1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54578Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 16:23

Deine Ansicht teile ich in dem Fall keineswegs, Herbert.
Auch wenn ich mich in dem Zusammenhang aus gegebenen Anlass nun fast schon gezwungen sehe mal auf folgendes hinzuweisen:
Und ich weiß nicht ob es nur mir so geht - fast schon grundsätzlich (bis auf wenige Ausnahmen) hat man bei dir lieber Herbert speziell bei Posts wo du zitierst massiv ein Problem das letztlich "herauszufiltern" was von dir stammt bzw. geschrieben wurde.

Auch erkenne ich keinen "nervigen langweiligen Post" auf den sinngemäß mehr eingegangen wurde wie auf das Spiel selbst deiner Aussage nach. Da findet ein Austausch statt innerhalb des Spieltagsthreads mal kurz thematisch ein klein wenig abschweifend, aber wenn ich mir den angesprochenen Nürnberg-Thread betrachte dürften sich in etwa 80% der Beiträge bis dato inhaltlich davon mit eben diesem Spiel befassen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Fußballfan123
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Dez 2014, 20:20

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54579Beitrag Fußballfan123
Do 28. Jan 2021, 16:34

Für mich waren zwei Szenen gestern bezeichnend, die sich kurz vor dem 1:0 abspielten. In Minute 86:50 hat der FCN Einwurf und Vrenezi spielt dem einwerfenden Spieler den Ball zu, damit der schnell einwerfen kann - 30 Sekunden später haben wir Einwurf vor der Clubbank und dieser völlig überheblich rüberkommende Trainer lässt den Ball an sich vorbeilaufen, um den Einwurf hinauszuzögern. Wir wollten es unbedingt!!! Saustark!!!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54580Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 16:39

Fußballfan123 hat geschrieben:
Do 28. Jan 2021, 16:34
Für mich waren zwei Szenen gestern bezeichnend, die sich kurz vor dem 1:0 abspielten. In Minute 86:50 hat der FCN Einwurf und Vrenezi spielt dem einwerfenden Spieler den Ball zu, damit der schnell einwerfen kann - 30 Sekunden später haben wir Einwurf vor der Clubbank und dieser völlig überheblich rüberkommende Trainer lässt den Ball an sich vorbeilaufen, um den Einwurf hinauszuzögern. Wir wollten es unbedingt!!! Saustark!!!
In dieser Szene, ja sicher, aber im Grunde ist deren Trainer meinem Empfinden nach zumindest in der Regel eigentlich ein ganz moderater Kerl und angenehmer Zeitgenosse. Fachlich nach meinen bisherigen Erkenntnissen sicher auch recht kompetent.
Würde ich jetzt, die Szene zugrundelegend, nicht so pauschal negativ urteilen wollen über ihn.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54581Beitrag Herbert1963
Do 28. Jan 2021, 16:55

Das habe ich gemeint : DaBeda

diese sorry Schlaftablette auf den Video hat nix mit unserem Spiel zu tun.

Wichtig war der Sieg, und das Spiel

lg


Schoko hat geschrieben: ↑Do 28. Jan 2021, 11:05
KLP hat geschrieben: ↑Do 28. Jan 2021, 00:08
1889fm After-Match-Talk: https://www.instagram.com/tv/CKkH6g1IXj0/
Ein bisschen mehr Emotionalität bitte!

Nehmt euch mal ein Beispiel an dem hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Xj4H9nV ... e=youtu.be

"Wow! WOW! Jahn Regensburg Player, PLAYER, PLAYER, PLAYER, PLAYER of Jahn Regensbuuuuurg Andreaaaas Albeeers. ANDREEEEAS ALBEEEEEERS ..."

