Unser Team 2020/21

Alles rund um die Profis
Antworten
Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2734
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52612Beitrag epsilon
So 9. Aug 2020, 10:23

Das ist eine sinngemäße Fortsetzung der Threads "Unser Team 2019/20", "Unser Team 2018/19", "Unser Team 2017/18":

Neuzugang des SSV Jahn
Jan Elvedi: Büffel mit Sonnenbrille


Fabian Roßmann, 09.08.2020 - 10:00 Uhr

https://www.idowa.de/inhalt.neuzugang-d ... 01bd9.html

Welti
Beiträge: 671
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52613Beitrag Welti
So 9. Aug 2020, 11:06

Den Bericht habe ich auch eben gelesen und wollte Ihn eben hier online stellen. Da war ich wohl zu langsam :wink:

Er stimmt mich auf jeden Fall positiv für die Zukunft bezüglich unserer Innenverteidigung. Macht richtig Spaß zu lesen. :D

Gleich nochmal einen sonntäglichen Dank an Fabian für die schönen Lesemomente die er mir über unseren Jahn bereitet.
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1354
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52622Beitrag Schoko
Di 11. Aug 2020, 10:04

Lais nach Wiesbaden

:arrow: https://www.ssv-jahn.de/alle-neuigkeite ... a855037aef

Bitter, aber nachvollziehbar ... :cry:

Ratisbona15
Beiträge: 373
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52623Beitrag Ratisbona15
Di 11. Aug 2020, 10:28

Schoko hat geschrieben:
Di 11. Aug 2020, 10:04
Lais nach Wiesbaden

:arrow: https://www.ssv-jahn.de/alle-neuigkeite ... a855037aef

Bitter, aber nachvollziehbar ... :cry:
Schon. War einer meiner Lieblingsspieler, aber zuletzt leider nicht mehr gefragt. Daher klar, nachvollziehbar. Ablöse wird wohl auch geflossen sein.

Hoffe, jetzt dass man zeitnah einen auf der Sechserposition vorstellt.

Iarwain
Beiträge: 1001
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52626Beitrag Iarwain
Di 11. Aug 2020, 11:06

Aufstiegstorschütze und 1860-Vernichter. Der Umbau geht weiter. Aber warum Wiesbaden?
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3960
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52632Beitrag DaBeda
Di 11. Aug 2020, 16:53

Iarwain hat geschrieben:
Di 11. Aug 2020, 11:06
Aufstiegstorschütze und 1860-Vernichter. Der Umbau geht weiter. Aber warum Wiesbaden?
Ja schon schad', freilich, aber wie erwähnt, nachvollziehbar aus seiner Sicht, und bittschön, lieber Iarwain, ja warum denn dann ned Wiesbaden(? :wink: ), er wird sich dort definitiv darauf freuen, wesentlich regelmäßiger zum Einsatz zu kommen als zuletzt bei uns - darauf wird's ihm primär ankommen, auch verständlich, finde ich zumindest. :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Welti
Beiträge: 671
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52697Beitrag Welti
Fr 28. Aug 2020, 08:18

Endlich haben wir es mal wieder schriftlich!
Wir sind 20/21 Abstiegskandidat! Wer hätte das gedacht....

Fazit & Prognose
Jahn Regensburg hat es drei Mal in Folge geschafft, die Erwartungen mehr oder weniger deutlich zu übertreffen. Diesmal ist der personelle Aderlass aber gravierend, weswegen wir Jahn Regensburg als heißen Abstiegskandidaten sehen.
-> Der ganze Bericht -> https://www.liga-zwei.de/jahn-regensburg-teamcheck/
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Vilstaler
Beiträge: 268
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52698Beitrag Vilstaler
Fr 28. Aug 2020, 08:56

Wie hat Onki geschrieben:
eine Saison der erdigen Duftnote "Dirty Underdog"!
... und das gefällt mir schon wieder
Dem kann ich mich nach dem Bericht nur anschließen.
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3960
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52699Beitrag DaBeda
Fr 28. Aug 2020, 11:13

Mei und freilich wird es uns vielleicht, bzw. sogar ziemlich sicher, auch irgendwann einmal wieder erwischen mit einem Abstieg nach einer Saison.
Erhoffen natürlich ja, dass es uns Spielzeit für Spielzeit eben grad ned erwischt, aber erwarten darf und kann man das nicht, so realistisch wird man schon sein müssen.
Persönlich werte ich es bereits jetzt als großen Erfolg die letzten Jahre sich stabil in Deutschlands zweithöchster Liga gehalten zu haben.

Sich über mehrere Jahre, vielleicht sogar mehr als ein Jahrzehnt, durchgehend als etablierter Zweitligist bezeichnen zu können/dürfen, sicher ein langfristig angelegtes Ziel, das u.a. mit durchaus positiv gestimmter Erwartungshaltung nicht unerreichbar erscheint, aber da müssen, wie wir ja alle wissen, wirklich sehr, sehr viele Faktoren stabil und konstant über Jahre hinweg optimal weiter zusammenpassen/ineinandergreifen.
Ein mehr als hoffnungsgebendes Fundament dafür, in vielerlei Hinsicht sogar weit mehr darüber hinaus, wurde mit enorm großen Aufwand und bewundernswerter Arbeit in vielen Bereichen, sowohl sportlich, als auch z.b. infrastrukturell/konzeptionell usw. die letzten Jahre kontinuierlich geschaffen und vieles erreicht, das, seien wir ehrlich, lange, lange Zeit nahezu aussichtslos weit weg schien in Zusammenhang mit unserem SSV.
Dies gilt es ohne nachzulassen auf hohen Niveau aufrecht zu halten und dies auch den Umständen nach aufrecht halten zu können. Und auch hier ist insbesonders in diesen Zeiten speziell bedachter Weitblick gefordert, u.a. auch deshalb, weil eben gewisse Unwägbarkeiten definitiv nicht immer ganz ausgeschlossen werden können.

