Unser Team 2017/2018

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
daredevil
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38527Beitrag daredevil
So 22. Apr 2018, 14:44

epsilon hat geschrieben:
Herbert1963 hat geschrieben: ...
Die Hälfte der Mehreinnahmen in den Kader stecken, den Rest in die Jugendarbeit :2 Mannschaft usw.
...
Ich persönlich finde zusätzlich noch Schuldenabbau / vollständiger Entschuldung und Aufbau von Rücklagen für schlechtere Zeiten wichtig.
Absolut!!!!! Ganz deiner Meinung. Man sollte Rücklagen bilden um in Zeiten der Erfolglosigkeit nicht gleich in Sack und Asche gehen zu müssen.
Schritt für Schritt und die Schritte nicht zu groß ansetzen. Immer die eigenen Möglichkeiten richtig einschätzen und keine übersteigerte Erwartungshaltung schüren.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3861
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38528Beitrag DaBeda
So 22. Apr 2018, 14:47

daredevil hat geschrieben:
epsilon hat geschrieben:
Herbert1963 hat geschrieben: ...
Die Hälfte der Mehreinnahmen in den Kader stecken, den Rest in die Jugendarbeit :2 Mannschaft usw.
...
Ich persönlich finde zusätzlich noch Schuldenabbau / vollständiger Entschuldung und Aufbau von Rücklagen für schlechtere Zeiten wichtig.
Absolut!!!!! Ganz deiner Meinung. Man sollte Rücklagen bilden um in Zeiten der Erfolglosigkeit nicht gleich in Sack und Asche gehen zu müssen.
Schritt für Schritt und die Schritte nicht zu groß ansetzen. Immer die eigenen Möglichkeiten richtig einschätzen und keine übersteigerte Erwartungshaltung schüren.
Absolut d'accord mit eurer Meinung darüber! :)

Werden, und da bin ich mir im Grunde sehr sicher, die dafür Verantwortlichen im Verein ebenso sehen.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Jahn2000
Beiträge: 643
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38534Beitrag Jahn2000
So 22. Apr 2018, 15:15

DaBeda hat geschrieben:
daredevil hat geschrieben:
epsilon hat geschrieben:
Herbert1963 hat geschrieben: ...
Die Hälfte der Mehreinnahmen in den Kader stecken, den Rest in die Jugendarbeit :2 Mannschaft usw.
...
Ich persönlich finde zusätzlich noch Schuldenabbau / vollständiger Entschuldung und Aufbau von Rücklagen für schlechtere Zeiten wichtig.
Absolut!!!!! Ganz deiner Meinung. Man sollte Rücklagen bilden um in Zeiten der Erfolglosigkeit nicht gleich in Sack und Asche gehen zu müssen.
Schritt für Schritt und die Schritte nicht zu groß ansetzen. Immer die eigenen Möglichkeiten richtig einschätzen und keine übersteigerte Erwartungshaltung schüren.
Absolut d'accord mit eurer Meinung darüber! :)

Werden, und da bin ich mir im Grunde sehr sicher, die dafür Verantwortlichen im Verein ebenso sehen.

Davon gehe ich auch aus. Aber ich dachte, der Jahn ist fast schuldenfrei? Oder bin ich da im falschen Film? Weiß da wer was konkretes?

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2562
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38535Beitrag epsilon
So 22. Apr 2018, 15:15

Zur kürzlichen Diskussion [@Herbert1963, @daradevil, @epsilon, @Violence, @micklas] über Fernsehgelder:

Einige "Faustregeln" für ein Vorankommen des SSV Jahn in der Fernsehgeldtabelle [richtiger und genauer: den Fernsehgeldtabellen] in der näheren und ferneren Zukunft:

:arrow: Möglichst viele (im "Idealfall drei) in der Geldtabelle ["Bestand"] (am besten weit) vor dem Jahn liegende Vereine steigen in die dritte Liga ab. Jeder solche Abstieg bringt unseren SSV in der Geldtabelle um einen Platz nach vorne.
Beispiel: 1. FC Kaiserslautern.

:arrow: Möglichst wenige (im Idealfall 0) Aufsteiger aus der 3. Liga sollen in der Geldtabelle ["Bestand"] mehr Punkte aufzuweisen haben als der SSV Jahn.
Beispiel: Falls der KSC via Relegation aufsteigen sollte, hat er für die Zuteilung der Fernsehgelder für die Saison 2018/19 bereits 86 Punkte (resultierend aus guten Platzierungen seiner letzten Zweitligazeiten) erworben - und das sind mehr Geldpunkte als der SSV in der laufenden Saison erwerben kann. Dagegen wäre ein Aufstieg des SV Wehen aus Jahn-Sicht unkritisch.

:arrow: Vereine, die in der Geldtabelle ["Bestand"] zwar vor dem SSV liegen aber doch in Reichweite sind, sollten in der realen Fussballtabelle um mehr oder weniger viele Tabellenplätze abgehängt werden.
Beispiel: Erzgebirge Aue und MSV Duisburg hatten für die Zuteilung der Fernsehgelder für die Saison 2017/18 45 und 20 Punkte in der Geldtabelle ["Bestand"] aufzuweisen, der Jahn nur 1 Pünktchen. Beide Vereine wurden inzwischen [Stand: Spieltag 30] in der Geldtabelle ["Bestand"] überholt.

