Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Alles rund um die Profis
Ratisbona15
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55263Beitrag Ratisbona15
Mo 15. Feb 2021, 13:40

Bereits am Freitagabend um 18.30 Uhr muss die Jahnelf in Braunschweig antreten. Der Jahn ist in der Rückrunde noch ungeschlagen und hat in dieser nach einem Sieg und drei Unentschieden sechs Punkte auf dem Konto. Das erinnert an die Vorrunde, als man mit gleicher Ausgangslage auf Braunschweig traf. Ebenso spielte man im Spiel zuvor gegen einen Bundesliga-Absteiger mindestens gleichwertig mit, erzielte die Führung und kassierte den Ausgleich. "Es war mehr drin", könnte man sowohl in der Hinrunde als auch jetzt als Fazit ziehen.

Was im Herbst folgte, war wohl die bislang beste Saisonleistung gegen chancenlose Braunschweiger. Mit 3:0 fertigte unter anderem ein überragender Vrenezi mit zwei Toren und einer Vorlage den Aufsteiger aus Niedersachsen ab. Man darf aber nicht vergessen, dass sich die Gäste aus der Löwenstadt in der ersten Halbzeit gut wehrten, sich aber mit Gelb-Rot entscheidend selbst schwächten.

Blickt man auf die Ausgangslage jetzt, spielt man gegen einen angeschlagenen Gegner, der hinten drin hängt. Ein paar Zitate aus der aktuellen Berichterstattung dürften dies verdeutlichen:
"Im Tabellenkeller tritt Eintracht Braunschweig seit Wochen als Vorletzter auf der Stelle. [...] Mit Regensburg, Nürnberg und Sandhausen stehen die direkten Duelle mit den direkten Konkurrenten bevor."
"Das Braunschweiger Umfeld ist seit längerer Zeit schon unruhig, das Vertrauen in den Cheftrainer ist seitens der Fans nicht sattelfest. Fakt ist auch, dass der Aufsteiger aus den letzten elf Spielen gerade einmal einen Sieg holte. "
Quelle: https://www.liga2-online.de/brutaler-sp ... stehen-an/ ähnlich hier: https://www.kicker.de/die-zweifel-an-me ... 42/artikel

Ich sag' es selten vor einem Spiel: Am Freitag sollte die Maßgabe sein, das Spiel zu gewinnen und die Braunschweiger unten drin zu halten. Wären enorm wichtige drei Punkte. In der Defensive stellt sich das Team aufgrund Sperren und Verletzungen fast wieder von selbst auf. Ich würde Gimber in die Verteidigung ziehen und für ihn wieder Moritz auflaufen lassen. Vorne drin hat Mersad wieder die Qual der Wahl. Ich gehe davon aus, dass wir hier die gleiche Formation wie gegen Düsseldorf sehen.

Meyer - Saller, Kennedy, Gimber, Wekesser - Besuschkow, Moritz - Stolze, George - Albers, Otto

Jahnfan aus AB
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 09:34

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55275Beitrag Jahnfan aus AB
Di 16. Feb 2021, 18:50

Also, ich lege mich fest: Unentschieden. Und das erste Becker-Tor. Irgendwann muss der Knoten doch platzen!

Welti
Beiträge: 585
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55277Beitrag Welti
Mi 17. Feb 2021, 08:36

Ein Unentschieden würde für das Soll reichen, aber jetzt würde mir mal so ein leicht erspielter Dreier gefallen, wo man die letzten 20 Min etwas gemächlicher angehen könnte weil der Gegner resigniert hat und das Fussballspielen aufhört.
Unsere geschundene Truppe könnte dann leichter regenerieren um Kräfte zu sammeln für die nächste englische Woche im Pokal.
Aufstellung die Beste Elf die zum Spielstil der Braunschweiger passt.
Die letzten 3 Spiele haben sie verloren und es brodelt gewaltig im Kamin.
Sie müssen gewinnen um weiter dran zu bleiben.
Noch Sätze aus dem Blätterwald: der NDR schreibt : Braunschweigs Devensivverhalten nur bedingt Zweitliga-tauglich.
Da sollten doch unsere Stürmer mal was reißen.

Auch vom NDR noch dieser schön geschriebene Absatz.

Eintracht in Hälfte zwei chancenlos

Auch nach der Halbzeit war der VfL dem dritten Tor weitaus näher als die Eintracht dem Anschlusstreffer. Immer wieder kombinierte sich die Elf von Coach Thomas Reis schön und zügig vor den Kasten. Weil der Bundesliga-Anwärter der Finalisierung seiner hübschen Angriffe jedoch keine sonderlich hohe Priorität gab, blieb der BTSV am Valentinstag im Spiel. Allerdings eigentlich auch nur vom Ergebnis her. Denn von einer Wende waren die Gäste so weit entfernt wie viele Männer an diesem Sonntag von einem Blumenstrauß für ihre Liebste. Gründete das eine auf die wegen des Lockdowns geschlossenen Geschäfte, hatte das andere mit mangelnder Durchschlagskraft und fehlender fußballerischer Qualität zu tun.

