Virtuelles Jahnstadion

Der 12 Mann
Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55146Beitrag KLP
Di 9. Feb 2021, 13:46

https://www.virtuelles-jahnstadion.de/
Besondere Zeiten, besondere Maßnahmen: Gemeinsam mit unserem Hauptsponsor Netto Marken-Discount wollen wir es schaffen, zumindest einmal in dieser Saison, das Jahnstadion Regensburg ganz zu füllen. Dafür gibt es jetzt das virtuelle Jahnstadion Regensburg.

Wir laden alle Fans ein, Eure Unterstützung für den Jahn digital sichtbar zu machen, denn live im Stadion ist es ja leider momentan nicht möglich.

Ihr zeigt damit aber nicht nur Eure Leidenschaft für die Jahnelf, sondern unterstützt aktiv die Jahnschmiede. Der Betrag kommt, durch die Förderung von Netto Marken-Discount, vollständig dem Nachwuchsleistungszentrum des SSV Jahn zu Gute.

Auch Ihr könnt gewinnen: Durch Eure Teilnahme habt Ihr die Chance, 50 Euro-Einkaufsgutscheine von Netto zu gewinnen, die unter 20 Sitzplätzen versteckt sind.

Kommt ins virtuelle Stadion und zeigt Flagge für den SSV Jahn.
Coole Idee!

Wenn man nen Stehplatz "buchen" möchte, kann man das unten auf der Seite machen. Oben in der Stadion-Grafik sind irgendwie nur Sitzplätze anklickbar.
Jahnfans gegen Rassismus!

phalanx-89
Beiträge: 21
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 07:50

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55151Beitrag phalanx-89
Mi 10. Feb 2021, 09:14

Ne kann man auch oben machen, man muss dazu nur das Stadion drehen (geht über die Pfeile) und dann irgendwo in S1-S3 reinklicken, dann geht das mit den Stehplätzen auch.

Welti
Beiträge: 539
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55363Beitrag Welti
Do 25. Feb 2021, 14:32

Ist eigentlich am virtuellen Jahnstadion was faul oder warum ist das Stadion noch nicht ausverkauft???
Kann doch in diesen Zeiten nicht so schwer sein 3 Euro für unsere Jugend zu investieren!!!

Kommt irgend so ein Pamperlverein der einigermaßen interressant sein zu scheint, wird sich um die 15210 Karten regelrecht gestritten, gemeckert wer mehr oder weniger Karten bekommt und sich stundenlang angestellt oder vor den Computer gehockt um für 2 Karten eine Stange Kohle hinzublättern....

Nach Friday for Future ist mal langsam Monday for Jahnschmiede nötig!
Wär doch was wenn die Jahnschmiedler mal aktiv werden würden um für das virtuelle Jahnstadion zu werben.
Da könnte man doch bestimmt einige Werbewirksamen aktionen starten. Hallo Marketingabteilung! Aufwachen!

In sämtlichen Medien wurde darüber berichtet und ich kann die angeblich große Fangemeinde nicht verstehen sich nicht an so einem tollen Projekt zu beteiligen.

Ich selbst bin Jahnfan und gehe manchmal zu einem Heimspiel mit weniger Zuschauern. Wenn alle wollen kann ja jeder gehen und ich finde es familiärer wenn das Stadion nur halb oder dreiviertel voll ist.
Warum beteiligen sich jetzt für mein Empfinden so wenig Fans an dieser Aktion?
Ach ich vergass....das ist ja nicht wichtig, weil da sieht mich womöglich ja keiner. Wir verkommen immer mehr zur Fake und Schauspielgesellschafft.
Follower und Youtube Videos sind wichtig, aber 3 Euro für den Nachwuchs sind zuviel oder was...
Ich habe bereits 2 Tickets gelöst und das ist gar nicht schwer und tut auch nicht weh!