:arrow: Natürlich selber nicht absteigen in Liga 3. Eine "Binsenweisheit" - ich weiß. :mrgreen:

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3861
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38539Beitrag DaBeda
So 22. Apr 2018, 15:30

Jahn2000 hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:
daredevil hat geschrieben:
epsilon hat geschrieben:
Herbert1963 hat geschrieben: ...
Die Hälfte der Mehreinnahmen in den Kader stecken, den Rest in die Jugendarbeit :2 Mannschaft usw.
...
Ich persönlich finde zusätzlich noch Schuldenabbau / vollständiger Entschuldung und Aufbau von Rücklagen für schlechtere Zeiten wichtig.
Absolut!!!!! Ganz deiner Meinung. Man sollte Rücklagen bilden um in Zeiten der Erfolglosigkeit nicht gleich in Sack und Asche gehen zu müssen.
Schritt für Schritt und die Schritte nicht zu groß ansetzen. Immer die eigenen Möglichkeiten richtig einschätzen und keine übersteigerte Erwartungshaltung schüren.
Absolut d'accord mit eurer Meinung darüber! :)

Werden, und da bin ich mir im Grunde sehr sicher, die dafür Verantwortlichen im Verein ebenso sehen.

Davon gehe ich auch aus. Aber ich dachte, der Jahn ist fast schuldenfrei? Oder bin ich da im falschen Film? Weiß da wer was konkretes?
Fast schuldenfrei mag ja unter Umständen durchaus zutreffend sein - aber wie epsilon richtigerweise in dem Zusammenhang erwähnte geht es ja auch vor allen Dingen um, wie er schrieb, vollständige Entschuldung bzw. auch um den Aufbau von Rücklagen für evtl. schlechtere Zeiten beim Jahn.
Und kategorisch auszuschliessen sind die ja nun auch nicht zwingend.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
daredevil
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38541Beitrag daredevil
So 22. Apr 2018, 15:46

Das mit der Schuldenfreiheit ist sehr relativ denke ich.
Es gab zwar eine Übereinkunft mit den Gläubigern Gural Seidl etc. Und damit war nach Aussage von Rothammer der Verein auch schuldenfrei. Inwiefern das die GmbH betrifft weiß ich nicht. Da kann ich mir das nicht vorstellen. Sowas ist nie schuldenfrei.
ABER!!!!! WICHTIG!!!!!
Durch den Anteilsrückkauf (der danach kam) wurden mit Sicherheit Verbindlichkeiten eingegangen! Es sind Ratenzahlungen die in die Millionen gehen erforderlich. Das wird über private Geldgeber laufen. Das dürfte alles sehr seriös durchfinanziert sein unterstelle ich mal. Zumindest halte ich Rothammer in diesen Belangen für sehr seriös. Aber mit Sicherheit schuldet der Verein diesen Geldgebern Kapital.
Aber niemand wird diese Investition als nicht erforderlich ansehen. Es war meiner Meinung nach die wichtigste Entscheidung der letzten 10 Jahre neben dem Stadtion. Wenn wir die nächsten 5 Jahre mindestens in der 3. Liga oben mitspielen sollte da auch kein böses Erwachen oder ein Rückfall in alte Zeiten drohen.

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2562
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38543Beitrag epsilon
So 22. Apr 2018, 15:55

Jahn2000 hat geschrieben: ...
Aber ich dachte, der Jahn ist fast schuldenfrei? Oder bin ich da im falschen Film? Weiß da wer was konkretes?
...
Es gibt einen Artikel der Mittelbayerischen vom 17.01.2018 (von mir nicht einsehbar wegen fehlender LOGIN-Rechte), worin es heißt:

"Den Klassenerhalt in der 2. Liga schaffen und endlich schuldenfrei werden ..."
[Betonung auf "werden" ...]

Weiter:

"e.V. erwirbt dank BTT 90% der Aktien an GmbH & Co. KGaA" [Link]
[Der Erwerb kostet ...]

Dann war wiederholt in den Medien die Rede von einem fälligen Darlehen über 800.000 EUR von Herrn Tretzel.

...

Herbert1963
Beiträge: 482
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38544Beitrag Herbert1963
So 22. Apr 2018, 15:56

epsilon hat geschrieben:Zur kürzlichen Diskussion [@Herbert1963, @daradevil, @epsilon, @Violence, @micklas] über Fernsehgelder:

Einige "Faustregeln" für ein Vorankommen des SSV Jahn in der Fernsehgeldtabelle [richtiger und genauer: den Fernsehgeldtabellen] in der näheren und ferneren Zukunft:

:arrow: Möglichst viele (im "Idealfall drei) in der Geldtabelle ["Bestand"] (am besten weit) vor dem Jahn liegende Vereine steigen in die dritte Liga ab. Jeder solche Abstieg bringt unseren SSV in der Geldtabelle um einen Platz nach vorne.
Beispiel: 1. FC Kaiserslautern.
Darmstadt wäre ebenfalls gut für uns. Und gut wäre es wenn die Vereine mind. 2 Jahre der 3 Liga blieben[/b].

