SSV Jahn vs. St. Pauli

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4057
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38531Beitrag Bene
So 22. Apr 2018, 14:58

Interview mit Oli Hein nach dem Spiel:

https://www.youtube.com/watch?v=jdfEs_vkOHk

Interview mit André Weis nach dem Spiel:

https://www.youtube.com/watch?v=FP6J-wip9uY

Herbert1963
Beiträge: 482
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38546Beitrag Herbert1963
So 22. Apr 2018, 16:00

Bene hat geschrieben:Ich glaub, es wurde hier noch nicht erwähnt:
Knoll mit der fünften gelben Karte und damit für Duisburg gesperrt.
Sollte Nachreiner auch ausfallen, wirds hart...
Servus Bene da hast du recht.

alternativ dann Palionis und Gimber in der IV.
Viell ist Sörensen wenigstens so fit das er auf der Bank sitzt.

lg Herbert

Ronni
Beiträge: 385
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38548Beitrag Ronni
So 22. Apr 2018, 17:09

Bene hat geschrieben:
Ronni hat geschrieben:
Sie sind gute Fans, denn ihr Block feuerte ihre Mannschaft bis nach dem Schlusspfiff frenetisch an.
Servus Ronni,
über die Aussage bin ich jetzt sehr überrascht, denn ich war vom Support der Paulianer ziemlich enttäuscht.
Nach dem 3:0 hatten die doch den Support komplett eingestellt. Nach dem Anschlusstreffer zum 3:1 hätte man erwartet, dass die nochmal Gas geben, aber da kam überhaupt nichts mehr. Lediglich nach dem Schlusspfiff haben sie immerhin noch die eigene Mannschaft mit "St. Pauli"-Rufen verabschiedet.
Vielleicht meintest Du es so: "...denn ihr Block feuerte ihre Mannschaft nur nach dem Schlusspfiff frenetisch an." :wink:
Bene etz überrascht mich Deine Aussage. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, Der Stehblock von Pauli hat bis zum Schluss getrommelt und angefeuert. Teilweise war die HJT hier auf der N3 nur wenig zu hören, weil die so einen Lärm gemacht haben. Da sind sich alle die mit mir im Block waren einig.
Calciatore di Jahn verso rassismo

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3849
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38549Beitrag DaBeda
So 22. Apr 2018, 17:18

Da sieht man einmal exemplarisch, wie unterschiedlich, sicher u.a. auch aufgrund verschiedener Plätze, subjektive Wahrnehmungen doch manchmal sein können.
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38550Beitrag Violence
So 22. Apr 2018, 17:23

Ronni hat geschrieben:
Bene hat geschrieben:
Ronni hat geschrieben:
Sie sind gute Fans, denn ihr Block feuerte ihre Mannschaft bis nach dem Schlusspfiff frenetisch an.
Servus Ronni,
über die Aussage bin ich jetzt sehr überrascht, denn ich war vom Support der Paulianer ziemlich enttäuscht.
Nach dem 3:0 hatten die doch den Support komplett eingestellt. Nach dem Anschlusstreffer zum 3:1 hätte man erwartet, dass die nochmal Gas geben, aber da kam überhaupt nichts mehr. Lediglich nach dem Schlusspfiff haben sie immerhin noch die eigene Mannschaft mit "St. Pauli"-Rufen verabschiedet.
Vielleicht meintest Du es so: "...denn ihr Block feuerte ihre Mannschaft nur nach dem Schlusspfiff frenetisch an." :wink:
Bene etz überrascht mich Deine Aussage. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, Der Stehblock von Pauli hat bis zum Schluss getrommelt und angefeuert. Teilweise war die HJT hier auf der N3 nur wenig zu hören, weil die so einen Lärm gemacht haben. Da sind sich alle die mit mir im Block waren einig.
Wundert mich auch was Ronni sagt. Aue war viel lauter als Pauli gestern. Komisch :|
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2469
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38554Beitrag KLP
So 22. Apr 2018, 17:44

Ich war auch bisschen enttäuscht vom Pauli Support. Und war direkt in der Mitte.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38555Beitrag onki
So 22. Apr 2018, 18:32

Da muss ich jetzt Ronni beipflichten.
Es ist nicht das erste Mal, dass Leute von der direkten Gegengerade (N-Blöcke) akustisch kaum was von der HJT mitbekommen, wenn ein starker Gästeblock am werkeln ist...
Exemplarisch hier z. B. Der Club oder Osnabrück letztes Jahr...
Auch eher neutrale Fans der Schanzer hatten das bemerkt und waren enttäuscht vom Jahn Support, der doch in Ingolstadt so brachial war...

Akustisch ist die S2 wohl ziemlich bescheiden platziert...
Da geht vieles in die Luft hinaus anstatt am Dach oder an den Wänden widerzuhallen.
Während der Gästeblock direkt neben einer Arenawand platziert ist.
Da hören sich 200 Wilde schnell wie ein 1000er Pulk an.