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Naja, also diesen Heini kenne ich schon von anderen Spieltagen. Da wird der Eindruck erweckt, es käme ein Video mit den Toren

Vilstaler
Beiträge: 240
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54582Beitrag Vilstaler
Do 28. Jan 2021, 16:59

Fußballfan123 hat geschrieben:
Do 28. Jan 2021, 16:34
Für mich waren zwei Szenen gestern bezeichnend, die sich kurz vor dem 1:0 abspielten. In Minute 86:50 hat der FCN Einwurf und Vrenezi spielt dem einwerfenden Spieler den Ball zu, damit der schnell einwerfen kann - 30 Sekunden später haben wir Einwurf vor der Clubbank und dieser völlig überheblich rüberkommende Trainer lässt den Ball an sich vorbeilaufen, um den Einwurf hinauszuzögern. Wir wollten es unbedingt!!! Saustark!!!
Schnell ausgeführte Einwürfe des Gegners können aber auch nach hinten los gehen. Da verhält sich Robert Klauß taktisch klüger.
@Herbert: Mir persönlich hilft beim Posten der Button "Vorschau".
Zum Spiel: Wekessers Schussfinte vor dem Pass zu Vrenezi fand ich übelst geil. Die Nürnberger Verteidiger versuchen wohl jetzt noch seinen vermuteten Schuss zu blocken.
"Fußball ist wie Schach...nur ohne Würfel!"

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54583Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 17:01

Aber da wurde nun doch wirklich nicht soo ein Aufhebens drum gemacht um des Video hier herin im Thread, dass die Besprechung des eigentlichen Spiels in den Hintergrund getreten wäre. Findst des jetz ned a bissl "arg dick aufgetragen" von dir, Herbert....? :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54584Beitrag Socrates
Do 28. Jan 2021, 17:06

DaBeda hat geschrieben:
Do 28. Jan 2021, 16:39
Fußballfan123 hat geschrieben:
Do 28. Jan 2021, 16:34
Für mich waren zwei Szenen gestern bezeichnend, die sich kurz vor dem 1:0 abspielten. In Minute 86:50 hat der FCN Einwurf und Vrenezi spielt dem einwerfenden Spieler den Ball zu, damit der schnell einwerfen kann - 30 Sekunden später haben wir Einwurf vor der Clubbank und dieser völlig überheblich rüberkommende Trainer lässt den Ball an sich vorbeilaufen, um den Einwurf hinauszuzögern. Wir wollten es unbedingt!!! Saustark!!!
In dieser Szene, ja sicher, aber im Grunde ist deren Trainer meinem Empfinden nach zumindest in der Regel eigentlich ein ganz moderater Kerl und angenehmer Zeitgenosse. Fachlich nach meinen bisherigen Erkenntnissen sicher auch recht kompetent.
Würde ich jetzt, die Szene zugrundelegend, nicht so pauschal negativ urteilen wollen über ihn.
Es geht ja nicht um seine fachliche Kompetenz. In einer anderen Szene hat er bei Einwurf für uns den Ball lange gehalten, was ich noch verstehen kann, dann aber als sich Saller (glaub ich) das Leder holen wollte mehrere Meter weit weg auf den Boden geworfen. Das kann man schon als Unsportlichkeit darstellen. Übrigens glaub ich da immer, da steht ein 17jähriger an der Seitenlinie. Im Clubforum wird er übrigens scharf dafür kritisiert, dass er zu wenig Risiko eingegangen wäre. In der Tat liegen wir bei den Torschüssen weit vorne, daher war der Sieg auch nicht so unverdient.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54585Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 17:08

Hab ich auch mit keinem Wort behauptet dass es kausal im Kontext (der angesprochenen Szene) mit seiner fachlichen Kompetenz zusammenhinge. :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54586Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 17:11

Denke auch, von unserer Seite ohnehin, aber sicher auch von vielen aus neutraler Warte, dass der Eindruck den du (@Socrates) eben bezüglich verdientem Sieg ansprachst, auch so empfunden wird und zutreffend ist.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54587Beitrag Socrates
Do 28. Jan 2021, 17:16

DaBeda hat geschrieben:
Do 28. Jan 2021, 17:08
Hab ich auch mit keinem Wort behauptet dass es kausal im Kontext (der angesprochenen Szene) mit seiner fachlichen Kompetenz zusammenhinge. :)
Ist ja Wurscht. Hauptsache der sitzt bei uns nicht auf der Trainerbank. Nach einer Niederlage gegen Sandhausen ist er eh weg.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2582
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54588Beitrag KLP
Do 28. Jan 2021, 17:19

Ich glaub Herbert hat Saller gelobt.

