Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Alles außer Sport
HeZi
Beiträge: 397
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58913Beitrag HeZi
Mo 22. Nov 2021, 16:40

Ja, danke an alle Impfgegner.
Jetzt haben wir den Mist.
Gegen DD können wir noch rein: 25 % Stadionauslastung.
Aber, wie gehts dann weiter?

Dass das Impfen wichtig ist gegen eine Pandemie müsste doch jedem, der einigermaßen solidarisch denken kann, einleuchten.
Aber nein.
Manche halten sich für was besonders Besonderes und frönen ihrem Egoismus.

Und der Jahn?
Wieder fehlt eine Menge Kohle.
Unsicherheit für die Planungen für diese und auch die nächste Saison.
Es ist zum Kotzen.

Iarwain
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58914Beitrag Iarwain
Mo 22. Nov 2021, 17:47

HeZi hat geschrieben:
Mo 22. Nov 2021, 16:40
Ja, danke an alle Impfgegner.
Jetzt haben wir den Mist.
Gegen DD können wir noch rein: 25 % Stadionauslastung.
Aber, wie gehts dann weiter?

Dass das Impfen wichtig ist gegen eine Pandemie müsste doch jedem, der einigermaßen solidarisch denken kann, einleuchten.
Aber nein.
Manche halten sich für was besonders Besonderes und frönen ihrem Egoismus.

Und der Jahn?
Wieder fehlt eine Menge Kohle.
Unsicherheit für die Planungen für diese und auch die nächste Saison.
Es ist zum Kotzen.
Also, auch deine Wut verstehe ich. Aber es viel zu einfach, die Impfgegner*innen verantwortlich zu machen für die Situation, in der wir sind. Es ist die gleiche individualistische Denke, wie die der Impfgegner*innen:

"Wenn jede*r Einzelne die richtige Entscheidung getroffen hätte, wären wir nicht in dieser Situation."

Das ist einfach stupide, total antidialektisch und bringt uns keineswegs voran. Weder in der Sache noch darüber hinaus. Dass sich unsere Gesellschaft überhaupt in diese Richtung entwickeln konnte, hat seine Ursachen ganz woanders. Die Herrschenden und ihre Regierung haben diese Situation zu verantworten. Denn ihnen ist es zu verdanken, dass aus der Gesundheit und der Medizin ein Geschäft für den Profit geworden ist, dem ein Großteil der Menschen nicht mehr traut. Und das vollkommen zurecht! Wenn es in der Medizin darum geht, den großen Reibach zu machen statt Menschen gesund zu machen, warum sollte dann nach dem bestmöglichen Mittel zur Gesundung geforscht werden? Die Marktlogik kann Gesundheit nicht in Zahlen umrechnen, aber verkaufte Prothesen und Tabletten schon. Das einzige, was den Herrschenden und ihrer Regierung bleibt, um den Widerspruch dieser Krise (und eigentlich aller anderen Krisen) aufzufangen - wohl gemerkt nicht aufzulösen - ist die Repression durch ihren Staat und dessen Organe. Und sie kann diese Repression durchaus logisch darstellen: wenn Einzelne dem Ganzen im Wege stehen, dann müssen sie im Sinne des Ganzen aus dem Weg geräumt werden, weil sie sonst alles aufhalten. Den Herrschenden geht es dabei aber in erster Linie nicht um die Gesundheit der großen Masse, sonst gäbe es ja überall kostenlose medizinische Versorgung. Sondern ihr Augenmerk liegt auf dem Weitersprudeln des Profits. Deswegen werden auch nicht die großen Industrien lahmgelegt, alle Menschen mit dem Grundlegenden versorgt und so ein zusätzliches Mittel geschaffen, dem Virus weiter Einhalt zu gebieten.

Der Kapitalismus, das private Eigentum an den Produktionsmitteln, der bürgerliche Staat und die herrschende Bourgeoisie sind das Problem! Diese Situation, in der sich der Virus so ausbreiten kann, ist nicht von den Coronaleugner*innen oder von Impfgegner*innen heraufbeschworen worden, sondern liegt in der Privatisierung der öffentlichen und sozialen Infrastruktur zum Zwecke des Profits.
Jahnfans gegen Rassismus!

Iarwain
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58915Beitrag Iarwain
Mo 22. Nov 2021, 18:05

Ich hatte in einem anderen Post dazu was geschrieben, dass hinter der Masse an Covidleugner*innen und Impfgegner*innen zu Teilen das materielle Interesse des Kleinbürger*innentums steht. Dieser Weltartikel bestätigt das:

https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... uhlen.html
Jahnfans gegen Rassismus!

HeZi
Beiträge: 397
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58917Beitrag HeZi
Mo 22. Nov 2021, 19:48

Iarwein., richtig. Auf die politische Seite ging ich hier bewusst nicht ein.
Klar wäre das Ganze mit Impfpflicht und Freigabe aller Impfpatente aus rein epidemischer Sicht besser gelaufen.
Umweltschutz ist Seuchenschutz. Auch das ist klar.
Hier wird aus Zwang zum Profit geholzt was das Zeug hält und und und.

