Würzburg muss in jedem Fall alle drei Spiele gewinnen, um den Relegationsplatz noch erreichen zu können. Und sie spielen ja noch am 32. und 33. Spieltag direkt gegen Osnabrück und Braunschweig. Am 34. gegen Paderborn, wo ein Sieg jetzt auch nicht unmöglich wäre.

Osnabrück müsste genau eins der drei ausstehenden Spiele gewinnen (nicht das gegen Würzburg, am 33. Spieltag vielleicht gegen den HSV verlieren und am letzten in Aue gewinnen), die anderen beiden eben verlieren.

Braunschweig müsste alle drei Partien (Düsseldorf, Würzburg, HSV) verlieren.

Dann hätte man am letzten Spieltag die Konstellation, dass alle drei Vereine 30 Punkte hätten und vielleicht auch noch alle die gleiche Tordifferenz von ca. -27. -28, Bsp.:

16 Würzburg 38:66 -28 30
17 Osnabrück 32:60 -28 30
18 Braunschweig 29:57 -28 30

Wer mir jetzt sagt, das klingt zu unwahrscheinlich, sollte aber auch aufhören Lotto zu spielen :D

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56708Beitrag Herbert1963
Mo 26. Apr 2021, 10:55

Vilstaler hat geschrieben:
So 25. Apr 2021, 07:03
Schoko hat geschrieben:
Sa 24. Apr 2021, 14:35
Kann man dir helfen, Herbert? :mrgreen:
Dem lieben Herbert kann nur Adam Riese helfen :mrgreen:
Und was willst du mir damit sagen?

Und ja dieses Querrechnen bringt doch eh nix.

Vor 2 Wochen hat fast jeder getippt Sandhausen ist weg. So jetzt haben 2 Spiele hintereinander gewonnen, und habe sogar die Möglichkeit uns zu überholen.
Im Gegenzug dazu Braunschweig, die die besten Möglichkeiten gehabt haben zu Punkten. Die verlieren jetzt alles.
Das kann halt keiner beeinflussen

Darum bin ich immer der Meinung zuerst auf sich selber gucken, und der Rest ergibt sich von allen.

liebe Grüße Herbert

Vilstaler
Beiträge: 240
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56709Beitrag Vilstaler
Mo 26. Apr 2021, 11:05

Es sind nicht -4, sondern -5 Tore. Du hast dich verrechnet, das wollte ich damit sagen.
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56711Beitrag Herbert1963
Mo 26. Apr 2021, 11:49

Vilstaler hat geschrieben:
Mo 26. Apr 2021, 11:05
Es sind nicht -4, sondern -5 Tore. Du hast dich verrechnet, das wollte ich damit sagen.
sorry grins das war nur ein Test. ggg :mrgreen: :wink:

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1344
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56742Beitrag Schoko
Di 27. Apr 2021, 08:57

Langsam gehen mir die Aufstiegsaspiranten auf den Keks. Der VfL musste natürlich genau vor unserem Spiel schwächeln. Da sie nicht der HSV sind, wird da gewinnen jetzt schwerer. Die lassen so einen Ausrutscher nicht auf sich sitzen. Menschenskinder ...

Attila
Beiträge: 378
Registriert: Di 26. Jan 2021, 15:06

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56743Beitrag Attila
Di 27. Apr 2021, 09:07

Schoko hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 08:57
Langsam gehen mir die Aufstiegsaspiranten auf den Keks. Der VfL musste natürlich genau vor unserem Spiel schwächeln. Da sie nicht der HSV sind, wird da gewinnen jetzt schwerer. Die lassen so einen Ausrutscher nicht auf sich sitzen. Menschenskinder ...
Mir wär ein Sieg von Bochum auch deutlich lieber gewesen.. mit einem Sieg wären sie ziemlich durch gewesen und hätten es eher gegen uns etwas lockerer angehen lassen.

Aber ich denke bei konzentrierter Leistung und bisschen Matchglück kann ein Unentschieden trotzdem drin sein. Und ein Punkt kann für uns schon entscheidend sein, falls Braunschweig am Tag vorher in Düsseldorf verliert sind wir zu 99,9% durch aufgrund der Tordifferenz.

