Die besten Stilblüten von Christian Keller

Die Verantwortlichen
Eigenkapitalist
Beiträge: 325
Registriert: Do 15. Mär 2018, 11:11
Wohnort: Exil

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 39347Beitrag Eigenkapitalist
Mi 9. Mai 2018, 20:05

Socrates hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:Irgendwie schon auch in gewisser Weise zumindest ein klein wenig Auslegungssache, wie man sein Zitat interpretiert.
Zumindest bin ich mir sehr sicher, dass er es persönlich, diese, seine Worte, nicht so ausgelegt haben will, dass es ein, wie du schreibst (Zitat) "sozusagen ein geplanter Rückschritt gewesen, um dann zwei Schritte nach vorne zu machen" war. Dürfte er nicht damit einverstanden sein und würde gesetzten Falles sicher sinngemäß in die Richtung argumentieren: "Da hat man meine Worte aber fehlinterpretiert".
So, oder zumindest so ähnlich.
So zumindest meine Mutmaßung, wie ich mir vorstellen könnte, dass er auf so eine etwaige Auslegung seiner Worte in etwa reagieren könnte/dürfte.
Da bin ich voll bei dir. Keller wird das sicher nicht so interpretieren. Aber der Eigenkapitalist scheinbar. :wink:
ähm, nein? Offen gesagt fehlt mir auch gerade ein bisschen die Phantasie um deine Auslegung meiner Worte zu verstehen :?

Benutzeravatar
bavarianhillbilly
Beiträge: 506
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 20:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 47313Beitrag bavarianhillbilly
Do 9. Mai 2019, 09:47

Aus Mittelbayerische Online ,Der Umbau beginnt - Keller ist gefordert' am 09.05.2019:

"Miteinander reden ist wichtiger, als das, was in den Verträgen steht".
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!

Benutzeravatar
bavarianhillbilly
Beiträge: 506
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 20:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 47413Beitrag bavarianhillbilly
Sa 11. Mai 2019, 20:17

bavarianhillbilly hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 09:47
Aus Mittelbayerische Online ,Der Umbau beginnt - Keller ist gefordert' am 09.05.2019:

"Miteinander reden ist wichtiger, als das, was in den Verträgen steht".
Die Ereignisse holen mich ein! Wird es für unseren AB mehr als nur ein (damals bei Herrlich dann doch nicht stattgefundenes) Ablösespiel geben, oder sind vernünftige Verträge doch wichtiger als „miteinander reden“?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!

Benutzeravatar
bavarianhillbilly
Beiträge: 506
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 20:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57450Beitrag bavarianhillbilly
Di 25. Mai 2021, 20:05

Auch diese ganz klare Ansage passt perfekt oder -wenn nicht- hat sie zumindest einfach sehr viel Potential: „Vom Talentpotenzial ist der aktuelle Kader der beste, seit ich in Regensburg bin, qualitativ allerdings noch nicht.“ (MZ Online - 25.05.21)
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57454Beitrag Hille
Di 25. Mai 2021, 21:12

bavarianhillbilly hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 20:05
Auch diese ganz klare Ansage passt perfekt oder -wenn nicht- hat sie zumindest einfach sehr viel Potential: „Vom Talentpotenzial ist der aktuelle Kader der beste, seit ich in Regensburg bin, qualitativ allerdings noch nicht.“ (MZ Online - 25.05.21)
Ich versteh aber durchaus was er meint und gebe ihm grundlegend auch recht...
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3951
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57455Beitrag DaBeda
Di 25. Mai 2021, 21:30

Hille hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 21:12
bavarianhillbilly hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 20:05
Auch diese ganz klare Ansage passt perfekt oder -wenn nicht- hat sie zumindest einfach sehr viel Potential: „Vom Talentpotenzial ist der aktuelle Kader der beste, seit ich in Regensburg bin, qualitativ allerdings noch nicht.“ (MZ Online - 25.05.21)
Ich versteh aber durchaus was er meint und gebe ihm grundlegend auch recht...
Da geht es mir zweifelsohne genauso! :)
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
bavarianhillbilly
Beiträge: 506
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 20:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57456Beitrag bavarianhillbilly
Di 25. Mai 2021, 21:37

Dabei ist die Frage nur noch ob das Potential noch größer oder gleich zu dem Zeitpunkt der Verpflichtung ist und ob die Mehrheit der Neuverpflichtungen uns schon weiter gebracht hat (es ist ja Gottseidank alles gut gut gegangen)? Allerdings stimmt auch, dass uns vergangene Neuverpflichtungen erst im zweitem Jahr überrascht haben. Das wird sich zeigen und würde mich dann natürlich freuen.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57457Beitrag Hille
Di 25. Mai 2021, 21:44

Ob sie uns weitergebracht haben wird auch ein bisschen durch die Frage definiert, wohin wir denn wollten. Wenn die Antwort darauf "Klassenerhalt" lautet, dann ja.
Die Situation war ja zum Beispiel, dass man durch Correias Weggang durchaus mit schwierigen Zeiten in der Innenverteidigung gerechnet hat. Mit Elvedi und Kennedy haben wir zwei Neuverpflichtungen, die uns da durchaus weitergebracht haben, nämlich hin zu einer guten Defensive. Das wird natürlich alles ein bisschen überschattet durch die Probleme beim Torabschluss, da brauch mer nicht reden. Aber auch Caliskaner z.B. hat ne Menge Potential.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
bavarianhillbilly
Beiträge: 506
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 20:26

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57458Beitrag bavarianhillbilly
Di 25. Mai 2021, 22:00

OK, meinetwegen sind das dann die irgendwie und irgendwann Potenten. Die anderen sind dann: Opoku, Becker und Moritz. Eine Trefferquote von ca. 50 Prozent bei Verpflichtungen bei ausbleibender oder langsamer Entwicklung bringt und nächste Spielzeit vielleicht nicht mehr weiter (also in der Liga) und so sollte man auch wenigstens mal in der 3. Liga räubern. Nun muss es endlich mal so gehen: Beine statt Steine.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Jahnfan gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Die besten Stilblüten von Christian Keller

Beitrag: # 57459Beitrag Hille
Di 25. Mai 2021, 22:06

Ich frage mich, wie die Entwicklung in einem "normalen" Jahr verlaufen wäre, also mit genügend Vorbereitung, Erholung (also ohne die harten Englischen Wochen nach der Quarantäne), ner anständigen Winterpause, in der man an Dingen anständig arbeiten kann...klar, das Problem haben alle, wir hatten aber wieder mal nen Umbruch. Ich glaube, das haut da schon hart rein.

Ich könnte mir vorstellen, dass wir relativ gut aus der Corona-Sache raus gekommen sind un letztes Jahr nicht wirklich gewaltöse Transferausgaben hatten. Ich denke dass wir mit unserer finanziellen MArktlage tatsächlich ein paar Vorteile gegenüber anderen Clubs haben dürften in den nächten Spielzeiten. Ich rechen da mit vielen Konkursen, wenn ich ehrlich bin. Möglicherweise kommt tatsächlich mal einer, der ein wenig mehr Marktwert hat. Grundsätzlich glaube ich aber dass es richtig ist, an der generellen Idee mit jungen Talenten zu spielen festzuhalten.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!

Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Antworten