So, das Thema beschäftigt mich schon seit Beginn der Aktion und jetzt ist es endlich raus!
Ihr könnt mich steinigen oder einfach mitmachen.
Noch Fragen?
Her damit!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1654
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55365Beitrag Hille
Do 25. Feb 2021, 15:15

Ich hab das zwar gemacht, ich antworte aber trotzdem. Ich habe nämlich lange überlegt, weil ich mich bei sowas eher unwohl fühle, und zwar nicht, weil mir das keine Klicks generiert oder ich youtube-famegeil bin, sondern im Gegenteil. Ich passe extrem auf, dass mein Klarname im Internet nicht oder nur schwer auffindbar ist. Und mit Foto schon mal gar nicht.
Ich habe kein Facebook, kein Instagram, kein Twitter usw. und gedenke nicht, das zu ändern.Ganz verhindern lässt sichs leider nicht, aber ich zu vermeiden wo es geht, dass ich einfach so suchbar bin.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Welti
Beiträge: 539
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55366Beitrag Welti
Do 25. Feb 2021, 15:22

Hallo Hille, da bin ich voll und ganz bei Dir!
Habe auch weder Gesichtsbuch noch dieses komische Gewicht wie InstaGramm und ein Zwitter bin ich auch nicht :wink: .
Ich muss mich ja beim Anmelden nicht outen und kann meinen Namen nur als Initialen schreiben und natürlich muss man da doch kein Bild hochladen.
Einzig die Emailadresse ist notwendig und die sieht ja keiner.
Also kann man das auch machen ohne groß im Internetz vertreten zu sein, oder täusche ich mich da?
Dem SSV liegt ja mit Sicherheit viel daran es so einfach und für alle akzeptabel zu machen.
Alles kann, nichts muss!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4113
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55374Beitrag Bene
Fr 26. Feb 2021, 11:02

Welti hat geschrieben:
Do 25. Feb 2021, 15:22
Hallo Hille, da bin ich voll und ganz bei Dir!
Habe auch weder Gesichtsbuch noch dieses komische Gewicht wie InstaGramm und ein Zwitter bin ich auch nicht :wink: .
Ich muss mich ja beim Anmelden nicht outen und kann meinen Namen nur als Initialen schreiben und natürlich muss man da doch kein Bild hochladen.
Einzig die Emailadresse ist notwendig und die sieht ja keiner.
Also kann man das auch machen ohne groß im Internetz vertreten zu sein, oder täusche ich mich da?
Dem SSV liegt ja mit Sicherheit viel daran es so einfach und für alle akzeptabel zu machen.
Alles kann, nichts muss!
Ja, ich habs grad ausprobiert. Es geht auch mit Fake-Namen und ohne Bild. Allerdings ist bis jetzt kein Avatar von mir erschienen, trotz Freischaltung.
Übrigens, laut Jahn liegen die zu gewinnenden Einkaufsgutscheine von Netto nur unter Sitzplätzen... :lol:

Iarwain
Beiträge: 895
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 55375Beitrag Iarwain
Fr 26. Feb 2021, 11:03

Bene hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 11:02
Welti hat geschrieben:
Do 25. Feb 2021, 15:22
Hallo Hille, da bin ich voll und ganz bei Dir!
Habe auch weder Gesichtsbuch noch dieses komische Gewicht wie InstaGramm und ein Zwitter bin ich auch nicht :wink: .
Ich muss mich ja beim Anmelden nicht outen und kann meinen Namen nur als Initialen schreiben und natürlich muss man da doch kein Bild hochladen.
Einzig die Emailadresse ist notwendig und die sieht ja keiner.
Also kann man das auch machen ohne groß im Internetz vertreten zu sein, oder täusche ich mich da?
Dem SSV liegt ja mit Sicherheit viel daran es so einfach und für alle akzeptabel zu machen.
Alles kann, nichts muss!
Ja, ich habs grad ausprobiert. Es geht auch mit Fake-Namen und ohne Bild. Allerdings ist bis jetzt kein Avatar von mir erschienen, trotz Freischaltung.
Übrigens, laut Jahn liegen die zu gewinnenden Einkaufsgutscheine von Netto nur unter Sitzplätzen... :lol:
ZWEI-KLASSEN-GESELLSCHAFT!!!1!111!1!
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4113
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 56883Beitrag Bene
Mo 3. Mai 2021, 22:23

