SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54699Beitrag DaBeda
Sa 30. Jan 2021, 18:01

@Herbert:

Zu dem von dir angesprochenen Schuss von Kaan Caliskaner:

Ganz klar zu sehen:
Da konnte er nun aber mal überhaupt nix dafür - war ganz klar vorm Schuss versprungen durch die wetterbedingt prekären Platzverhältnisse!
Also des kannst ihm nun mal wirklich ned negativ anrechnen/auslegen! :roll: :o
Hat man in Echtzeit schon recht gut sehen können, und in der Zeitlupenwiederholung dann bestens zu beobachten.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Attila
Beiträge: 378
Registriert: Di 26. Jan 2021, 15:06

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54700Beitrag Attila
Sa 30. Jan 2021, 18:26

Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 17:55
Attila hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 15:35
Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 15:27
Lecko mi oh.

So ein a DuseI.

Ich sag heute nix mehr☕☕😜

1
Klar gehört da am Ende Glück mit dazu, aber bis auf den einen gefährlichen Angriff über Honsak (fix war der immer schnell) der dann nochmal in den Rückraum legt, hatte Darmstadt eigentlich nix

Klar war auch Willen und etwas Glück dabei, aber welche Möglichkeiten hatten wir davor??
1Weitschuß von Albers und einen Kopfball von Oto.

Darmstadt hatte noch 3-4 passable Möglichkeiten. z-B von Schnellhardt, und auch da Foul gegen Meyer war nicht so ,das man es unbedingt pfeifen muß.
Auch ich freue mich sehr für Caliskaner, wobe ich nicht so überzeugt von ihm bin . Wenn ich den Schuß davor angesehen habe.

Trotz alledem ein wichtiger Punkt. Und dann mal gucken was am Mittwoch im Bonusspiel geht.

Und ja der Anfang nervt einfach. Selber Schuld wenn dauert Spieler auf den Feld rumliegen. Und dann die Szene wo sich ein Darmstädter Spieler
allein über 1 Minute die Schuhe binden lässt, und der Schiri steht daneben und guckt so.

lg Herbert
Wir hatten zwei gute Kopfballgelegenheiten von Otto sowie einen Kopfball von Caliskaner und einen Schuss von ihm.

Bei dem nicht gegebenen Tor geb ich dir Recht, das ist knifflig. Wenn er nicht angepfiffen hätte wäre wsl auch kein VAR-Eingriff gekommen, war ja auch noch außerhalb des Fünfers.

Ich freu mich auch einfach auf das Bonusspiel unter der Woche. Mit einer Bilanz von 2-1-1 aus den vier Duellen gegen direkte Konkurrenten in den letzten zwei Wochen haben wir auf jeden Fall einen guten Start in 2021 hingelegt.

Iarwain
Beiträge: 940
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54701Beitrag Iarwain
Sa 30. Jan 2021, 19:04

Im Übrigen schon 2 Punkte mehr geholt als in der Hinrunde gegen die gleichen Mannschaften :wink:
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Socrates
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 10:42

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54702Beitrag Socrates
So 31. Jan 2021, 09:09

Attila hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 18:26
Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 17:55
Attila hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 15:35
Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 15:27
Lecko mi oh.

So ein a DuseI.

Ich sag heute nix mehr☕☕😜

1
Klar gehört da am Ende Glück mit dazu, aber bis auf den einen gefährlichen Angriff über Honsak (fix war der immer schnell) der dann nochmal in den Rückraum legt, hatte Darmstadt eigentlich nix

Klar war auch Willen und etwas Glück dabei, aber welche Möglichkeiten hatten wir davor??
1Weitschuß von Albers und einen Kopfball von Oto.

Darmstadt hatte noch 3-4 passable Möglichkeiten. z-B von Schnellhardt, und auch da Foul gegen Meyer war nicht so ,das man es unbedingt pfeifen muß.
Auch ich freue mich sehr für Caliskaner, wobe ich nicht so überzeugt von ihm bin . Wenn ich den Schuß davor angesehen habe.

Trotz alledem ein wichtiger Punkt. Und dann mal gucken was am Mittwoch im Bonusspiel geht.

Und ja der Anfang nervt einfach. Selber Schuld wenn dauert Spieler auf den Feld rumliegen. Und dann die Szene wo sich ein Darmstädter Spieler
allein über 1 Minute die Schuhe binden lässt, und der Schiri steht daneben und guckt so.

lg Herbert
Wir hatten zwei gute Kopfballgelegenheiten von Otto sowie einen Kopfball von Caliskaner und einen Schuss von ihm.

Bei dem nicht gegebenen Tor geb ich dir Recht, das ist knifflig. Wenn er nicht angepfiffen hätte wäre wsl auch kein VAR-Eingriff gekommen, war ja auch noch außerhalb des Fünfers.

Ich freu mich auch einfach auf das Bonusspiel unter der Woche. Mit einer Bilanz von 2-1-1 aus den vier Duellen gegen direkte Konkurrenten in den letzten zwei Wochen haben wir auf jeden Fall einen guten Start in 2021 hingelegt.