Ich hab mich gestern ehrlich gesagt, durchgehend über ihn aufgeregt. Super gekämpft, aber gefühlt kein Ball angekommen. Aber tatsächlich hat er die Chance von Albers in der 1. HZ mit eingeleitet. Auch Wekesser fand ich mal wieder schwach bis zum Pass auf Vrenezi. Aber die Jungs haben ihre Qualitäten, wenn sie die abrufen. Und vorm TV ist es brutal schwer irgendwelche Leistungen einschätzen zu können, weil man nur die Ballaktionen sieht.

Albers kommt damit hoffentlich wieder in die Spur und bereitet uns Freude. Wenn wir jetzt gegen Darmstadt nachlegen, haben wir gegen die schweren Gegner KSC und Düsseldorf erst mal keinen großen Druck und können mitnehmen was geht. Dann gegen Braunschweig und Osnabrück 4 Punkte holen und alles wird gut :D
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54589Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 17:22

Mei, ich sag mal so in Bezug auf unseren gestrigen Gegner.
Darf keinen wirklich verwundern, wenn dort die Nerven relativ blank liegen, wohl nicht nur, wie deutlich vernehmbar, bei deren großer Anhängerschar, erst recht nicht nach der gestrigen Niederlage. Und wie so oft fokussiert es sich in erster Linie halt wieder mal primär auf den Trainer.
Die hatten nach dem letztjährigen Fastabstieg schon große Hoffnungen und Ambitionen vor der Saison, dass es wieder in Richtung obere Tabellenhälfte Minimum geht, tja, und jetzt, krebsen die wieder kurz vorm ominösen Strich rum.
Und ein Umfeld, wo in Krisensituationen (wenn man überhaupt davon sprechen mag/will) trotzdem stets die ruhige Hand und die Geduld regiert - das war in Nürnberg noch in den allerseltensten Fällen so, wie wir aus der Vergangenheit bestens wissen.
Zuletzt geändert von DaBeda am Do 28. Jan 2021, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54590Beitrag Herbert1963
Do 28. Jan 2021, 17:23

Als ich kann mich noch an der Heimspiel gegen den Club erinnern.
Auch da ist Robert Klaus ziemlich abgegangen. Und gegen Heidenheim hat er meines Erachtens eine Rote Karte gesehen.
Wasserflaschenwurf.
Ich denke das hat mehr mit Persönlichkeit, als mit sportlicher Kompetenz zu tun.

Und nach den Spiel gestern hat er nicht unsere Leistung hervorgehoben, sondern die Niederlage auf das Fehlen von Hack und Lokämper, und
den noch nicht fitten Dählie verwiesen. Und ja wir haben mit unserer 1 Möglichkeit das Tor gemacht.????

Ich denke, er meinte beim Clubb wird das dieses Jahr zum Selbstläufer, und nun gibt es halt Gegenwind. Ab und an erkennt man halt die Leipziger
Schule ala Nagelsmann und Rangnick.

lg Herbert

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54591Beitrag Herbert1963
Do 28. Jan 2021, 17:26

Hallo Vilstaler,

@Herbert: Mir persönlich hilft beim Posten der Button "Vorschau".

danke für den Tipp.

lg

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: 1. FC Nürnberg vs. Jahn Regensburg

Beitrag: # 54592Beitrag DaBeda
Do 28. Jan 2021, 17:31

Sagen wir mal so, fast schon ein klassischer Satz fürs Phrasenschweindl:

Der Club spielt nun schon seit geraumer Zeit sowohl unter seinen Erwartungen als auch sicher Möglichkeiten.
Und ja, auch mich würde es beim aufgeregten Umfeld der Nürnberger nicht wundern wenn nach einer Niederlage am Wochenende in Sandhausen eine Ablöse auf deren Trainerbank erfolgt. Zumindest dürfte die Wahrscheinlichkeit enorm hoch sein.
Wie sagt man dann so (un)schön aber passend zumeist in solchen Fällen:
Die üblichen Mechanismen des Geschäfts greifen...
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Antworten