Der Jahn ruft dazu auf, das virtuelle Jahnstadion wenigstens einmal in dieser Saison voll zu machen:

https://www.ssv-jahn.de/alle-neuigkeite ... d807e08758

Welti
Beiträge: 539
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 56938Beitrag Welti
Sa 8. Mai 2021, 23:03

Ich kann es immer noch nicht verstehen warum das Stadion noch nicht schon längst voll ist...
5x habe ich mich schon reingesetzt!
Das kann doch nicht so schwer sein 3 Euro für den Nachwuchs zu investieren!
Ganz zu schweigen von dem noch sehr leeren Stadion...
Selbst die Hans-Jakob ist noch fast leer :cry:
Schämt Euch Jahnfans!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1654
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 56939Beitrag Hille
So 9. Mai 2021, 09:51

Ich bin immer noch der Meinung, dass man sich absolut nicht schämen muss, keine Lust auf so nen Internet-Quatsch zu haben.
Wer das machen will, cool. Wer nicht, sein gutes Recht. Ganz ohne Scham.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Iarwain
Beiträge: 895
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 56941Beitrag Iarwain
So 9. Mai 2021, 10:50

Welti hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 23:03
Ich kann es immer noch nicht verstehen warum das Stadion noch nicht schon längst voll ist...
5x habe ich mich schon reingesetzt!
Das kann doch nicht so schwer sein 3 Euro für den Nachwuchs zu investieren!
Ganz zu schweigen von dem noch sehr leeren Stadion...
Selbst die Hans-Jakob ist noch fast leer :cry:
Schämt Euch Jahnfans!
Ich verstehe deine Unmut auch nicht so recht. Viele Menschen schauen derzeit auf jeden Euro, weil die wirtschaftliche Krise ihr Ausmaß noch gar nicht zur vollen Entfaltung gebracht hat. Es herrscht ein Klima des Abwartens und der Ungewissheit darüber, wie es weitergeht. Uns wird gesagt, es ist für nichts Geld da, aber die Profite der Konzerne quellen weiter in private Hand. Auch wenn der Jahn im Gegensatz zu vielen anderen Fußballkonzernen einen keynesianischen Ansatz verfolgt, ist der Jahn kein Verein, sondern ein Unternehmen. Die Fans werden als Kunden behandelt, auch wenn es tolle, integrative Slogans gibt. Dementsprechend verhalten sich die Fan-Kunden auch gegenüber dem Unternehmen.

Warum sollte man in solch einer Situation dann zusätzlich Geld ausgeben? Der Grund, warum der Jahn für seine Verhältnisse so erfolgreich mitspielt im Profi-Fußball, ist, dass er es erfolgreich geschafft hat, als Werbeträger für die Region aufzutreten und die Unternehmen der Region gemeinsam zu organisieren und sie bundesweit zu vertreten. Die Geschäftstreffen während eines Fußballspiels des HSV gegen den SSV schaffen für die lokalen und regionalen Unternehmen aussichtsreiche Möglichkeiten, Verträge abzuschließen und neue Kunden zu aquirieren. Die Ware Fußball, die dabei geschaffen wird, ist nicht essentiell für das Überleben oder den Fortgang der Gesellschaft. Ich kann daher durchaus verstehen, wenn Fans eher für Projekte spenden, die in der wirtschaftlichen Rezession versuchen, eine Grundversorgung für Menschen aufrecht zu erhalten, die es eh schwer haben, anstatt dieses Geld einer GmbH zu schenken.
Jahnfans gegen Rassismus!