Nicht zu vergessen unsere beste Chance in der 23. Minute, als Saller von rechts flankt, Otto (?) dann dem völlig frei vor dem Tor stehenden Moritz vor die Füsse köpft, der dann aber den Schlappen nicht mehr richtig drankriegt.

Zum wegen Stürmerfoul abgepfiffenen Darmstädter Tor: Meier war ausserhalb des 5ers, aber einer der beiden Darmstädter vor ihm springt klar in den Mann statt zum Ball, das ist so oder so Foul.

Anfangs Mimimi auch bei der Pressekonferenz kann ich nicht nachvollziehen, vor allem dann nicht, wenn er tatsächlich das Zeitspiel von der Aussenlinie angeordnet hat. Die relativ lange Verletzungspause, als Mai am Boden lag, wurde eben auf die 5minütige Nachspielzeit draufgepackt, alles korrekt.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

(Rolf Rüßmann)

Für Vielfalt - auch in der Meinung!

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2690
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54704Beitrag epsilon
So 31. Jan 2021, 11:55

In Brasilien gab es gestern sogar 15 Minuten Nachspielzeit.

Beim Copa Libertadores (Palmeiros - Santos 1:0) fiel das Tor - zeitlich fast wie bei uns - in der 9. Minute der Nachspielzeit.

https://www.youtube.com/watch?v=8YJwXozWtpU

Fussball_Fan
Beiträge: 71
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 16:56

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54705Beitrag Fussball_Fan
So 31. Jan 2021, 12:11

Socrates hat geschrieben:
So 31. Jan 2021, 09:09
Attila hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 18:26
Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 17:55
Attila hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 15:35
Herbert1963 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 15:27
Lecko mi oh.

So ein a DuseI.

Ich sag heute nix mehr☕☕😜

1
Klar gehört da am Ende Glück mit dazu, aber bis auf den einen gefährlichen Angriff über Honsak (fix war der immer schnell) der dann nochmal in den Rückraum legt, hatte Darmstadt eigentlich nix

Klar war auch Willen und etwas Glück dabei, aber welche Möglichkeiten hatten wir davor??
1Weitschuß von Albers und einen Kopfball von Oto.

Darmstadt hatte noch 3-4 passable Möglichkeiten. z-B von Schnellhardt, und auch da Foul gegen Meyer war nicht so ,das man es unbedingt pfeifen muß.
Auch ich freue mich sehr für Caliskaner, wobe ich nicht so überzeugt von ihm bin . Wenn ich den Schuß davor angesehen habe.

Trotz alledem ein wichtiger Punkt. Und dann mal gucken was am Mittwoch im Bonusspiel geht.

Und ja der Anfang nervt einfach. Selber Schuld wenn dauert Spieler auf den Feld rumliegen. Und dann die Szene wo sich ein Darmstädter Spieler
allein über 1 Minute die Schuhe binden lässt, und der Schiri steht daneben und guckt so.

lg Herbert
Wir hatten zwei gute Kopfballgelegenheiten von Otto sowie einen Kopfball von Caliskaner und einen Schuss von ihm.

Bei dem nicht gegebenen Tor geb ich dir Recht, das ist knifflig. Wenn er nicht angepfiffen hätte wäre wsl auch kein VAR-Eingriff gekommen, war ja auch noch außerhalb des Fünfers.

Ich freu mich auch einfach auf das Bonusspiel unter der Woche. Mit einer Bilanz von 2-1-1 aus den vier Duellen gegen direkte Konkurrenten in den letzten zwei Wochen haben wir auf jeden Fall einen guten Start in 2021 hingelegt.

Nicht zu vergessen unsere beste Chance in der 23. Minute, als Saller von rechts flankt, Otto (?) dann dem völlig frei vor dem Tor stehenden Moritz vor die Füsse köpft, der dann aber den Schlappen nicht mehr richtig drankriegt.

Zum wegen Stürmerfoul abgepfiffenen Darmstädter Tor: Meier war ausserhalb des 5ers, aber einer der beiden Darmstädter vor ihm springt klar in den Mann statt zum Ball, das ist so oder so Foul.

Anfangs Mimimi auch bei der Pressekonferenz kann ich nicht nachvollziehen, vor allem dann nicht, wenn er tatsächlich das Zeitspiel von der Aussenlinie angeordnet hat. Die relativ lange Verletzungspause, als Mai am Boden lag, wurde eben auf die 5minütige Nachspielzeit draufgepackt, alles korrekt.
Wer... Was... von der Seitenlinie/Nürnberger Bank reingerufen hat, ist jetzt bei ner Sky Übertragung schwierig herauszuhören. Da wärs von Vorteil, wenn man im Stadion gewesen wäre... Aber man hört ganz deutlich die Rufe...