:arrow: Möglichst wenige (im Idealfall 0) Aufsteiger aus der 3. Liga sollen in der Geldtabelle ["Bestand"] mehr Punkte aufzuweisen haben als der SSV Jahn.
Beispiel: Falls der KSC via Relegation aufsteigen sollte, hat er für die Zuteilung der Fernsehgelder für die Saison 2018/19 bereits 86 Punkte (resultierend aus guten Platzierungen seiner letzten Zweitligazeiten) erworben - und das sind mehr Geldpunkte als der SSV in der laufenden Saison erwerben kann. Dagegen wäre ein Aufstieg des SV Wehen aus Jahn-Sicht unkritisch.
Aus der 3. Liga kommt nur der KSC für diese Saison in Frage. Dann wäre noch zu klären wer dafür absteigt. Zudem wie lange Kaiserslautern und Darmstadt
unten bleiben
:arrow: Vereine, die in der Geldtabelle ["Bestand"] zwar vor dem SSV liegen aber doch in Reichweite sind, sollten in der realen Fussballtabelle um mehr oder weniger viele Tabellenplätze abgehängt werden.
Beispiel: Erzgebirge Aue und MSV Duisburg hatten für die Zuteilung der Fernsehgelder für die Saison 2017/18 45 und 20 Punkte in der Geldtabelle ["Bestand"] aufzuweisen, der Jahn nur 1 Pünktchen. Beide Vereine wurden inzwischen [Stand: Spieltag 30] in der Geldtabelle ["Bestand"] überholt.
Das wäre schon mal gut. Und darum zählt jedes Jahr in Liga 2 wo wir andere Vereine überholen könnten.

:arrow: Natürlich selber nicht absteigen in Liga 3. Eine "Binsenweisheit" - ich weiß. :mrgreen:

Oder aufsteigen. Dann hätten wir die 21 Mios sicher und mind noch mal 1 Jahr 2 Liga wo wir punkten können.
Damit könnten wir die Mannschaft verstärken(sinnvoll) Schulden an die Geldgeber zurückzahlen und die Jugend fördern.
Oder selber in der 2 Liga spielen und punkten.

lg Herbert

Jahn2000
Beiträge: 643
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:15

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38606Beitrag Jahn2000
Mo 23. Apr 2018, 15:46

Lt. MZ wird der Wastl mehrere Monate ausfallen. :?

Ronni
Beiträge: 385
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: Kaderplanung

Beitrag: # 38680Beitrag Ronni
Di 24. Apr 2018, 12:10

Oli spielt weiterhin für den Jahn. Vielleicht heißt es bald 4. - 1. Liga Oli ist immer dabei! :)
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 5eba438b84
Calciatore di Jahn verso rassismo

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Kaderplanung

Beitrag: # 38681Beitrag Hille
Di 24. Apr 2018, 12:18

Ronni hat geschrieben:Oli spielt weiterhin für den Jahn. Vielleicht heißt es bald 4. - 1. Liga Oli ist immer dabei! :)
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 5eba438b84
Jawoll! Ich würde übrigens gern, wenn Oli irgendwann in 200 Jahren seine aktive Karriere bei uns ausklingen lässt, seine Rückennummer nie wieder vergeben. So ähnlich wie man das in amerikanischen Sportarten macht, die Nummer wird am Stadion hochgezogen und bleibt dort irgendwo hängen. :D
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.


Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38740Beitrag Violence
Do 26. Apr 2018, 20:00

Marco Grüttners historischer Treffer
Der Jahn-Kapitän setzt eine neue Bestmarke in Regensburg. Mit Marvin Knoll hat er zudem eine kuriose Wette am Laufen.
https://www.mittelbayerische.de/sport/r ... 41507.html
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38741Beitrag Violence
Do 26. Apr 2018, 20:44

STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: Unser Team 2017/2018

Beitrag: # 38743Beitrag Violence
Fr 27. Apr 2018, 02:54

MZ-Wahl: Wer beerbt Erik Thommy?
Auch in diesem Jahr gibt es die Aktion unseres Medienhauses. Die Fans küren den Jahn-Spieler
https://www.mittelbayerische.de/sport/r ... 42005.html

Hier geht’s zur Abstimmung:
https://www.mittelbayerische.de/sport/r ... er-saison/

In diesem Zusammenhang, immer wieder nett zu lesen:
Rech als kurioser Preisträger

Mit Christoph Rech mischte sich 2015 ein Spieler unter die Preisträger, den eigentlich keiner auf dem Zettel hatte. Die Wut der Jahn-Fans war nach dem Abstieg in die Regionalliga groß. Der Frust der Anhänger entlud sich damals auch bei der Wahl zum Spieler des Jahres. Die Fans votierten im Rahmen einer Protestaktion für Rech, der nur zu Beginn der Saison zum Einsatz gekommen war und in der Winterpause an den Regionalligisten SV Wacker Burghausen ausgeliehen war.
:mrgreen:
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten