Nordkorea

Alles was entsorgt werden muss...
Benutzeravatar
onki
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 07:37
Wohnort: Rgbg Southside

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53639Beitrag onki
Sa 5. Dez 2020, 11:51

Was ist eigentlich drüben los!?
Downtime nun schon knapp 1 Monat. Das ist keine gute Situation. Die Fans brauchen alle Kanäle zum Austausch...
Beide Foren decken in Summe ein großes Spektrum ab.
Hoffe mal die kriegen das 2020 noch gebacken.
STAND YOUR GROUND
_____________________________________
Jahnfans gegen Vollidioten!

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2466
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53641Beitrag epsilon
Sa 5. Dez 2020, 12:19

onki hat geschrieben:
Sa 5. Dez 2020, 11:51
Was ist eigentlich drüben los!?
Downtime nun schon knapp 1 Monat. Das ist keine gute Situation. Die Fans brauchen alle Kanäle zum Austausch...
Beide Foren decken in Summe ein großes Spektrum ab.
Hoffe mal die kriegen das 2020 noch gebacken.
Vielleicht ist die EDV-Fachkompetenz oder wie der Engländer sagt das Know-How nicht in dem hohen Maße wie im hiesigen Forum vorhanden?
Zuletzt geändert von epsilon am Sa 5. Dez 2020, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 3979
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53643Beitrag Bene
Sa 5. Dez 2020, 17:13

onki hat geschrieben:
Sa 5. Dez 2020, 11:51
Was ist eigentlich drüben los!?
Downtime nun schon knapp 1 Monat. Das ist keine gute Situation. Die Fans brauchen alle Kanäle zum Austausch...
Beide Foren decken in Summe ein großes Spektrum ab.
Hoffe mal die kriegen das 2020 noch gebacken.
Ich hab gehört, dass die Antifa dahinter steckt.

Iarwain
Beiträge: 678
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53644Beitrag Iarwain
Sa 5. Dez 2020, 20:46

Bene hat geschrieben:
Sa 5. Dez 2020, 17:13
onki hat geschrieben:
Sa 5. Dez 2020, 11:51
Was ist eigentlich drüben los!?
Downtime nun schon knapp 1 Monat. Das ist keine gute Situation. Die Fans brauchen alle Kanäle zum Austausch...
Beide Foren decken in Summe ein großes Spektrum ab.
Hoffe mal die kriegen das 2020 noch gebacken.
Ich hab gehört, dass die Antifa dahinter steckt.
Da ist bestimmt jemand mausgerutscht.
Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Nobnab
Beiträge: 1325
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:19
Wohnort: Regensburg

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53763Beitrag Nobnab
Mo 14. Dez 2020, 16:56

So langsam befürchte ich, das es kein "Drüben" mehr geben wird.
So lange Off-Zeiten bringen meistens nix gutes mit sich. :(

Oder es gibt keine Backups. Gibt ja nichtmal ein Übergangsforum.
Was kümmern Dich die Schlangen im Garten, wenn Du Spinnen im Bett hast?

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 2466
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53925Beitrag epsilon
Fr 25. Dez 2020, 20:18

Ein Daten-Gau?

Normalerweise informiert man doch die eigenen Mitglieder über den Grund einer erheblichen Verzögerung.

Aber es heißt immer noch:

  • "Ich bitte um etwas Geduld! ... Aber keine Angst, es geht bald weiter!"

Benutzeravatar
DaBeda
Beiträge: 3700
Registriert: Do 21. Sep 2017, 19:20
Wohnort: Nähe Landshut

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53956Beitrag DaBeda
Mi 30. Dez 2020, 12:54

Bin ja nun zugegebenermaßen wahrlich kein Spezialist auf dem Fachgebiet, wenn es um die technischen Angelegenheiten bei solchen Dingen geht.
Darum u.a. auch meine Rückfrage in dem Kontext:

Kann denn so etwas wirklich so einen langen Zeitraum (inzwischen ja doch fast annähernd zwei Monate :!: ) in Anspruch nehmen, oder muss inzwischen davon tatsächlich ausgegangen werden, dass hier (technisch?) etwas unwiderruflich irreparablen Schaden bezüglich Jahnfans-Forum nahm... :?:
Schön hier zu sein!

JAHNFANS GEGEN RASSISMUS !!

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!" Mahatma Gandhi (1869-1948)
--------
Das ist Heimat :arrow: 48° 59′ 27.08″ N, 12° 6′ 26.06″ E
--------

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2387
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53961Beitrag KLP
Do 31. Dez 2020, 17:14

Im besten Fall:
Die haben das große Update eingespielt und dann gemerkt, dass man da noch größere Anpassungen benötigt.
Es gab kein Backup, sodass man es nicht einfach zurücksetzen kann. Und seitdem hat er keine Zeit und Lust sich damit zu beschäftigen.

Im schlechtesten Fall:
Beim Update ist was schief gelaufen, die Datenbank ist weg, zerstört oder noch auf einem sehr alten Stand. Dann ist es weg oder es kommt zurück, es könnten aber Wochen oder Monate an Beiträgen fehlen.

Deshalb ist die oberste IT Regel immer "sichern, sichern, sichern". Auch wenn ich mich selbst nicht immer daran halte.
Jahnfans gegen Rassismus!

phalanx-89
Beiträge: 12
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 07:50

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53969Beitrag phalanx-89
Fr 1. Jan 2021, 23:56

KLP hat geschrieben:
Do 31. Dez 2020, 17:14
Deshalb ist die oberste IT Regel immer "sichern, sichern, sichern". Auch wenn ich mich selbst nicht immer daran halte.
Zudem: Auch testen ob Backups funktioniern! Es hilft einem nichts wenn man Backups hat und damm im Notfall feststellt das die nicht funktionieren.
Des weiteren: Kein Backup Kein Mitleid.

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 2387
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53970Beitrag KLP
Sa 2. Jan 2021, 14:33

Ich spiel die Updates halt auch immer im Testsystem ein, um zu sehen, obs geht.
Jahnfans gegen Rassismus!

Iarwain
Beiträge: 678
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Nordkorea

Beitrag: # 53971Beitrag Iarwain
Sa 2. Jan 2021, 14:37

Soweit ich mich erinnern kann, hatte der dortige Admin ja auch gesundheitliche Probleme. Vielleicht ist ihm das auch alles zu viel geworden?

Auch wenn es zum Schluss in einigen Belangen nachgelassen hat, war das jahnforum eins der wenigen, durchgehend existierenden Fußballfanforen in Deutschland. Ich habe dort vor 20 Jahren noch vor Youtube, Facebook und Co. Diskussionen mitführen können, obwohl ich weit weg gelebt habe. Da hat das Internet erst so wirklich angefangen zu leben. Schon schade, falls das alles verloren gegangen ist.
Jahnfans gegen Rassismus!

Antworten