HeZi
Beiträge: 362
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54707Beitrag HeZi
So 31. Jan 2021, 13:13

95 Minuten plus 2 Minuten Verletzung in der Nachspielzeit = 97
Was will der Anfang denn?

Trotzdem glücklicher Punkt dank der unbändigen Mentalität.
Spielerisch ging allerdings- wie so oft- nicht viel.
Wobei mir unsere linke Seite besser gefällt als die rechte.
Auch danke des meist sehr starken Wekesser.
Leider beim KSC gesperrt.

Nicht zufällig wurden die letzten beiden Tore über links eingeleitet. Und fast identisch, nur mit anderen Protagonisten.

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1344
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54708Beitrag Schoko
So 31. Jan 2021, 13:20

HeZi hat geschrieben:
So 31. Jan 2021, 13:13
95 Minuten plus 2 Minuten Verletzung in der Nachspielzeit = 97
Was will der Anfang denn?

Trotzdem glücklicher Punkt dank der unbändigen Mentalität.
Spielerisch ging allerdings- wie so oft- nicht viel.
Wobei mir unsere linke Seite besser gefällt als die rechte.
Auch danke des meist sehr starken Wekesser.
Leider beim KSC gesperrt.

Nicht zufällig wurden die letzten beiden Tore über links eingeleitet. Und fast identisch, nur mit anderen Protagonisten.

Ich muss sagen, dass mir Wekesser im Augenblick überhaupt nicht gefällt. Ja, die beiden Tore zeigen, was er kann! Aber davon zeigt er derzeit viel zu wenig, wie ich finde. Ich glaube, eine Pause tut ihm ganz gut. Beste wird sich von seinem Hüftproblem hoffentlich bald mal erholen. Wegen mir darf Wekesser auch gegen Köln schon draußen sitzen. Als Joker, der nochmal Schwung in die Partie bringt ist er für mich momentan wertvoller.

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54709Beitrag Herbert1963
So 31. Jan 2021, 13:40

Naja über den Anfang brauchen wir nicht mehr diskutieren. ist der gleiche Hampelmann wie der Klaus vom
Club. Ich mag Trainer die auch Emotionen zeigen, so wie der Baumgart von Paderborn, aber sachlich und mit
Respekt. Ab der 80 Min hat Darmstadt nur auf Zeit gespielt und in der Nachspielzeit, lagen die nur rum, und Mai wurde
2 Min behandelt.

Zu Wekesser : Klar war an den beiden Toren gegen Club und Darmstadt beteiligt. Dafür war er aber auch an den Gegentor
gestern, und gegen St. Pauli beteiligt.
Und seine sinnlosen gelben Karten gehen mir auch auf den Keks. Ich glaube von den 10 Stück sind allein 4 karten wegen Meckern.
Hier Fehlt halt der Druck von Beste auf der Position. Denke wenn Beste mal länger verletzungsfrei ist,
wirds ein harter Zweikampf. Positiv ist das er ja davor mehr ein Offensiv Spieler war.

lg Herbert

Benutzeravatar
Esst-mehr-Senf
Beiträge: 64
Registriert: Do 31. Okt 2013, 14:17

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54713Beitrag Esst-mehr-Senf
So 31. Jan 2021, 15:38

Servus!

Zu Wekesser:

Der Kerl kostet gerade Nerven.
Defensiv zum Teil sehr naiv und mit entscheidenden Fehlern.

Im Offensivspiel mit haarsträubenden Fehlpässen, da er einfach zu ungenau bei Anspielen im letzten Drittel ist.
Seine Standards sind auch ziemlich schwach.

Ich freu mich darüber, dass er gestern das Tor vorbereitet hat, klar.
Aber langfristig sehe ich ihn auf der Bank, wenn Beste wieder bei vollen Kräften ist.

Fussball_Fan
Beiträge: 71
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 16:56

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54724Beitrag Fussball_Fan
So 31. Jan 2021, 22:22

Esst-mehr-Senf hat geschrieben:
So 31. Jan 2021, 15:38
Servus!

Zu Wekesser:

Der Kerl kostet gerade Nerven.
Defensiv zum Teil sehr naiv und mit entscheidenden Fehlern.

Im Offensivspiel mit haarsträubenden Fehlpässen, da er einfach zu ungenau bei Anspielen im letzten Drittel ist.
Seine Standards sind auch ziemlich schwach.

Ich freu mich darüber, dass er gestern das Tor vorbereitet hat, klar.
Aber langfristig sehe ich ihn auf der Bank, wenn Beste wieder bei vollen Kräften ist.
Mir auch...

Ich finde, dass vllt etwas an Konzentration fehlt, in manchen Momenten, anders kann ich mir sein Verhalten und Spiel nicht erklären. Als würden manchmal die 10% bzw 15% Körperspannung und Fokus fehlen... Das müsste von den Führungsspieler intern angesprochen werden.

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2690
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98

Beitrag: # 54730Beitrag epsilon
Mo 1. Feb 2021, 10:09

Hier noch das gute Video vom Spiel von SPORT BILD:

VIDEO

Antworten