S1chris
Beiträge: 630
Registriert: So 24. Sep 2017, 08:47

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 56992Beitrag S1chris
So 9. Mai 2021, 18:46

Welti hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 23:03
Ich kann es immer noch nicht verstehen warum das Stadion noch nicht schon längst voll ist...
5x habe ich mich schon reingesetzt!
Das kann doch nicht so schwer sein 3 Euro für den Nachwuchs zu investieren!
Ganz zu schweigen von dem noch sehr leeren Stadion...
Selbst die Hans-Jakob ist noch fast leer :cry:
Schämt Euch Jahnfans!
Denke, dass viele die Option Dauerkarte Jahnsinnig gewählt haben. Das sollte Unterstützung genug sein.
Ich würde das nicht so verallgemeinert in die Runde werfen..
Nur der SSV - Auf geht's rot-weiße Jungs kämpft und siegt für uns!

Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 57103Beitrag onki
Fr 14. Mai 2021, 08:49

Welti hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 23:03
Ich kann es immer noch nicht verstehen warum das Stadion noch nicht schon längst voll ist...
5x habe ich mich schon reingesetzt!
Das kann doch nicht so schwer sein 3 Euro für den Nachwuchs zu investieren!
Ganz zu schweigen von dem noch sehr leeren Stadion...
Selbst die Hans-Jakob ist noch fast leer :cry:
Schämt Euch Jahnfans!
Für was genau soll sich ein Jahnfan schämen?
Weil nicht immer und überall sofort und schnell mitgezogen wird?
Und welche Fans genau meinst jetzt?

Jede Einzelperson, die in dieser Saison eine Dauerkarte "jahnsinnig" wählte, hat einen dreistelligen Betrag seinem Verein ohne Gegenleistung zur Verfügung gestellt!
Da sollten sich mal eher diejenigen an die Nase fassen, die in der Corona-Zeit überhaupt keine Dauerkarte gekauft hatten, oder sich das Geld je nicht stattgefundenen Spiels sauber auszahlen lassen und zudem auch noch für Verwaltungsaufwand sorgen in dieser Zeit...

Mit dem erhobenen Zeigefinger allgemeinernd alle Jahnfans anzugehen ist zwar schön plakativ, aber in den seltensten Fällen richtig.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Welti
Beiträge: 539
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 57104Beitrag Welti
Fr 14. Mai 2021, 09:07

Hallo zusammen, habe momentan etwas viel zu tun und bin weniger online gewesen.
Erst mal danke für die Rückmeldungen und haut nur auf mir rum...
Teilweise habt Ihr ja Recht!
Ich bin leider in meiner Emotion in ein Muster verfallen was gar nicht zu mir passt. Die Verallgemeinerung!

Natürlich müssen sich nicht alle Jahnfans schämen. Wäre ja auch blöd! Gibt ja viele die den Verein unterstützen und zu ihm halten.

@Hille: Natürlich muss man sich nicht schämen die Jugend nicht zu unterstützen, wir sind ja noch ein freies Land.
Das ganze als Internetquatsch abzustempeln ist aber auch ein wenig zu einfach.
Es ist eine Aktion die in allen Medien beworben wird um für die Jugend Mittel zur weiteren Entwicklung zu generieren.

@Iarwain: Klar schauen viele derzeit auf jeden Euro, aber glaub mir, wäre das Jahnstadion offen, hätten wir die gleichen Zuschauerzahlen wie vor der Pandemie. Auch mit Besuchern die aufs Geld schauen müssen. Da sind pro Spieltag mit Stehplatzkarte und Verpflegung gleich mal 30 Euro weg.

" Warum sollte man in solch einer Situation dann zusätzlich Geld ausgeben?" schreibst Du.
Na weil ich den Verein auch in schweren Zeiten unterstützen will, den Verein liebe und immerzu und zu jederzeit hinter ihm stehe?
Bei dieser Aktion geht es jedoch meines Erachtens in erster Linie nicht um das Profiunternehmen, sondern um Geld für die Jahnschmiede die nicht als großes Wirtschaftsunternehmen fungiert, sondern Nachwuchs fördert. Nachwuchs der wiederum aus Familien in der Region kommt die auch momentan aufs Geld schauen müssen. Somit sehe ich hier durchaus das Spenden an eine Organisation die die Grundversorgung eines sportlichen Angebotes für die Jugend, auch aus Familien die es schwer haben über die Runden zu kommen, aufrecht erhält. Somit schenke ich das Geld ja nicht irgendeiner GmbH, sondern Familien in der Region.
Talent im Fußball hat nichts mit Reichtum zu tun und daher hilft man auch weniger gut gestellten Menschen indirekt mit dieser kleinen Spende.