Aber nicht den angeschlagenen Boxer unterschätzen.....könnte Böse enden :!:
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Welti
Beiträge: 585
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55278Beitrag Welti
Mi 17. Feb 2021, 08:44

Hier noch der Link ins Braunschweiger Fanforum zum Spieltagsthread.

https://www.eintrachtbraunschweig-fanfo ... ic=27170.0
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2581
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55279Beitrag KLP
Mi 17. Feb 2021, 11:32

Welti hat geschrieben:
Mi 17. Feb 2021, 08:36
Ein Unentschieden würde für das Soll reichen, aber jetzt würde mir mal so ein leicht erspielter Dreier gefallen, wo man die letzten 20 Min etwas gemächlicher angehen könnte weil der Gegner resigniert hat und das Fussballspielen aufhört.
Unsere geschundene Truppe könnte dann leichter regenerieren um Kräfte zu sammeln für die nächste englische Woche im Pokal.
Das wäre zu wünschen. Ich habe eher ein bisschen die Befürchtung, dass die anstrengenden Wochen dafür sorgen, dass die Leute im Hinterkopf haben "ach 95 % langt auch, schonen wir uns ein bisschen". Und in dieser Liga musst du egal gegen wen 100 % geben.

Da diese Mannschaft Kämpfermentalität hat, ist es aber wahrscheinlich, dass meine Sorge unbegründet ist. Ansonsten wachen wir halt nach dem 1:0 von Braunschweig auf und strengen uns dann an. Wäre ja auch nicht das erste mal, dass es so kommt :lol:
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1344
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55280Beitrag Schoko
Mi 17. Feb 2021, 11:33

Wir gewinnen. Und dann sind die direkten Abstiegsplätze für mich Geschichte.

Nur der SSV!

Welti
Beiträge: 585
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55281Beitrag Welti
Mi 17. Feb 2021, 12:38

KLP hat geschrieben:
Mi 17. Feb 2021, 11:32
Welti hat geschrieben:
Mi 17. Feb 2021, 08:36
Ein Unentschieden würde für das Soll reichen, aber jetzt würde mir mal so ein leicht erspielter Dreier gefallen, wo man die letzten 20 Min etwas gemächlicher angehen könnte weil der Gegner resigniert hat und das Fussballspielen aufhört.
Unsere geschundene Truppe könnte dann leichter regenerieren um Kräfte zu sammeln für die nächste englische Woche im Pokal.
Das wäre zu wünschen. Ich habe eher ein bisschen die Befürchtung, dass die anstrengenden Wochen dafür sorgen, dass die Leute im Hinterkopf haben "ach 95 % langt auch, schonen wir uns ein bisschen". Und in dieser Liga musst du egal gegen wen 100 % geben.

Da diese Mannschaft Kämpfermentalität hat, ist es aber wahrscheinlich, dass meine Sorge unbegründet ist. Ansonsten wachen wir halt nach dem 1:0 von Braunschweig auf und strengen uns dann an. Wäre ja auch nicht das erste mal, dass es so kommt :lol:
Normalerweise geben wir immer 110% um was zu holen.
Daher startet unsere Elf am Freitag bei Flutlicht mit 115% um dann nach 3 Toren Vorsprung es gemächlich bei 100% ausklingen zu lassen.
95% reichen nicht...ist auch meine Meinung.
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Ratisbona15
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 01:46

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55282Beitrag Ratisbona15
Mi 17. Feb 2021, 14:38

https://www.liga2-online.de/passquote-b ... ur-2-liga/

Recht interessante Statistiken. Paar Sachen herausgegriffen:
Den wenigsten Ballbesitz in Prozent
1. Eintracht Braunschweig (41,8)

Die meisten Ballverluste pro Spiel
1. Jahn Regensburg (119,54)

Die wenigsten Torschüsse pro Spiel
1. Eintracht Braunschweig (9,1)

Die meisten Zweikämpfe pro Spiel
1. Benedikt Gimber/SSV Jahn Regensburg (11,97)

Die meisten erlittenen Fouls pro Spiel
2. Eintracht Braunschweig (13,44)

Die meisten Foulspiele pro Spiel
1. SSV Jahn Regensburg (14,81)
Zusammengefasst heißt das für unser Spiel: Braunschweig wird uns den Ball überlassen, hoffen, dass wir ihn verlieren, sie in den wenigen Torschüssen effizient sind und wir sie möglichst oft foulen (Gimber!).