Vilstaler
Beiträge: 313
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58918Beitrag Vilstaler
Di 23. Nov 2021, 07:05

Habe gerade gerechnet. Eine Impfdosis BioNtec kostet 3,31€ (mit Impfzubehör) ... (Edit) und mich tatsächlich verrechnet
Impfen schützt und beschützt!

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4227
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58922Beitrag Bene
Di 23. Nov 2021, 16:47

Ich bin angesichts der katastrophalen Lage für Geisterspiele. Da wird dann immer gleich geschrien, dass ja die Ansteckungsgefahr im Stadion gering ist, aber das Problem ist doch nicht der Aufenthalt im Stadion, sondern dass die Leute zusammen im Auto, im Bus, im Zug anreisen.

Iarwain
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58924Beitrag Iarwain
Di 23. Nov 2021, 16:58

Vilstaler hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 07:05
Habe gerade gerechnet. Eine Impfdosis BioNtec kostet 3,31€ (mit Impfzubehör) ... (Edit) und mich tatsächlich verrechnet
Abgesehen von dem Peter Licht Zitat, das jetzt gelöscht wurde, auf das ich "Vorbei ist er aber noch nicht" antworten wollte, was möchtest du mit dem Preis für die einzelne Impfdosis ausdrücken?
Jahnfans gegen Rassismus!

Vilstaler
Beiträge: 313
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58926Beitrag Vilstaler
Di 23. Nov 2021, 17:42

Iarwain hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 16:58
Vilstaler hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 07:05
Habe gerade gerechnet. Eine Impfdosis BioNtec kostet 3,31€ (mit Impfzubehör) ... (Edit) und mich tatsächlich verrechnet
Abgesehen von dem Peter Licht Zitat, das jetzt gelöscht wurde, auf das ich "Vorbei ist er aber noch nicht" antworten wollte, was möchtest du mit dem Preis für die einzelne Impfdosis ausdrücken?
Die 3,31€ sind nur der Logistikbeitrag, dass der Impfstoff vom Hersteller zum Arzt kommt. Da habe ich glatt den Herstellerabgabepreis unterschlagen. War dumm von mir. Ausdrücken wollte ich damit nur, dass es schwer ist zu sagen, welcher Preis für Impfstoffe angemessen ist. Wer Peter Licht zitieren will, sollte zumindest richtig rechnen können. Deswegen habe ich das gelöscht.
Wenn du "Lieder vom Ende des Kapitalismus" hörst, finde ich das gut, hat irgendwie was humoriges, ist nicht so verbissen und erhebt vor allem nicht den Anspruch auf Richtigkeit.
Impfen schützt und beschützt!

Welti
Beiträge: 766
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58947Beitrag Welti
Fr 26. Nov 2021, 10:00

Jetzt ist schnelles Handeln angesagt!
Liebe Biontech-Gründer, kümmert Euch bitte sofort um die neue Variante und bessert dem entsprechend schnell nach!

https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratge ... .bild.html

Mal sehen was da am bisherigen Impfschutz noch übrig bleibt bei der neuen Variante. Da sollten sich jetzt auch alle nicht Vollidioten in Acht nehmen.
Die neue Beta-Variante dürfte wohl längst bei uns im Land sein.
In Südafrika schnellen die Zahlen von 100 auf 1200 (bei steigenden Temperaturen und beginnendem Sommer) und wir sollen glauben es sind erst 22 Fälle...
Auch in Honkong und Israel gibt es die neue schon.

Frohe Weihnachten mit Kontaktbeschränkungen für Alle!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1736
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58949Beitrag Hille
Fr 26. Nov 2021, 11:29

Welti hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 10:00
Jetzt ist schnelles Handeln angesagt!
Liebe Biontech-Gründer, kümmert Euch bitte sofort um die neue Variante und bessert dem entsprechend schnell nach!

https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratge ... .bild.html

Mal sehen was da am bisherigen Impfschutz noch übrig bleibt bei der neuen Variante. Da sollten sich jetzt auch alle nicht Vollidioten in Acht nehmen.
Die neue Beta-Variante dürfte wohl längst bei uns im Land sein.
In Südafrika schnellen die Zahlen von 100 auf 1200 (bei steigenden Temperaturen und beginnendem Sommer) und wir sollen glauben es sind erst 22 Fälle...
Auch in Honkong und Israel gibt es die neue schon.

Frohe Weihnachten mit Kontaktbeschränkungen für Alle!
Warten wir mal die Datenlage ab und die Meinung der Wissenschaft, bevor wir nicht glauben, was wir "glauben sollen" und bevor wir einer immunisierten Mehrheit Beschränkungen zum Schutz der nicht-immunisierten Aufbürden.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!
Für 2G und Impfpflicht. Gegen Dummheit.
Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Vilstaler
Beiträge: 313
Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:42

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58950Beitrag Vilstaler
Fr 26. Nov 2021, 11:59

Um zur allgemeinen Entspannung beizutragen. Die Pharmaindustrie rüstet auf:

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-fors ... -varianten

Und ja, es ist eine vfa Seite, aber sie zeigt, dass bei Impfstoffen nachjustiert wird.
Impfen schützt und beschützt!

