Neues Stadion...

Rund ums alte / neue Stadion
Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4227
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58019Beitrag Bene
Sa 14. Aug 2021, 16:25

Hille hat geschrieben:
Sa 14. Aug 2021, 15:21
Bene hat geschrieben:
Sa 14. Aug 2021, 15:10
Hille hat geschrieben:
Sa 14. Aug 2021, 14:38
Bin gespannt wie lange der Zirkus noch weitergeht. Ab Oktober sollte man die Buden wieder voll machen. Nur noch geimpfte und genesene rein bzw. bei Kindern und Leuten, bei denen nicht geht eben getestet und gut ist. Ich sehe nicht ein Rücksicht auf Dummköpfe nehmen zu müssen.
Ich befüchte halt, dass man mit dieser sogenannten "2 G-Regelung" nicht viel mehr Leute zum Impfen bewegen würde, sondern dass sich die Fronten dadurch nur noch verhärten würden.
Das stimmt wahrscheinlich, aber was ist die Alternative? Es tut mir leid, aber meine Solidarität endet hier. Nicht mit Leuten die gefährdet sind weil sie sich nicht impfen lassen können sondern auf jeden Fall mit solchen die sich trotz der Datenlage nicht impfen lassen wollen.
Hart gesagt: sollen sie doch zu Hause verschimmeln. Warum sollten sich alle anderen für die umbehirnten einschränken?
Ich gebe Dir grundsätzlich recht, glaube aber, dass das Potential, solche Leute zu erreichen und zu überzeugen von politischer bzw. medialer Seite längst nicht ausgeschöpft ist. Mir kommt eine 2G-Regelung zum jetzigen Zeitpunkt zu früh.
Ich höre immer wieder: "Ich möchte mit der Impfung noch warten, ich bin noch unsicher. Das mit der Entwicklung des Impfstoffs ging so schnell. Daher bin ich misstrauisch, ob der Impfstoff gesundheitlich unbedenklich ist." Und mir fielen da bisher kaum Gegenargumente ein. Jetzt habe ich zufällig gelesen, dass es da von wissenschaftlicher Seite längst Gegenargumente und Fakten gibt, warum das eben so schnell ging. Hier ist das in knapp 90 Sekunden sehr schön erklärt:

https://youtu.be/gT9z-l77ZYk?t=334

Solche Dinge müssten noch viel mehr in die Öffentlichkeit gerückt werden.

Und allein die Ankündigung, dass die Tests ab Oktober kostenpflichtig werden, scheint die Leute zum Impfen zu bewegen:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/co ... en,SfyEghJ

Wie gesagt: Bevor eine 2G-Regelung eingeführt wird, sollten andere Potentiale ausgeschöpft werden.

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1480
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58021Beitrag Nobnab
Sa 14. Aug 2021, 17:06

Aber vielleicht sollten sich die Leute auch einfach mal selbstständig Informieren.
Das wäre auch ein Schritt.
Wobei ich da nicht alle über ein Kamm scherren will. Gerade die ältere Generation tut sich da wohl (Vermutung) schwerer.
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?
Jahnground-Kickermanager Sieger: 2020/21 :lol:

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1736
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58024Beitrag Hille
Sa 14. Aug 2021, 18:34

Nobnab hat geschrieben:
Sa 14. Aug 2021, 17:06
Aber vielleicht sollten sich die Leute auch einfach mal selbstständig Informieren.
Das wäre auch ein Schritt.
Wobei ich da nicht alle über ein Kamm scherren will. Gerade die ältere Generation tut sich da wohl (Vermutung) schwerer.
Die älteren können nach mittlerweile fast 2 Jahren Tagesschau schauen, Zeitung lesen, diverseste Aufklärubgssendungen im öffentlich rechtlichen Fernsehen sehen.
Ansonsten seh ichs wie du. Die Daten liegen auf dem Tisch, jeder kann ran, auch ohne Medizinstudium. Wenn's am Willen scheitert: selber schuld, nicht mein Problem. Vielleicht seid ihr da aber geduldiger als ich. Ich bin langsam Leid irgendwelchen Leuten immer wieder die Fakten zu erklären nur weil sie sie nicht verstehen oder anerkennen wollen. Wenn das Bauchgefühl wichtiger ist als der Verstand, bin ich definitiv der falsche Gesprächspartner.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!
Für 2G und Impfpflicht. Gegen Dummheit.
Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4227
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58027Beitrag Bene
Sa 14. Aug 2021, 20:03

Freilich liegen die Fakten auf dem Tisch. Aber halt leider auch die "Alternativen Fakten".
Und etliche Leute wollen hier nicht nur unterscheiden, sondern können hier nicht unterscheiden. Sich zu informieren ist ja heutzutage kein Problem mehr, die Frage ist nur aus welchen Quellen.
Wie sagt Ranga Yogeshwar im oben verlinkten Video: "Corona ist die erste Pandemie im Zeitalter der sozialen Medien."

Und vielleicht ist die Impfquote in Deutschland sogar um einiges höher als bisher angenommen:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/coron ... 7c70544e94

Vilstaler
Beiträge: 313
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58030Beitrag Vilstaler
So 15. Aug 2021, 06:31

Früher bist halt zum Arzt oder Apotheker, der hat gesagt, Tetanus ist fällig und fertig. Das würde heute auch noch gut funktionieren, nur eben mit Comirnaty, Vaxzeria, oder Johnson und Johnson und wenn wer Redebedarf hat, gerne.
Ich bin einfach nur müde.
Impfen schützt und beschützt!