Abgesehen davon zeigt es schön, dass wir nicht mehr unbedingt diese Kontermannschaft sind, die aufs Umschalten lauert. Trotzdem ist unser Spiel nach wie vor extrem risikoreich, weswegen wir wohl auch zu Fouls greifen müssen. Dass wir aber relativ wenig Gegentore bekommen haben, zeigt, dass wir die Ballverluste anscheinend gut ausbügeln können.

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2690
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55283Beitrag epsilon
Mi 17. Feb 2021, 22:12

1967: Als Braunschweig deutscher Fußball-Meister wurde

Netter Bericht des NDR von damals mit einer Reihe von Videos, darunter vom 5:2 Sieg der Eintracht gegen die Bayern.

Benutzeravatar
Sheriff
Beiträge: 749
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:13

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55285Beitrag Sheriff
Do 18. Feb 2021, 10:07

Kämpfen, kämpfen, 100 Prozent geben, 105, 120, das sagt sich natürlich immer schön, und dass 95 einfach nicht reichen, um in der Liga zu bestehen aber ich finde, es hat auch eine Schattenseite, durch die vielen damit verbunden Fouls kommt kein Rhythmus ins Spiel rein und es wird hektisch - und mit dieser Hektik, der fehlenden Ruhe am Ball, mag es dann schon vielleicht auch zusammen hängen, dass bei uns im letzten Drittel oft die Präzision und die Konzeptration fehlt, um den richtigen Pass mit dem richtigen Timing zu spielen, die falsche Entscheidung getroffen wird. Also meinetwegen gerne erstmal, und insbesondere gegen die Braunschweiger, die im Abstiegskampf stehen, mit Volldampf rein ins Spiel, Kampf um jeden Ball, denen den Schneid abkaufen, und dann aber auch bitte gerne das Spiel mal beruhigen, Struktur und Ruhe rein; da fehlt uns so ein bisschen der Dirigent, unser Gimbo-Kapitän ist ja die Verkörperung vom Kampf quasi, Max hat einige strategische Qualitäten, ist aber auch bisweilen zu hektisch; also für mich ist Moritz im Mittelfeld der Spieler, der auch mal Ruhe reinbringen kann, ich würde ihn auch gegen Braunschweig bringen (was ja wohl eh passieren wird, da Gimbo hinten gebracht wird wegen Elvedi-Sperre). Und von mir aus auch gerne wieder mit 2 Zielstürmern vorne, Albers und Becker, weil ich glaube nicht, dass Braunschweig uns den Gefallen tun wird, das Spiel zu machen und uns kontern zu lassen. Es wird bestimmt ein kniffliges, kein besonders schönes Spiel, aber wenn wir die richtige Balance zwischen Kampf und Spielkontrolle hinbekommen, gewinnen wir, weil: im Vergleich steckt bei uns einfach mehr Substanz drin (sag ich jetzt einfach mal so, obwohl mir die meisten Braunschweiger Spieler ehrlich gesagt nicht so viel sagen)
Jahnfans gegen Rassismus! Free Lina!

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2690
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55293Beitrag epsilon
Do 18. Feb 2021, 22:47

Die Pressekonferenz von Eintracht Braunschweig in gedruckter Form:

Pressekonferenz vor der Partie gegen den SSV Jahn Regensburg
Meyer: "Wir haben inzwischen den Vorteil, dass wir gegen alle Teams schon gespielt haben. Es ist eine Mannschaft, die grundsätzlich den RB-Ansatz verfolgt und in einem 4-4-2-System agiert. Sie schieben viele Leute in die letzte Reihe und versuchen über eine hohe Aktivität Unruhe in die Defensive des Gegners zu bekommen. Sie arbeiten mit tiefen Laufwegen, versuchen viele zweite Bälle aufzunehmen und den Gegner immer wieder zu Fehlern zu zwingen. Wir haben uns in den vergangenen Tagen damit beschäftigt, wie wir ihr Angriffsspiel verteidigen und aufnehmen wollen. Durch den offensiven Ansatz gehen sie in der Verteidigung ein hohes Risiko, sodass man im Umkehrschluss selber ein paar Optionen hat, um Möglichkeiten herauszuspielen. Wir erwarten eine Partie, die uns von der physischen Seite und in Sachen Konzentration extrem fordern wird. Wir sind gut vorbereitet und ich denke, dass wir auch ein paar Waffen in der Hand haben werden, die Räume für uns zu nutzen.“

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1344
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55294Beitrag Schoko
Fr 19. Feb 2021, 13:29

Ich bin ja ein großer Fan von Palle, aber heute werden wohl Gimber und Kennedy die IV bilden. Aber für ein paar Minuten wird Mersad den Palle schon bringen heute, wenn wir 2:0 führen und es heißt: "Hinten dicht!" Der Mann regelt das schon.