@S1chris: Ja, ich habe verallgemeinert und das war nicht richtig!
Wie viele Plätze hat das Jahnstadion und wieviel Dauerkarten Jahnsinnig wurden abgesetzt? Vielleicht kannst Du mir da weiterhelfen.

Zum Schluss nochmal meine Ansicht zu der Aktion.
Wir reden hier nicht über hohe Spenden die jemanden weh tun könnten, sondern um den Spass an einer tollen Aktion für unsere Jugend teilzunehmen und einmal wenigstens in dieser Saison das Stadion voll zu machen!
3 Euro! Läpische 3 Euro! Ja, es gibt bestimmt viele Menschen für die 3 Euro nicht zu entbehren sind und die mit jedem Cent rechnen müssen. Die gehen aber auch sonst nicht ins Stadion!
Die Besitzer der Dauerkarten Jahnsinnig könnten doch noch eine einzige Knackersemmel mit Allem locker machen. Oder ein Bierchen auf die Jugend virtuell im Stadion trinken und an der Aktion teilnehmen.
Alle nicht Dauerkartenbesitzer die jedoch sonst auch ins letzte Heimspiel gegangen wären (und glaubt mir das Stadion wäre Ausverkauft gewesen) tun 3 Euro auch nicht weh.
Es gibt auch noch genügend Plätze in der Vip-Lounge. Wo sind denn die ganzen wichtigen Regensburger die sich dort immer tummeln. Haben die alle schon an der Aktion teilgenommen?
Ihr könnt das sehen wie Ihr wollt, aber ich finde die schlechte Teilnahme der Bevölkerung Ostbayerns an der Aktion trotzdem für Beschämend.
Da wird von manchem gejammert und gemosert das sich die großen Wirtschaftsunternehmen in den regionalen Sport zu wenig einbringen, aber das geht bei jedem einzelnen von uns schon los, sonst wäre das Stadion längst voll.
Sind bisher ja Schätzungsweise maximal 3-4000 Teilnehmer!

So, jetzt könnt Ihr gerne weiter auf mir rumhacken!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Welti
Beiträge: 539
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Virtuelles Jahnstadion

Beitrag: # 57105Beitrag Welti
Fr 14. Mai 2021, 09:09

onki hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 08:49
Welti hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 23:03
Ich kann es immer noch nicht verstehen warum das Stadion noch nicht schon längst voll ist...
5x habe ich mich schon reingesetzt!
Das kann doch nicht so schwer sein 3 Euro für den Nachwuchs zu investieren!
Ganz zu schweigen von dem noch sehr leeren Stadion...
Selbst die Hans-Jakob ist noch fast leer :cry:
Schämt Euch Jahnfans!
Für was genau soll sich ein Jahnfan schämen?
Weil nicht immer und überall sofort und schnell mitgezogen wird?
Und welche Fans genau meinst jetzt?

Jede Einzelperson, die in dieser Saison eine Dauerkarte "jahnsinnig" wählte, hat einen dreistelligen Betrag seinem Verein ohne Gegenleistung zur Verfügung gestellt!
Da sollten sich mal eher diejenigen an die Nase fassen, die in der Corona-Zeit überhaupt keine Dauerkarte gekauft hatten, oder sich das Geld je nicht stattgefundenen Spiels sauber auszahlen lassen und zudem auch noch für Verwaltungsaufwand sorgen in dieser Zeit...

Mit dem erhobenen Zeigefinger allgemeinernd alle Jahnfans anzugehen ist zwar schön plakativ, aber in den seltensten Fällen richtig.
Hallo onki, jetzt bist Du ein bisschen zu schnell gewesen, aber ich hoffe mein Beitrag den ich eben eingestellt habe beantwortet Deine Fragen. Ansonsten melde Dich nochmal.
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Antworten