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4227
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58032Beitrag Bene
So 15. Aug 2021, 09:17

Inzidenz in Regensburg heute bei 35,9. Damit dürfen gegen Schalke nur 1500 rein.

Attila
Beiträge: 468
Registriert: Di 26. Jan 2021, 15:06

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58041Beitrag Attila
Mo 16. Aug 2021, 09:27

Aus der heutigen MZ:
Die Frage der MZ, wie der Jahn hinsichtlich schon verkaufter Tickets vorgeht, falls es bei der Begrenzung der Zuschauerzahl bleibt, beantwortete der Verein nicht. CK zeigt sich trotz der Entwicklung der Inzidenz "sehr zuversichtlich, dass wir das Heimspiel gegen den FC Schalke 04 vor mindestens 5324 Zuschauern oder sogar mehr austragen werden"
Klingt ja doch sehr optimistisch. Scheinbar rechnet Keller damit, dass es "auch in Bayern zeitnah zu einer Anpassung des Regelwerks kommen wird", die Kopplung an die 7-Tage-Inzidenz also wie in anderen Bundesländern fallen wird.

Edit aus der Amberger Zeitung:
Sein bayerischer Amtskollege Söder gilt zwar als Fan des Inzidenzwerts, hält aber eine Einbeziehung der Klinikbelegung ebenfalls für sinnvoll. Zudem möchte der CSU-Vorsitzende die Schwellenwerte erhöhen, weil er angesichts des Impffortschritts bei einer Inzidenz von 50 keine Gefährdungslage mehr sieht.
Edit 2: Der Jahn hat grade in den sozialen Medien den Verkauf der 300 freien Karten für heute 14 Uhr nochmal beworben. Würden sie ja kaum machen, wenn sie sich nicht ziemlich sicher wären.

Welti
Beiträge: 766
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58074Beitrag Welti
Do 19. Aug 2021, 09:32

Ab Montag auch in Bayern 50% Besucher erlaubt!
Ausnahmegenehmigungen der örtlichen Behörde bei höheren Inzidenzien möglich!

https://www.pnp.de/startseite/eilmeldun ... 78231.html
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

HeZi
Beiträge: 397
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58081Beitrag HeZi
Do 19. Aug 2021, 12:49

Nachricht ist schon da, dass gegen Schalke 5324 Fans rein dürfen

Attila
Beiträge: 468
Registriert: Di 26. Jan 2021, 15:06

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58291Beitrag Attila
Mi 15. Sep 2021, 09:21

Ich pack´s mal hier rein: In der heutigen MZ erfährt man weitere "Steine"-Pläne von Hans Rothammer:

- Er wünscht sich ein Verwaltungs- und Funktionsgebäude sowie zwei Fußballplätze in Stadionnähe; Kostenpunkt wäre ca. 15 Mio. €; wäre nach ein paar mehr Jahren zweiter Liga realistisch
- bisher wurden bereits 10 Mio. € in den Kaulbachweg investiert
- Sein Traum wäre ein rot-weißes Gebäude mit Fangaststätte, Jahnbar, Fanshop + Büroräume mit Tagungsmöglichkeiten
- Er hätte gerne ein Heimspielerlebnis wie bspw. auf St. Pauli, im Umlauf des Stadions muss was passieren
- VIP-Bereich muss vergrößert werden, Nachfrage übersteigt Angebot
- Nachwuchs: Grundstückssuche für einen Neubau des Leistungszentrums läuft
- Ausgliederung des Stadions in eine eigene Betriebsgesellschaft der Stadt fände er zielführend

Welti
Beiträge: 766
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58299Beitrag Welti
Mi 15. Sep 2021, 17:51

Danke für die Info was in dem MZ Bericht steht.
Wollte schon fragen ob jemand infos geben kann zu dem Bericht.
Hört sich alles sehr gut an!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Welti
Beiträge: 766
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58437Beitrag Welti
Di 5. Okt 2021, 08:19

Neue Coronaregeln ab morgen in Bayern.
Auslastung 100% ab Mittwoch möglich mit 2G oder 3G+

https://www.kicker.de/fc-bayern-darf-al ... 83/artikel

Auch das Tanzverbot wurde aufgehoben. Ebenso keine Abstandsregeln und keine Maskenpflicht mehr.
Somit können die Ultras ab sofort wieder supporten.
Hier nochmal genau zum Nachlesen.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/ma ... us,SiDh3WW

...und Alkohol geht auch wieder!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

HeZi
Beiträge: 397
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58439Beitrag HeZi
Di 5. Okt 2021, 12:54

Hoffentlich gibt's bald Dauerkarten.

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4227
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Neues Stadion...

Beitrag: # 58440Beitrag Bene
Di 5. Okt 2021, 20:13

Welti hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 08:19
Neue Coronaregeln ab morgen in Bayern.
Auslastung 100% ab Mittwoch möglich mit 2G oder 3G+

https://www.kicker.de/fc-bayern-darf-al ... 83/artikel

Auch das Tanzverbot wurde aufgehoben. Ebenso keine Abstandsregeln und keine Maskenpflicht mehr.
Somit können die Ultras ab sofort wieder supporten.
Hier nochmal genau zum Nachlesen.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/ma ... us,SiDh3WW

...und Alkohol geht auch wieder!
Unsere Ultras, die ja scheinbar u.a. die 3G-Regelung ablehnen, werden sicher begeistert sein, wenn der Jahn diese Regelung sogar noch auf 2G oder 3G+ verschärft...Die personalisierten Tickets werden ja auch bleiben.

Antworten