Das Spiel ist enorm wichtig, wenn wir 100 Prozent geben und keine Fehler machen, gewinnen wir auch.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2581
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55296Beitrag KLP
Fr 19. Feb 2021, 15:05

Ich liebe deinen Optimismus Schoko. Vor allem liegst du damit ja meistens richtig. Auch im letzten Podcast hast du recht behalten, als ich den Pessimist gegeben habe.

Im Trainingsvideo sieht man, dass wir sehr viel an Technik und Abschlüsse gearbeitet haben. Hoffentlich fruchtets. Und als Schmanker: Die Parade bei 2:50 von Meyer ist unmenschlich, wie schnell er die Arme da hochbekommt.
Jahnfans gegen Rassismus!

Herbert1963
Beiträge: 544
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55298Beitrag Herbert1963
Fr 19. Feb 2021, 16:42

Heute gilt es mal wieder.

Wir haben die große Möglichkeit uns weiter von den Abstiegsrängen zu entfernen, und natürlich
Braunschweig tief im Keller zu hinterlassen.

Durch die aus meiner Sicht zu frühe und ungerechte Karte für Elvedi sollte man zwingend Gimber in
die IV ziehen. Mir ist er dort eh wichtiger und lieber als im MF.
Dort können Max und Moritz wieder die Fäden ziehen. Moritz spielt halt sehr unauffällig aber bringt Ruhe
in unser Spiel. Außen würde ich gerne Beste sehen, da er für mich im defensiven Bereich stärker ist als Wekesser.
Zudem leistet er sich auch nicht so viele unnötige Ballverluste, und Fouls. Klar hat Wekesser sich gut
eingespielt als AV wäre mir als Wechseloption lieber.
In der Spitze sehe ich derzeit Otto und Albers als gesetzt am. Wieso sollte man nach den 1 Tor von Otto
Becker bringen. Stolze auf der Außenbahn eh gefährlicher. Dazu stellt sich die Frage ob George, Vrenezi oder Opoku
von Beginn an. Dadurch:

Meyer - Saller, Kennedy, Gimber, Beste - Besuschkow, Moritz - Stolze, George - Albers, Otto

Wechsel: Weidinger, Palle, Hein, Baack, Wekesser, Vrenezi, Becker Opoku,

Tipp 2:1 für uns.

lg Herbert

Attila
Beiträge: 378
Registriert: Di 26. Jan 2021, 15:06

Re: Eintracht Braunschweig vs. SSV Jahn/22. Spieltag 20/21

Beitrag: # 55299Beitrag Attila
Fr 19. Feb 2021, 17:15

Freitagabend, Start ins Wochenende, der Jahn spielt - es ist alles angerichtet.

Ein Sieg heute würde nicht nur uns das Wochenende versüßen, sondern wäre in doppelter Hinsicht wichtig. Erstens befinden sich die (direkten) Abstiegsplätze dann in weiter Ferne und zweitens können die Jungs gelassen und ohne Druck ins Pokalspiel gegen Bremen gehen. Klar ist da noch ein Spiel gegen Osnabrück dazwischen, aber mit einem Dreier heute könnte man schon sehr viel Leichtigkeit reinbringen.
Bei Braunschweig weiß ich als Betrachter von außen nicht so recht, was ich mit ihnen anfangen soll. Vom Kader her hätt ich vor der Saison eigentlich gedacht, die halten locker die Klasse. Trotz Formkrise und deutlicher Überlegenheit im Hinspiel würd ich mich davor hüten, sie als Laufkundschaft zu betrachten. Was man aber bedenken muss: Die müssen kommen. Die dürfen nicht Unentschieden spielen, sondern müssen so gut wie alles in die Waagschale werfen. Ich glaub zwar nicht, dass wir uns einigeln werden, aber wir dürfen die ruhig mal bisschen kommen lassen und dann schnell umschalten.

Zur Aufstellung: Bin auch für Gimbo + Kennedy hinten, dann das Max & Moritz-Mittelfeld. Tja und in der Offensive besteht die Qual der Wahl. Würde auch nochmal Otto das Vertrauen schenken nach seinem Traumtor.

Bin dafür: Meyer - Saller, Gimbo, Kennedy, Wekesser - Max, Moritz - Stolze, Vrenezi - Albers, Otto. Dann später George und Opoku bringen, sowie Becker und Beste. Schlussendlich dann zur Verteidigung der 2:1-Führung Palle, der Wastl vertritt und für ihn mit einem Fallrückziehertor alles klar macht :wink:

Antworten