Allen dafür weiterhin in jeglicher Hinsicht im Sinne unseres Vereins eine gute Hand zu wünschen bei allen Entscheidungen ist selbstredend, ebenso in dem Zusammenhang mal wieder ein herzlicher Dank an alle verantwortlichen Beteiligten für ihr Wirken die letzten Jahre, ohne die das hier doch alles in der Form gar nicht zu bewerkstelligen und möglich gewesen wäre!

Und nebenbei bemerkt:
In Anbetracht dessen, wenn man die letzten Jahre hier bei uns betrachtet, wird nicht nur gefühlt (hier bei uns im Forum definitiv nachweislich weniger, und wenn dann zielführend sachlich) in Relation wesentlich mehr bzw. auch öfters kritisiert, als positive Aspekte explizit hervorzuheben und Lob auszusprechen o.ä., bzw. auch seiner Freude und Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52700Beitrag zabo
Fr 28. Aug 2020, 15:24

Aber mit zwei Neuen zu dem Stamm in Ligakonkurrenten könnte es wieder reichen

Benutzeravatar
Isotopen-Toni
Beiträge: 123
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 14:49

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52701Beitrag Isotopen-Toni
Fr 28. Aug 2020, 16:00

Mag aber nicht mehr in Liga 3 :cry: !
Wie reimte seinerzeit schon der selige Erich H.: "Vorwärts immer - rückwärts nimmer!"

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1354
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52702Beitrag Schoko
Fr 28. Aug 2020, 16:22

zabo hat geschrieben:
Fr 28. Aug 2020, 15:24
Aber mit zwei Neuen zu dem Stamm in Ligakonkurrenten könnte es wieder reichen
Ich hab zwar keine Ahnung, was das bedeuten soll. Aber "es könnte wieder reichen" ist in meinen Augen richtig.

Mir passen an dem liga-zwei-Artikel zwei Dinge nicht: Die starke Gewichtung der Abgänge und der Testspiele. Meines Erachtens war der "Umbruch" in den letzten Jahren höher. Geipl und Grüttner haben in der Rückrunde im Endeffekt auch schon gefehlt. Gimber hat Geipl den Rang abgelaufen und von Grüttner war eigentlich gar nichts mehr zu sehen, wenn man ehrlich ist. Schwerer wiegen da die Abgänge Correia und Okoroji. Das sind dann zwei starke Abgänge. Im Vergleich zur halben Mannschaft plus Trainer letztes Jahr sind das Peanuts. Oder nicht?

Und die Testspiele haben keine so starke Aussagekraft, wie es manche gerade beweisen wollen. Zudem: Wenn man den Spielen eine solche Bedeutung beimisst, dann sollte man sie auch richtig analysieren.

Ja, wir sind Absteigskandidat! Aber eine solche Neuigkeit, wie es der Artikel verkauft, ist es nicht. Das waren wir in den letzten drei Jahren immer! Denn eine Sache sollte nicht vergessen werden: Wir müssen nicht die beste Mannschaft der Liga sein! Es reicht zunächst einmal, dass drei schlechter sind! So war es bisher immer und so kann es nächstes Jahr auch sein. Und das ist in Anbetracht der Konkurrenz auch nächstes Jahr möglich. Wir haben Stammkräfte verloren? Die Rückrunde war (angeblich) nicht gut? Guckt mal über den Tellerrand! Meine TOp-Mitkandidaten sind übrigens Heidenheim, Würzburg, Osnabrück und Kiel.

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52703Beitrag zabo
Fr 28. Aug 2020, 19:38

Stimmt ,der Satz ist Schwachsinn

Wenn wir noch zwei neue bekommen,die Liganiveau haben,könnte es wieder reichen

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1354
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52704Beitrag Schoko
Sa 29. Aug 2020, 07:17

zabo hat geschrieben:
Fr 28. Aug 2020, 19:38
Stimmt ,der Satz ist Schwachsinn

Wenn wir noch zwei neue bekommen,die Liganiveau haben,könnte es wieder reichen
Es könnte auch so reichen, wenn die Neuzugänge gut genug sind. Ich sehe aber ein ganz anderes Problem: Dass die Spieler um Saller, Albers und Beste, die alle Stammspieler sein sollten, kein Testspiel absolvieren und die Vorbereitung verpassen. Das ist etwas, was mir Bauchschmerzen verschafft.

Die heutige Niederlage gegen Augsburg in rinem TESTspiel juckt mich da nicht. (Steigt der BVB jetzt eigentlich ab?)

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: Unser Team 2020/21

Beitrag: # 52705Beitrag zabo
Sa 29. Aug 2020, 16:37

Albers und Beste heute wenigstens auf der Bank
Die Infos vom Verein zu den Verletzten ist eh eine Katastrophe,viel zu oberflächlich

Der Ticker vom Jahn ist auch eine Frechheit,lest mal den idowa jahnticker
Da erfährt man news zu Becker und Stolze,scheinbar nur leicht angeschlagen
Ganz anderer Infogehalt :roll:

Kannst du mir dies mit Kennedy erklären
Warum muss ein Spieler,der mitten aus der Saison kommt,individuell trainieren
Weil so müde,so körperlich schwach....

Antworten