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 1736
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58951Beitrag Hille
Fr 26. Nov 2021, 12:07

Vilstaler hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 11:59
Um zur allgemeinen Entspannung beizutragen. Die Pharmaindustrie rüstet auf:

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-fors ... -varianten

Und ja, es ist eine vfa Seite, aber sie zeigt, dass bei Impfstoffen nachjustiert wird.
Ja, klar tun sie das. Ich wüsste auch nicht was es daran ernsthaft zu zweifeln gegeben hätte. Trotzdem Danke für den Link.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!
Für 2G und Impfpflicht. Gegen Dummheit.
Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2688
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58954Beitrag KLP
Fr 26. Nov 2021, 12:54

Welti hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 10:00
Jetzt ist schnelles Handeln angesagt!
Liebe Biontech-Gründer, kümmert Euch bitte sofort um die neue Variante und bessert dem entsprechend schnell nach!

https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratge ... .bild.html

Mal sehen was da am bisherigen Impfschutz noch übrig bleibt bei der neuen Variante. Da sollten sich jetzt auch alle nicht Vollidioten in Acht nehmen.
Die neue Beta-Variante dürfte wohl längst bei uns im Land sein.
In Südafrika schnellen die Zahlen von 100 auf 1200 (bei steigenden Temperaturen und beginnendem Sommer) und wir sollen glauben es sind erst 22 Fälle...
Auch in Honkong und Israel gibt es die neue schon.

Frohe Weihnachten mit Kontaktbeschränkungen für Alle!
Die Impfstoffe sind innerhalb weniger Tage angepasst. Der Biontech-Gründer hat das an nem Wochenende alleine geschafft, da war in Deutschland noch gar kein Fall bekannt.

Interessanter ist da wieder einmal die Bürokratie. Und vermutlich die Produktionsprozesse so schnell umzustellen.

Aktuell erscheint unwahrscheinlich, dass die Vakzine tatsächlich bald aktualisiert werden. Denn nach bisherigem Stand schützen die noch auf dem ursprünglichen Wuhan-Virus basierenden Impfungen sehr gut gegen Infektionen, auch durch die Varianten Alpha und Delta. Selbst wenn der Impfschutz nach einer Weile nachlässt, kann eine dritte Impfdosis die Immunantwort wieder so gut verstärken, dass anschließend gebildete Antikörper gegen alle möglichen Varianten wirken.

Die jetzt laufenden Studien untersuchen vor allem eine Anpassung an die Betavariante (B.1.351, auch Südafrika-Variante). Diese kann einer durch Impfungen erzeugten Immunantwort noch stärker ausweichen als Delta. Das wichtigste Ziel der Unternehmen ist aber vor allem, gemeinsam mit den Zulassungsbehörden einen Prozess zu entwickeln, wie solche Anpassungen im Notfall schnell durchgeführt werden können.
https://www.mdr.de/wissen/covid-impfung ... g-100.html
Jahnfans gegen Rassismus!

Welti
Beiträge: 766
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58956Beitrag Welti
Fr 26. Nov 2021, 14:37

Und hier schwingt die neue Variante in der aktuell ausufernden Angst schon gehörig mit!

https://www.pnp.de/nachrichten/politik/ ... 75213.html

Ich kann mir das seit Tagen Gebetsmühlenartige predigen von Impfen, Kontaktbeschränkungen. Regeln einhalten usw. nicht anders vorstellen.
Wieder viel zu spät die Reißleine gezogen.
Ach ja, die neue Variante ist ja schon in Belgien angekommen!
Die ist längst bei uns! Hab ich um 10 Uhr schon geschrieben und wird sich sicher morgen oder übermorgen bestätigen.
War ja bei Delta nicht anders...
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:

Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4227
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Corona-Impf-Lockdown-Diskussion aus dem 2. Bundesliga-Thread

Beitrag: # 58957Beitrag Bene
Fr 26. Nov 2021, 15:46

Welti hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 14:37
Und hier schwingt die neue Variante in der aktuell ausufernden Angst schon gehörig mit!

https://www.pnp.de/nachrichten/politik/ ... 75213.html

Ich kann mir das seit Tagen Gebetsmühlenartige predigen von Impfen, Kontaktbeschränkungen. Regeln einhalten usw. nicht anders vorstellen.
Wieder viel zu spät die Reißleine gezogen.
Ach ja, die neue Variante ist ja schon in Belgien angekommen!
Die ist längst bei uns! Hab ich um 10 Uhr schon geschrieben und wird sich sicher morgen oder übermorgen bestätigen.
War ja bei Delta nicht anders...
Bild-Leser wissen mehr.

Antworten