Bei uns hingegen auf der HJT ist es genau umgekehrt...
In den akustischen Multiplikator-Plätzen (Wand S1, Wand S3, obere Dachreihen) steht überwiegend Publikum, das mit support wenig am Hut hat.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
daredevil
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 20:59

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38558Beitrag daredevil
So 22. Apr 2018, 19:24

Ich hab das auch so wie Bene wahrgenommen. Nach dem Rückstand war da für mich akustisch und auch visuell total Ebbe angesagt. Es flammte nur noch einmal auf als der Anschlusstreffer viel. Aber nachdem wir dann wieder Chancen hatten kam m. M. nach überhaupt nichts mehr.
Es ist schon richtig dass die Akustik sehr vom Platz abhängt. Aber man hat auch keine Bewegung wie sich im Takt bewegende Hände etc. gesehen.
Für mich war da gar nichts.

Und was die Anfeuerung nach Spielende angeht:
So wie ich das gesehen habe haben die lange erst am Zaun mit den Spielern diskutiert und dann ging ein Spieler in den Block. Da hat man sich lange unterhalten. Irgendwann kam der Spieler wieder aus dem Block raus die Stahltreppe runter und dann kamen die Anfeuerungsrufe "St. Pauli".
Ich würde sagen da gabs ein fettes Krisengespräch zwischen Ultras oder auch gemeinen Fans und Mannschaft.

Herbert1963
Beiträge: 482
Registriert: So 1. Okt 2017, 15:31

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38559Beitrag Herbert1963
So 22. Apr 2018, 19:46

onki hat geschrieben:Da muss ich jetzt Ronni beipflichten.
Es ist nicht das erste Mal, dass Leute von der direkten Gegengerade (N-Blöcke) akustisch kaum was von der HJT mitbekommen, wenn ein starker Gästeblock am werkeln ist...
Exemplarisch hier z. B. Der Club oder Osnabrück letztes Jahr...
Auch eher neutrale Fans der Schanzer hatten das bemerkt und waren enttäuscht vom Jahn Support, der doch in Ingolstadt so brachial war...

Akustisch ist die S2 wohl ziemlich bescheiden platziert...
Da geht vieles in die Luft hinaus anstatt am Dach oder an den Wänden widerzuhallen.
Während der Gästeblock direkt neben einer Arenawand platziert ist.
Da hören sich 200 Wilde schnell wie ein 1000er Pulk an.

Bei uns hingegen auf der HJT ist es genau umgekehrt...
In den akustischen Multiplikator-Plätzen (Wand S1, Wand S3, obere Dachreihen) steht überwiegend Publikum, das mit support wenig am Hut hat.
Was die gegnerischen Blöcke angeht kann ich auch sagen das Pauli bis zum 2:0 Stimmung gemacht hat. Auch nach den und als die Spieler in die
Kurve gingen konnte man die Pauli Fans Im S3 noch hören.

Zur Stimmung auf der HJT kann ich folgendes sagen.
Ich war früher immer im S2 wo die Stimmung gut war, aber mich etwas die Fahnen gestört haben. Auch dort habe ich viele richtige Grantler gesehen.
Darum bin ich in S3gewechselt, wo wir eine Truppe mit 6- 8 Mann sind.
Ich finde die Stimmung im S3 hat sich wesentlich gebessert und kommt nahe an den S2 Block ran.
Gestern war die Stimmung echt klasse(außer den Party People) und vor allen nach den Spiel fand ich es super geil.
Sind ja auch viel Jahngrounder dort.
Auch die West hat man im Wechselgesang gut gehört.

S1 kann ich nicht beurteilen, da ich dort noch nie war.

Viele Grüße Herbert

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38569Beitrag Violence
So 22. Apr 2018, 23:45