Iarwain
Beiträge: 940
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56795Beitrag Iarwain
Mi 28. Apr 2021, 11:10

https://www.noz.de/podcast/brueckengefl ... desliga-ab

Podcast aus Osnabrück: Zugeschaltet sind diesmal Frank Kranewitter von der „Main-Post“ als Spezialist für die Würzburger Kickers, Lars Rücker von der „Braunschweiger Zeitung“ (Eintracht Braunschweig), Felix Kronawitter von der „Mittelbayerischen Zeitung“ (SSV Jahn Regensburg) und Maximilian Wendl vom „Mannheimer Morgen“ (SV Sandhausen).
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56804Beitrag DaBeda
Mi 28. Apr 2021, 14:02

Schoko hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 08:57
Langsam gehen mir die Aufstiegsaspiranten auf den Keks. Der VfL musste natürlich genau vor unserem Spiel schwächeln. Da sie nicht der HSV sind, wird da gewinnen jetzt schwerer. Die lassen so einen Ausrutscher nicht auf sich sitzen. Menschenskinder ...
Mei Schoko schau, im Grunde ist es doch eh fast Saison für Saison gerade die letzten fünf, sechs Spieltage eklatant oft feststellbar, dass es zu einer enormen Häufung von relativ unerwarteten Endresultaten kommt - wenig überraschend im Grunde und eher schon die Regel lehrt die Erfahrung der letzten Jahre/Jahrzehnte - und das doch eigentlich völlig ligenunabhängig.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56808Beitrag DaBeda
Mi 28. Apr 2021, 14:54

Cheftrainer Kenan Kocak verlässt im Sommer den Zweitligisten Hannover 96.
War zu erwarten.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 749
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: 2. Bundesliga - Saison 2020/21

Beitrag: # 56810Beitrag Sheriff
Mi 28. Apr 2021, 16:51

DaBeda hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 14:02
Schoko hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 08:57
Langsam gehen mir die Aufstiegsaspiranten auf den Keks. Der VfL musste natürlich genau vor unserem Spiel schwächeln. Da sie nicht der HSV sind, wird da gewinnen jetzt schwerer. Die lassen so einen Ausrutscher nicht auf sich sitzen. Menschenskinder ...
Mei Schoko schau, im Grunde ist es doch eh fast Saison für Saison gerade die letzten fünf, sechs Spieltage eklatant oft feststellbar, dass es zu einer enormen Häufung von relativ unerwarteten Endresultaten kommt - wenig überraschend im Grunde und eher schon die Regel lehrt die Erfahrung der letzten Jahre/Jahrzehnte - und das doch eigentlich völlig ligenunabhängig.
Kann auch sein, dass Bochum noch einbricht, die Mannschaft spielt eine tolle Saison weit über dem Niveau, das sie eigentlich hat, Darmstadt mit Dursun beispielsweise ist von der Substanz her auch nicht schlechter, und wir müssen uns, während HSV, Kiel, Hannover, Fürth schon deutlich erkennbar mehr individuelle Klasse auf den Rasen bringen können, eigentlich vor Bochum nicht verstecken. Das sie so eine starke Saison spielen, hätte ich vor der Saison nicht gedacht, die hatten einen Lauf, der irgendwie immer weiter gegangen ist, und wahrscheinlich ist Reis auch ein richtig guter Trainer, aber ob sie das durchhalten? Ich glaub nicht, dass das ein Nachteil für uns ist, wenn sie jetzt geschwächt haben, kann auch sein, dass ihnen jetzt die Puste ausgeht und dass das gut für uns ist. Hoffe ich mal, obwohl ich schon finde, dass sich Bochum und Fürth den Aufstieg am Meisten verdient hätten, Fürth, weil sie den attraktivsten Fußball spielen, und Bochum, weil sie am meisten aus sich herausgeholt haben, Kiel wurde ich auf Platz 3 sehen, HSV wieder mit dem Nachsehen...oder kommt St Pauli nochmal ran? Glaub ich eigentlich nicht ganz, obwohl das natürlich auch Respekt verdient, wie die an ihrem Trainer festgehalten haben und dann dafür belohnt wurden. Tja, und scheint ein bisschen so, dass es bei denen richtig aufwärts ging, seitdem sie den guten Marvin aussortiert haben...
Jahnfans gegen Rassismus! Free Lina!

Antworten