Ich reiche mal meinen Bericht nach. Am Stadion war ich um ca. 11:15 Uhr. Alles chillig und unproblematisch mit Parkplatz, Einlass und Verpflegung (greisslige Bratwurstsemmeln und a Radler). Wer hat von euch in Fürth Bratwurstsemmeln gegessen? Des waren wohl die besten, würzigsten Bratwurstsemmeln die ich jemals in einem Stadion gegessen hab (Daumen hoch). Kein vergleich zu "unserer" Bratwurst.
Hütte war voll und dementsprechend war es kuschelig in S3 :lol:
Der Support war diesmal schon durchgehend besser. Die Tore sind aber auch entsprechend günstig gefallen und St. Pauli konnte eigentlich nie gefährlich sein. Außer nach dem Gegentreffer, da hätte man es vermutet. Aber irgendwie haben sie da keinen Druck aufgebaut :shock:
Absolut stak war diesmal der Weis im Tor. Strahlte Ruhe aus und war mit ein paar klasse Reaktionen/Paraden ein sehr guter Ersatz für Pentke. Da Pentke wohl bis Saisonende ausfallen wird sehe ich auf der Torhüterposition keine Probleme auf uns zukommen.
Zweiter Spieler der sehr gut war, Marvin Knoll. Vielleicht jetzt nich spielerisch (war ja nicht wirklich Gefahr da) aber dafür mit diesen "Knollsachen" die er immer macht. Wenn mal ein Pass dorthingespielt wird wo er dann für Entlastung bringt oder schlicht 2-3 Spieler aufspielt, da klatscht der Knoll immer so geil und des fasziniert mich. Der freut sich einfach über alles was positiv für den Verein passiert. Sein es ein eigenes Tor, ein geiler Pass oder wenn der 12 jährige Greenkeeper in der HZ ein Rasenbüschel wieder richtig einsetz... Herrlich!
Zu letzt erwähne ich den George. Da is er wieder... der flinke George der aus dem Halbfeld die Bälle annimmt und sofort ins Tempodribbling geht oder nen Pass über 30 Meter aufn Schlappen vom Mitspieler schlägt! So brauchen wir ihn. Soll ich euch was sagen? Der George kann der Schlüsselspieler der letzten 3 Spiele werden. So wie in der Hinrunde als er die 4-5 grandiosen Spiele hatte. Ich glaub da ist er gerade wieder in diesem Flow und genau da sollte man ihn auch lassen. Wird interessant ob es auch so kommen wird :wink:

Ansonsten war das Spiel eigentlich souvarän vom Jahn gespielt. Auch dieses Ballgeschiebe, wo man den ein oder anderen schon Pfeifen hat hören, war absolut richtig. St. Pauli war fertig, haben nicht mehr angegriffen und mit des Savephase am Schluss ist man auch jedem Zweikampf aus dem Weg gegangen. Man hat keine Gelben Karten oder Verletzungen reskiert. (Daumen hoch)
Nette Randnotiz zu dem "Ballgeschiebe" war ein Post auf FB einer aufgebrachten Dame die sich aufgeführt hatte. Sie verstehe es nicht warum der Jahn aufgehört hat zu spielen. Schließlich hat sie Geld für ein Fußballspiel gezahlt und will auch bis zum Schluss ein Fußballspiel sehen! Junge, junge, ihr Mann tut mir sooooooooo leid :oops:

Abschließend noch ein welcome back to O. Hein! Schön das er wieder da ist. Ob es spielerisch reicht? Man wird es sehen... Nett auch die Choreo.
Vielleicht kann man jetzt auch der 2. Kultfigur, Wastl Nachreiner, etwas ähnliches bieten? Er ist ja neben Hein die zweite Konstante beim SSV und hat irgendwie auch etwas kultiges verdient.
ZB eine eigene Trikot Edition wenn er seinen Dr Titel hat?!? Ich wäre der erste der sich ein Dr. Nachreiner Trikot kaufen würde! Oder den "Fußballgott" Nachruf bei der Mannschaftsvorstellung. Diesr "Zwischenruf" wird aber immer besser und vielleicht reißen wir da immer mehrere mit dass der Sauerer vielleicht eine Pause miteinbaut bevor er den nächsten Spieler aufruft?!?

Fazit: richtiges Signal zur richtigen Zeit! Es ist diese Saison alles möglich, warum auch nicht noch 3 Siege?

Nur der SSV!
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
micklas
Beiträge: 3022
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:42
Wohnort: Absurdistan

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38571Beitrag micklas
Mo 23. Apr 2018, 05:29

Hätte gerne in Fürth eine Bratwurstsemmel gegessen aber zur Halbzeit gab es schon keine mehr. Wahrscheinlich weil du alle aufgefuttert hast. :)

Die Bratwurstsemmeln bei uns kannst vergessen, wohl wahr.
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

Les supporteurs du Jahn contre le racisme!

Benutzeravatar
Violence
Moderator
Beiträge: 7778
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 23:44
Wohnort: RGBG'ER

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38572Beitrag Violence
Mo 23. Apr 2018, 06:04

micklas hat geschrieben:Hätte gerne in Fürth eine Bratwurstsemmel gegessen aber zur Halbzeit gab es schon keine mehr. Wahrscheinlich weil du alle aufgefuttert hast. :)

Die Bratwurstsemmeln bei uns kannst vergessen, wohl wahr.
Tja, der frühe Vogel frisst die Fleischwurst :D
STAND YOUR GROUND
Jahnfans gegen Rassismus!


Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2469
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38576Beitrag KLP
Mo 23. Apr 2018, 09:33

Violence hat geschrieben:Ich wäre der erste der sich ein Dr. Nachreiner Trikot kaufen würde!
Vielleicht mal eine Choreo, bei der jeder einen Talar Hut aufhat und ihn dann wie in nem schlechten Highscool-Film hochwirft.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
zabo
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 08:11

Re: SSV Jahn vs. St. Pauli

Beitrag: # 38587Beitrag zabo
Mo 23. Apr 2018, 11:49

gibt es news zur knieverletzung von wastl?
hoffe nur prellung

die gelbe für knoll war ja lächerlich
für meckern oder was?

Antworten